Fluidmechanik an der TU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Fluidmechanik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fluidmechanik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fluidmechanik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Wie kommt Reibung in Fluiden zustande?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist der “Trick” bei der Formulierung der Erhaltungsgesetze für ein raumfestes (eulersches) KV?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das wesentliche der Kontinuumsbeschreibung von Fluiden?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Unter welcher Voraussetzung ist die Kontinuumsbeschreibung gültig?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Rolle spielt die Thermodynamik als Grundlage für die Fluidmechanik?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was hält einen Flüssigkeitstropfen zusammen?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Betrachte ein Gas in einem geschlossenen Behälter. Wieso besteht ein direkter Zusammenhang zwischen Gastemperatur und Druck (den man an den Behälterwänden messen kann)?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was zeichnet ein newtonsches Fluid aus?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Wodurch zeichnet sich ein newtonsches Fluid aus?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Welchen Wert darf die Knudsen-Zahl maximal haben, damit das Kontinuumsprinzip angewendet werden darf?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist die Knudsen-Zahl?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist ein Fluidelement?

Kommilitonen im Kurs Fluidmechanik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Fluidmechanik

Wie kommt Reibung in Fluiden zustande?
Durch Impulsaustausch zwischen Molekülen. 

Fluidmechanik

Was ist der “Trick” bei der Formulierung der Erhaltungsgesetze für ein raumfestes (eulersches) KV?
Übergang von 1D auf 3D mit RTT. 

Fluidmechanik

Was ist das wesentliche der Kontinuumsbeschreibung von Fluiden?
Man beschreibt das Fluid auf molekularer Ebene. 

Fluidmechanik

Unter welcher Voraussetzung ist die Kontinuumsbeschreibung gültig?
Es sind genügend Fluidmoleküle in einem Fluidelement vorhanden. 

Fluidmechanik

Welche Rolle spielt die Thermodynamik als Grundlage für die Fluidmechanik?
Mittelwerte thermodynamischer Verteilungsfunktionen ergeben Zustandsgleichungen mit denen in der Fluidmechanik gerechnet werden kann. 

Fluidmechanik

Was hält einen Flüssigkeitstropfen zusammen?
Phantasie. 

Fluidmechanik

Betrachte ein Gas in einem geschlossenen Behälter. Wieso besteht ein direkter Zusammenhang zwischen Gastemperatur und Druck (den man an den Behälterwänden messen kann)?
Der Wanddruck entsteht durch elastische Stöße der Moleküle. 

Fluidmechanik

Was zeichnet ein newtonsches Fluid aus?
Die Viskosität des Fluids ist konstant. 

Fluidmechanik

Wodurch zeichnet sich ein newtonsches Fluid aus?
Man kann darauf schnell laufen. 

Fluidmechanik

Welchen Wert darf die Knudsen-Zahl maximal haben, damit das Kontinuumsprinzip angewendet werden darf?
Kn < 0,01

Fluidmechanik

Was ist die Knudsen-Zahl?
Die Knudsenzahl kann als Kriterium für die Anwendbarkeit des Kontinuumsprinzips verwendet werden.

Sie ist definiert als: 

Kn = λ / L 

mit λ: mittlere freie Weglänge, L: charakteristische Abmessung des Strömungsproblems

Fluidmechanik

Was ist ein Fluidelement?
Fluidelemente sind kleine Klumpen von Fluidmolekülen. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fluidmechanik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Fluidmechanik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

messtechnik und medizinische Assistenzsysteme

CHemie

Produktionstechnik

Energiesysteme und Energiewandlung

Mechatronische Gerätetechnik

Energieträger für mobile Anwendungen

Elektrische Antriebe - Grundlagen und Anwendungen

Technische Mechanik 3

Praktikum Regenerative Energien

Grundlagen Medizintechnik: Biokomp. 1

Maschinendynamik

Umformende Werkzeugmaschinen

IT99

Jenga WK

Zulassung von Medizingeräten

Maschinenelemente

Grundlagen der Luftfahrttechnik

Zulassung

Messtechnik und medizinische Assistenzsysteme

Versuchsplanung und Statistik

Wärmetransportphänomene

MED-TECHNIK

Grundlagen der Turbomaschinen und Flugantriebe

Fluidmechanik 2

Einführung in die Flugsystemdynamik und Flugregelung

Grundlagen der Raumfahrt

Medical Imaging Technologies

Förder- und Materialflusstechnik

MHI_2

Applikation von Radioaktivität in Industrie, Forschung und Medizin

Dynamik der Straßenfahrzeuge

Grundlagen AM

E-Motoren

Parallel Programming

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Betriebswirtschaftslehre

Fabrikplanung

FSD

Qualitätsmanagement

Systems Engineering

Werkstoffkunde 2

Methoden in der Motorapplikation

fluid mechanics an der

Hochschule Ruhr West

Mechanik an der

Medizinische Universität Wien

Mechanik an der

Medizinische Universität Wien

MECHANIK an der

Medizinische Universität Wien

Fluidmechaniuk an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Fluidmechanik an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fluidmechanik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards