FSD an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für FSD an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs FSD an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

Position (Zustände)

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

Lage (Zustände)

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

wir haben einen konstanten Querruderausschlag. Wie wirkt sich das auf die Rollrate und Rollbeschleunigung aus?

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

wieviel Eigenwerte hat die Längsbewegung eines Flugzeuges? Was für EW sind es?

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

welche 2 Zustände sind maßgeblich für die Rollbewegung verantwortlich?

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

was hat vorwiegend Einfluss auf das Nickmoment und damit die Nickrate q?

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

alle Eigenbewegungsformen

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

Eigenbewegungsform in der Längsbewegung

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

welches Regelverhalten hat ein Querruderausschlag auf die Rollrate? (#Übertragungsfunktion)

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

die Änderung welcher Zustände ist hauptsächlich für die Phygoide verantwortlich?

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

welchen Einfluss hat eine Störung/Änderung von α oder η auf die Nickrate?

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

Rotation (Zustände)

Kommilitonen im Kurs FSD an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für FSD an der TU München auf StudySmarter:

FSD

Position (Zustände)
x,y,z Komponente

FSD

Lage (Zustände)
Hängewinkel, Nickwinkel, Azimutwinkel

FSD

wir haben einen konstanten Querruderausschlag. Wie wirkt sich das auf die Rollrate und Rollbeschleunigung aus?
1.
Querruderauschlag => Lift anders => Kraft um Längssachse verursacht ein Moment L_ξ. Da der Ausschlag konstant bestehen bleibt, bleibt die Kraft und damit das Moment konstant
=>Moment verursacht eine Beschleunigung um die Achse

=>
Rollrate =0, Beschl.>0
2.
Rollbeschleunigung führt zu Rollrate

3. durch eine Rollrate werden die Flügel anders angeströmt
=>α anders => L anders
es entsteht ein Moment, das der Bewegung entgegenwirkt L_p

4. Dieses Moment L_p wirkt dem L_ξ entgegen und entschleunigt die Rollbewegung

5. Rollbeschleunigung geht gegen 0 und Rollrate bleibt konstant

FSD

wieviel Eigenwerte hat die Längsbewegung eines Flugzeuges? Was für EW sind es?
insgesamt 4 EW als 2 konjugiert komplexe Eigenwertpaare

1. Paar: starke Schwingung und starke Dämpfung (Anstellwinkelschwingung)
2. Paar: schwache Schwingung und schwache Dämpfung (Phygoide)

FSD

welche 2 Zustände sind maßgeblich für die Rollbewegung verantwortlich?
Rollrate p
Rollwinkel φ

FSD

was hat vorwiegend Einfluss auf das Nickmoment und damit die Nickrate q?
eine Änderung des Anstellwinkels α und ein Höhenruderausschlag η.
α: andere Liftkraft am NP. Durch den Abstand NP zu G entsteht ein Nickmoment
η: Kraft am Höhenleitwerk erzeugt durch Hebelarm ein Nickmoment um den Schwerpunkt

FSD

alle Eigenbewegungsformen
LÄNGSBEWEGUNG
Anstellwinkelschiwingung (schnelle Schwingung, gut gedämpft)
Phygoide

SEITENBEWEGUNG
Rollbewegung
Spiralbewegung

FSD

Eigenbewegungsform in der Längsbewegung
Anstellwinkelschwingung (schnell schwingend, gut gedämpft)

Phygoide (langsam schweigend, schwach gedämpft)

FSD

welches Regelverhalten hat ein Querruderausschlag auf die Rollrate? (#Übertragungsfunktion)
wie ein PT1 Glied
Zeitverzögerung 1. Ordnung

FSD

die Änderung welcher Zustände ist hauptsächlich für die Phygoide verantwortlich?
Geschwindigkeit und Bahnwinkel
V und gamma

FSD

welchen Einfluss hat eine Störung/Änderung von α oder η auf die Nickrate?
eine kleine Änderung des Anstellwinkels führt dazu, dass am NP mehr Auftrieb erzeugt wird. Da dieser bei einem statisch stabilen Flugzeug hinter dem Schwerpunkt G liegt entsteht dadurch ein negatives Nickmoment um die Querachse. Dies führt über eine Nickbeschleunigung zu einer Nickrate.

Eine Änderung der Höhenruderstellung bewirkt eine zusätzliche Kraft am Heck. Durch den Abstand zum Schwerpunkt erzeugt diese Kraft ein Nickmoment um die Querachse

FSD

Rotation (Zustände)
Rollerte, Nickrate, Gierrate

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für FSD an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenwesen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

E-Motoren

Systems Engineering

Förder- und Materialflusstechnik

MHI_2

Parallel Programming

Betriebswirtschaftslehre

Fabrikplanung

Applikation von Radioaktivität in Industrie, Forschung und Medizin

Dynamik der Straßenfahrzeuge

Qualitätsmanagement

CHemie

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Methoden in der Motorapplikation

Zulassung

Messtechnik und medizinische Assistenzsysteme

Industrielle Softwareentwicklung für Ingenieure

Versuchsplanung und Statistik

Maschinendynamik

Grundlagen Medizintechnik: Biokomp. 1

Praktikum Regenerative Energien

Ringvorlesung Bionik

Umformende Werkzeugmaschinen

Mechatronische Gerätetechnik

Werkstoffkunde

Zulassung von Medizingeräten

Fluidmechanik

Regelungstechnik

Maschinenelemente

Wärmetransportphänomene

Werkstoffkunde 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für FSD an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback