Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Forstschlepper - Ausstattung und Einsatz

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Transport der Stämme / Bäume fahrend-schleifend bzw. fahrend-schleiftragend

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Forwarder: Bogie-Lift

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Obwohl Harvester (Fällung / Aufarbeitung) und Forwarder (Bringung) sehr unterschiedliche Aufgaben in der Holzernte übernehmen, ist die Steuertechnik und Kabinenausstattung grundsätzlich __________

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

In der Regel sind bei Forwardern die Kabinen _________

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Konstruktionsmerkmale Forwarder

  • Fahrwerk
  • Kabine
  • Steuerung

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Konstruktionsmerkmale Forwarder

  • Krananlage
  • Ladefläche
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Reifen bei Forwardern __________ mit Wasser gefüllt werden

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Konstruktionsmerkmale Forwarder bei Forwarder-Krananlagen

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Konstruktionsmerkmale Forwarder Rungenkorb

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Kombinationsrückemaschinen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Forstmaschinen zeichnen sich aus durch

Kommilitonen im Kurs Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Forstliche Verfahrenstechnik

Forstschlepper - Ausstattung und Einsatz

  • für den forstlichen Einsatz ausgerüsteter
    Standardtraktor
    • Seilwinde (Heck)
    • Polterschild (Front)
  • für den forstlichen Einsatz umgerüsteter
    Standardtraktor
    • Schutzkäfig für Fahrerkabine
    • Forstreifen u. verkürzte Schutzbleche hinten
    • Seilwinde (Heck)
    • Polterschild (Front)
  • Einsatzbereich: Bringung von Langholz

Forstliche Verfahrenstechnik

Transport der Stämme / Bäume fahrend-schleifend bzw. fahrend-schleiftragend

  • Forstschlepper
    • für den forstlichen Einsatz aus-/umgerüsteter
      Standardtraktor
  • Forstspezialschlepper
    • speziell als Forstmaschine konstruierter Schlepper, i.d.R. mit Rahmenknicklenkung und 4 gleich großen Rädern (oder 6 Rädern, d.h. Bogieachse am Hinterwagen)

Forstliche Verfahrenstechnik

Forwarder: Bogie-Lift

ermöglicht die aktive Anhebung der vorderen Bogie-Achsen, je nach Ausführung auch die individuelle Einstellung des linken und rechten Bogie Lifts. Vor allem bei Hindernissen ist diese Option ein sehr hilfreiches Tool

Forstliche Verfahrenstechnik

Obwohl Harvester (Fällung / Aufarbeitung) und Forwarder (Bringung) sehr unterschiedliche Aufgaben in der Holzernte übernehmen, ist die Steuertechnik und Kabinenausstattung grundsätzlich __________

sehr ähnlich

Forstliche Verfahrenstechnik

In der Regel sind bei Forwardern die Kabinen _________

fest auf dem Vorderwagen verbaut.

Forstliche Verfahrenstechnik

Konstruktionsmerkmale Forwarder

  • Fahrwerk
  • Kabine
  • Steuerung
  • überwiegend Radfahrwerke mit Bogieachsen, Breitreifen;
    vereinzelt auch Raupenfahrwerke; Knicklenkung
  • Sicherheits-Rahmenkonstruktion; Rundumsicht mit Sicherheitsscheiben aus Polycarbonat; Schall- und Schwingungsgedämpft; LED-Lampen (dimmbar) für
    Rundum-Ausleuchtung des Arbeitsbereichs; Große Türe und Ausklappbare Leitern für Ein-/Ausstieg.
  • voll elektronisch (fly by wire / keine Mechanik) mit Joysticks
    • Bordcomputer
      • Steuerung Maschine
      • Ladungskontrolle und Datenerfassung

Forstliche Verfahrenstechnik

Konstruktionsmerkmale Forwarder

  • Krananlage
  • Ladefläche
  • robuster Teleskopkran, leichte und sehr exakte Steuerung; Kraft in jeder Position
  • „klassisch“ mit robustem, variablem Rungenkorb; Trennwand (Gatter) zur Kabine

Forstliche Verfahrenstechnik

Reifen bei Forwardern __________ mit Wasser gefüllt werden

nie

Forstliche Verfahrenstechnik

Konstruktionsmerkmale Forwarder bei Forwarder-Krananlagen

  • handelt es sich um Teleskopkräne mit einem Greifer
  • auf Geschwindigkeit optimiert mit Hubleistungen ca. 120 kNm bis 150 kNm (geringer als bei Harvestern (170 kNm bis 280 kNm)
  • mit Reichweiten i.d.R. von 7 m bis 10 m.
  • mit integrierten Wiegeeinrichtungen zwischen Kranende und Greifer, wobei ein direkter Datentransfer an den Bordcomputer erfolgt.
  • inzwischen überwiegend mit „intelligenten Assistenzsystemen“ für die Steuerung (Ponsse: Active Crane / John Deere: IBC)
  • einige Hersteller bieten Tilteinrichtungen für die Kräne an, was arbeiten v.a. im Hang erleichtert
    • ohne Tilt hat man im Hang den Effekt, dass der Kran
      kippt anstatt zu rotieren. Zudem wirken die Kräfte auf
      Kransäule / -befestigung anders --> Verschleiß steigt

Forstliche Verfahrenstechnik

Konstruktionsmerkmale Forwarder Rungenkorb

  • Montiert auf dem Hinterwagen über Bogieachse
  • Transportbehältnis für den tragenden Transport von Stammabschnitten
  • Abgeschlossen durch (Schutz-)Gatter zur Fahrerkabine
  • Ladevolumen ist v.a. abhängig von der Größe / Leistungsfähigkeit der Maschine
  • Rungenkörbe / Ladevolumen sind häufig variabel einstellbar:
    • Länge --> Gatter hydraulisch verschiebbar oder letztes Rungenpaar ausziehbar
    • Höhe --> mechanisch oder hydraulisch noch oben ausziehbare Rungen
    • Breite --> mechanisch seitlich ausziehbare Rungen
    • oder der ganze Rungenkorb kann gewechselt werden.

Forstliche Verfahrenstechnik

Kombinationsrückemaschinen

  • Maschinen für die Bringung von Kurz- und/oder Langholz
  • Umbauten von Tragschleppern oder grundständige Konstruktionen auf Basis von Forstspezialschleppern (häufig mit 6 Rädern)
  • verfügen über Seilwinde, ggf. Heckschild (Bergstütze), Klemmrunge oder Klemmbank (umrüstbar); häufig verstellbares Heck bzw. anhebbarer Rungenkorb / Seileinlauf
  • werden eingesetzt bei (über die Nutzungsdauer der Maschinen, insbesondere aber in einzelnen Hieben) ausgeglichenen Anteilen von Lang- und Kurzholz und nennenswerten Anteilen mittels Seil vorzurückenden Holzes
    • Tragschlepper mit Drehrunge:
      Für gelegentlichen oder geringen Langholzanfall bei überwiegender Kurzholzbringung
    • Tragschlepper mit Klemmbank (umrüstbar):
      Für (ggf. innerhalb eines Hiebes) wechselnden Anfall von Kurz- und Langholz

Forstliche Verfahrenstechnik

Forstmaschinen zeichnen sich aus durch

  • Hohe Robustheit (mechanisch, Hitze, Kälte)
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Ausgelegt auf Dauerbetrieb
  • Spezialisiert für den Einsatz im Wald / Gelände

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

TVH

Bodenkunde

FVTL

WWU

Tier- und Wildökologie

Wildbiologie

Landschaschtsentwicklung

Bodenkunde

Biologie

Materialeigenschaften Holz

Einführung in die Wirtschaftslehre

Statistik Informatik

Verfahrenstechnik an der

RWTH Aachen

Verfahrenstechnik an der

Fachhochschule Wiener Neustadt

Verfahrenstechnik an der

TU Darmstadt

Verfahrenstechnik an der

Hochschule Hannover

Verfahrenstechnik I an der

Universität Stuttgart

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Forstliche Verfahrenstechnik an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Forstliche Verfahrenstechnik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login