Fluidmechanik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fluidmechanik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fluidmechanik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was sagt die Impulsänderung qualitativ bezüglich eines Kontrollvolumens aus?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Änderung des Impulses entspricht der Resultierenden der wirkenden Kräfte.

  2. Änderung des Impulses entspricht dem wirkenden Moment.

  3. Impulsänderung entspricht Summe aus ein- und ausströmender Masse.

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Wann gelten Erhaltungssätze nach einer Galilei-Transformation unverändert? Wie nennt man diese Eigenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Warum sind Venturi-Rohre am Einstrom steil konvergent, am Ausstrom aber flach divergent?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Modellhypothesen sollten bei der Betrachtung einer Strömung festgelegt werden, um das Problem möglichst einfach zu lösen? (3)

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Wodurch wird eine inkompressible Strömung definiert?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Das Geschwindigkeitsfeld ist divergenzfrei.

  2. Die materielle Änderung der Dichte entfällt.

  3. Die Dichte ist konstant.

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was sagt die Massenerhaltung qualitativ bezüglich eines Kontrollvolumens aus?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Die Dichte innerhalb des Kontrollvolumens bleibt konstant.

  2. Einströmende und ausströmende Masse und die lokale Änderung der Dichte halten sich die Waage.

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was macht die Herleitung der Navier-Stokes Gleichungen in drei Dimensionen komplizierter?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist eine Couette-Strömung?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Wann erwartet man bei der Betrachtung einer Strömung Reibungsphänomene?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Welcher Druck herrscht mit guter Näherung im Inneren eines Freistrahls?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Abhängig von der Geometrie.

  2. Umgebungsdruck.

  3. Doppelter Umgebungsdruck.

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Wieso wird die Leistung der Körperkräfte in der Energieerhaltung nicht mehr dazugeschrieben?

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das Besondere an Zustandsgleichungen, die aus der Thermodynamik entnommen werden?

Kommilitonen im Kurs Fluidmechanik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fluidmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Fluidmechanik

Was sagt die Impulsänderung qualitativ bezüglich eines Kontrollvolumens aus?

  1. Änderung des Impulses entspricht der Resultierenden der wirkenden Kräfte.

  2. Änderung des Impulses entspricht dem wirkenden Moment.

  3. Impulsänderung entspricht Summe aus ein- und ausströmender Masse.

Fluidmechanik

Wann gelten Erhaltungssätze nach einer Galilei-Transformation unverändert? Wie nennt man diese Eigenschaft?
Wenn die Translationsgeschwindigkeit in Richtung und Betrag konstant ist. Gelten die Erhaltungsgleichungen unverändert, nennt man die Transformation galilei-invariant. 
Bei Beschleunigung oder Rotation müssen zusätzlich entstehende Scheinkräfte betrachtet werden. 

Fluidmechanik

Warum sind Venturi-Rohre am Einstrom steil konvergent, am Ausstrom aber flach divergent?

Konvergierende Strömungen sind relativ stabil gegen Strömungsabriss, divergente Strömungen relativ anfällig.

Deshalb wird der divergente Teil des Venturi-Rohres so konstruiert, dass die Strömung langsamer divergiert, als sie konvergiert.

Fluidmechanik

Welche Modellhypothesen sollten bei der Betrachtung einer Strömung festgelegt werden, um das Problem möglichst einfach zu lösen? (3)

1. Stationarität

2. konstante Dichte

3. Welche Art von Viskositätsgesetz

Fluidmechanik

Wodurch wird eine inkompressible Strömung definiert?

  1. Das Geschwindigkeitsfeld ist divergenzfrei.

  2. Die materielle Änderung der Dichte entfällt.

  3. Die Dichte ist konstant.

Fluidmechanik

Was sagt die Massenerhaltung qualitativ bezüglich eines Kontrollvolumens aus?

  1. Die Dichte innerhalb des Kontrollvolumens bleibt konstant.

  2. Einströmende und ausströmende Masse und die lokale Änderung der Dichte halten sich die Waage.

Fluidmechanik

Was macht die Herleitung der Navier-Stokes Gleichungen in drei Dimensionen komplizierter?

Dass, im Unterschied zum Spannungstensor, die Scherrate nicht symmetrisch ist und daher zerlegt werden muss.

Fluidmechanik

Was ist eine Couette-Strömung?

Die Couette-Strömung ist eine Schleppströmung.

Sie wird von einer bewegten Wand angetrieben.

Fluidmechanik

Wann erwartet man bei der Betrachtung einer Strömung Reibungsphänomene?

Wenn sich die Strömungsgeschwindigkeit des Fluids verändert.

Fluidmechanik

Welcher Druck herrscht mit guter Näherung im Inneren eines Freistrahls?

  1. Abhängig von der Geometrie.

  2. Umgebungsdruck.

  3. Doppelter Umgebungsdruck.

Fluidmechanik

Wieso wird die Leistung der Körperkräfte in der Energieerhaltung nicht mehr dazugeschrieben?
Weil die Leistung der Körperkräfte nicht mehr allgemein formuliert werden kann. Dennoch muss sie in die Energiebilanz aufgenommen werden, wenn Körperkräfte an einem Kontrollvolumens wirken. 

Fluidmechanik

Was ist das Besondere an Zustandsgleichungen, die aus der Thermodynamik entnommen werden?
Sie sind stoff- bzw. fluidabhängig, und müssen daher speziell für ein bestimmtes Fluid ausgewählt werden. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fluidmechanik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenwesen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

E-Motoren

Systems Engineering

Förder- und Materialflusstechnik

MHI_2

Parallel Programming

Betriebswirtschaftslehre

Fabrikplanung

Applikation von Radioaktivität in Industrie, Forschung und Medizin

Dynamik der Straßenfahrzeuge

Qualitätsmanagement

CHemie

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Methoden in der Motorapplikation

Zulassung

Messtechnik und medizinische Assistenzsysteme

Industrielle Softwareentwicklung für Ingenieure

Versuchsplanung und Statistik

Maschinendynamik

Grundlagen Medizintechnik: Biokomp. 1

Praktikum Regenerative Energien

Ringvorlesung Bionik

Umformende Werkzeugmaschinen

Mechatronische Gerätetechnik

Werkstoffkunde

Zulassung von Medizingeräten

Regelungstechnik

Maschinenelemente

Wärmetransportphänomene

Werkstoffkunde 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fluidmechanik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback