Felsmechanik & Felsbau an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Felsmechanik & Felsbau an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Felsmechanik & Felsbau an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter unvorhergesehenen Verhältnissen?

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter unvorhersehbaren Verhältnissen?

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Erläutern Sie vorhersehbar aber nicht vorhergesehen

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Erläutern Sie veränderte Verhältnisse

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Wozu dient die Gebirgsklassifikation und nennen Sie Systeme zur Klassifizierung.

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Wie kann ein Gebirge noch Klassifiziert werden? 

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die Hauptprobleme des RQD?

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Wie erfolgt die Auswertung des RQD? (Keine Formel)

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

 Was ist der RMR und welche sechs mechanischen und geometrischen Parameter beinhaltet er?

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Wie erfolgt die Einteilung beziehungsweise Beurteilung des RMR? 

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Worin liegen die Probleme des RMR?

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Welche Faktoren (3) kontrollieren die Stabilität von geklafterten Gesteinsmassen?

Kommilitonen im Kurs Felsmechanik & Felsbau an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Felsmechanik & Felsbau an der TU München auf StudySmarter:

Felsmechanik & Felsbau

Was versteht man unter unvorhergesehenen Verhältnissen?
Von beiden Seiten mit übliche Erfahrung nicht erwartete Verhältnisse werden angetroffen. Grund ist unabhängig (auftreten einer Störungszone mit Verbrauch) Berechtigung auf Nachtrag wenn dies nicht im Baugrundgutachten enthalten ist.

Felsmechanik & Felsbau

Was versteht man unter unvorhersehbaren Verhältnissen?
Basiert auf den Vertragsunterlagen. Diese Verhältnisse wurden von keinem erwartet und hätten auch nicht erwartet werden können. Berechtigt immer zum Nachtrag

Felsmechanik & Felsbau

Erläutern Sie vorhersehbar aber nicht vorhergesehen
Zum Beispiel eine Störungszone, welche morphologisch zu erkennen ist. Sie führt zu einem Verbruch und somit zu Mehrkosten. Diese Störungszone wurde jedoch nicht erkannt.
  • Fall 1: wenn vom Bauherrn (Arbeitgeber) nicht erkannt dann nachtragsberechtigt
  • Fall 2: wenn vom Arbeitnehmer fahrlässig ignoriert dann nicht nachtragsberechtigt

Felsmechanik & Felsbau

Erläutern Sie veränderte Verhältnisse
Untergrundverhältnisse haben sich seit der letzten Untersuchung geändert zum Beispiel durch eine Naturkatastrophe, Grundwasseränderung, WasserZutritt in ehemalige Bohrlöcher, Frost oder Permafrost

Felsmechanik & Felsbau

Wozu dient die Gebirgsklassifikation und nennen Sie Systeme zur Klassifizierung.
Gebirgsklassifikation dient zur Unterscheidung von Gebirgsgüteklassen unterschiedlicher Qualität. Die Klassifikation gibt der Qualität des Gebirges eine Zahl.
  • RQD: Rock Quality Designation nach Deere -> quantitativ
  • RMR: Rock Mass Rating zur Rock Mass Classification nach Bieniawski
  • Q-Value: nach Barton quantitativ
  • GSI: geological strength index nach Hoek quantitativ 

Felsmechanik & Felsbau

Wie kann ein Gebirge noch Klassifiziert werden? 
Empirisch: nach Spaun, Lauffer, Golder
Nach Ausbruchsklassen

Felsmechanik & Felsbau

Was sind die Hauptprobleme des RQD?
  • Bietet keine Beurteilung in bautechnischen Sinn
  • Merkmale werden in zweckdienlichen Kategorien eingeteilt
  • Spielraum in der Interpretation der Auswirkungen auf die Geomechanik

Felsmechanik & Felsbau

Wie erfolgt die Auswertung des RQD? (Keine Formel)
  • Katalogisieren der Merkmale
  • Quantifizierung der Merkmale
  • Somit der Index Werte ergibt Gebirgsklasse

Felsmechanik & Felsbau

 Was ist der RMR und welche sechs mechanischen und geometrischen Parameter beinhaltet er?
Felsklassifikation (für Fels- und Tunnelbau)
  • Einaxiale DF oder Punktlastfestigkeit
  • RQD (Bohrkernqualität)
  • Kluft- bzw. Trennflächenabstand
  • Kluftzustand (Rauhigkeit, Beschaffenheit, Füllung, Öffnungsweite)
  • Einfluss des Gebirgswassers 
  • Orientierung der Klüfte bzw. Trennflächen

Felsmechanik & Felsbau

Wie erfolgt die Einteilung beziehungsweise Beurteilung des RMR? 
-Jeder Parameter erhält eine Kennziffer = Rating mit Gewichtung woraufhin die Zuordnung zu einer von fünf Felsklassen erfolgt.
-Jeder Klasse sind Informationen zu freier Standzeit, Spannweite, Reibungswinkel und Kohäsion zugeordnet.
- Je höher das Rating desto besser die Gebirgsbedingungen

Felsmechanik & Felsbau

Worin liegen die Probleme des RMR?
  • Ermittlung der Parameter im Tunnelvortrieb schwieriger als am Bohrkern
  • BIM Rock / Block in Matrix Gestein; Inhomogenitäten nur hinreichend genau beziehungsweise verallgemeinernd beschrieben 
  • Zu wenig Berücksichtigung von Form und Größe des Querschnitts, Art der Sicherung und Zeitpunkt des Einbauens sowie Art des Ausbruchs (TBM, bohren, sprengen)
  • Keine Erfassung von Gebirge mit freien (ungesicherten) Standzeiten unter 10 Minuten

Felsmechanik & Felsbau

Welche Faktoren (3) kontrollieren die Stabilität von geklafterten Gesteinsmassen?
  • Blockgröße und Blockform
  • Scherspannung der Klüfte
  • Umgebungsspannung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Felsmechanik & Felsbau an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Felsmechanik & Felsbau an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Inggeo 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Felsmechanik & Felsbau an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback