FUG

Karteikarten und Zusammenfassungen für FUG an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs FUG an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Welche “kleine” Korrektur erfolgte wenig später? (Jagdrecht nach Revolution)

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Was hat die Revolution von 1848 in jagdlicher Hinsicht bewirkt?

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben sie kurz ein eingestelltes Jagen!

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Um was geht es in dem Buch “De arte venandi cum avibus”? Wer hat es geschrieben? Bedeutung?

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Was bedeutet die Erfindung des chem. Holzaufschlusses? 

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Was ist eine Parforcejagd?

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Wie wirkte sich die Mediatisierung auf den Waldbesitz aus?

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Was ist Mediatisierung? Auswirkungen auf den Wald?

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Welche historischen Bringungsformen gab es im Hochgebirge (mind. 3)?

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Was ist Jagdfron? Wann entstanden sie, wann und warum wurde sie abgeschafft? 

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Welches historische Schreibmaterial kennen sie?

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

Was sind Hadern?

Kommilitonen im Kurs FUG an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für FUG an der TU München auf StudySmarter:

FUG

Welche “kleine” Korrektur erfolgte wenig später? (Jagdrecht nach Revolution)

Jagdrecht wurde zum Jagdausübungsrecht

FUG

Was hat die Revolution von 1848 in jagdlicher Hinsicht bewirkt?

  • Das Jagdrecht wurde 1848 von dem Pauluskirchenparlament erneuert und an den Grundbesitz gekoppelt 

FUG

Beschreiben sie kurz ein eingestelltes Jagen!

  • ·             Lappjagd-> tagelange, wochenlange Organisation wobei ein bestimmtes Gebiet mit angrenzender Lichtung mit Tüchern, Netzten und Lappen ausgestattet wurde. In dieses Gebiet. Trieb man das Wild hinein und bewachte es bis zum Jagdtag. Die Lichtung wurde mit überdachten Ständen ausgestattet auf denen die ADELIGE Gesellschaft Platz nahm. Treiber und Hundemeuten trieben dann das Wild auf die Lichtung. Wo es elegt wurde.
  • ·             Zaun bauern müssen wild tricherförmig über tage zusammen treiben -> wild wird getrennt 
  • Mit Fackeln und Hunden außen um die Zäune laufen 
  • Weibliches wild wird aussortiert 
  • Zaun wird gelassen, die Jäger standen drumherum und haben dann alles erlegt was sie sahen 
  • Nur adelige 

FUG

Um was geht es in dem Buch “De arte venandi cum avibus”? Wer hat es geschrieben? Bedeutung?

  • ·             Lehrbuch für die Jagd mit Falken (Beizjagd), Vogelkunde allgemein ( bis in die Neuzeit Standartwerk über die Beizjagd 
  • ·             Zwischen 1241 und 1248 von Friedrich dem 2. Verfasst->von Sohn Manfred überarbeitet 
  • Bedeutung? Die kunst mit Vögeln zu jagen-noch heute von Bedeutung 

FUG

Was bedeutet die Erfindung des chem. Holzaufschlusses? 

  • Dabei wird das Lignin entfernt und nur die faserbildende Zellulose erhalten bleibt, war ein Stoff gefunden, der das Lumpenpapier ersetzen konnte. Bis 1890 wurden etwa 25 Verfahren entwickelt, um Holzzellulose zu gewinnen.
  • Mit dem chemisch gewonnen Holzzellstoff ließ sich nun auch der Anteil langer Fasern im Papier – bisher aus Lumpen hergestellt – vollkommen mit dem Waldprodukt Holz decken.
  • Damit war endlich ein unerschöpflicher und vor allem preiswerter Rohstoff erschlossen

FUG

Was ist eine Parforcejagd?

  • Hetzjagd auf dem Pferd mit Hundemeute (ein Stück wird   (Hirsch) so lange gehetzt bis es sich stellt und es erlegt werden kann)

FUG

Wie wirkte sich die Mediatisierung auf den Waldbesitz aus?

  • Staatswald wird Privatwald

FUG

Was ist Mediatisierung? Auswirkungen auf den Wald?

  • Verzicht auf hoheitliche Rechte des Adels à Aufgabe der Souveränität; Eingliederung in Rheinbundstaaten
  • Entschädigung in Fläche à Staatswald wird Privatwald; Steuerfreiheit; Ernennung von Schultheißen, Lehrern, Pfarrern, Besitz der Forstpolizei, etc…

FUG

Welche historischen Bringungsformen gab es im Hochgebirge (mind. 3)?

  • Schlitten
  • Riesen
  • Trift

FUG

Was ist Jagdfron? Wann entstanden sie, wann und warum wurde sie abgeschafft? 

  •  Bauern nicht jagdberechtigt wurden von ihren Herren aber zu Frondiensten herangezogen-> sie stellen Treiber,Fuhrleute Wegbreiter, Knechte , Hüter der Jagdhunde u.a. sorgten sich um die Verpflegung der Jäger und die Aufzucht und Unterhaltung der Jagdhunde                                                                                                                 Jagdfrone nicht von Jagd hergeleitet, sondern von dem allgemeinen Recht der Grund-, Gerichts-und Landesherren  gegenüber der abhängigen Bevölkerung 
  • Bereits im römischen Reich, von fränkischen Königen fortgeführt+ (Freudalsystem) 
  • Große Belastung der Bauern 
  • Hand- Spanndienste Unterbringung der Hunde 

FUG

Welches historische Schreibmaterial kennen sie?

  • Pergament, Holztafeln, Papyrus 

FUG

Was sind Hadern?

Lumpen alter Kleider und Stoffe

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für FUG an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Forstwissenschaft und Resourcenmanagement an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Dendrologie

Dendrologie Holzbestimmung

Holzmerkmale (Theorie)

Allgemeine Volkswirtschaftslehre

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für FUG an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback