Essenz Wirtschaftsethik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Essenz Wirtschaftsethik im Management & Technology Studiengang an der TU München in Augsburg

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Essenz Wirtschaftsethik an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Essenz Wirtschaftsethik an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Essenz Wirtschaftsethik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Was liegt dem Utilitarismus zu Grunde?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied von Ökonomie und Ökonomik?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Ökonomik.

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Wie ist die Wirtschaftsethik definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Wie begegnen Sie Konflikten von Sharholder und Stakeholder?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das Dilemma des Homo Oeconomicus?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das Grundproblem der "Modernen Gesellschaften" in der Wirtschaftsethik?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist das ethische Grundproblem des Wettbewerbs? Was sind seine Vor- und Nachteile? Was ist die Lösung des Dilemmas?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Welche 6 Grundlagen sind wichtig für die Spielregeln des Wettbewerbes?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie das Gefangenendilemma. Was sind Voraussetzungen und Lösungen?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die 4 Kernpunkte von Dilemmata?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

In der normativen Ehtik: Worin liegt der Unterschied von "deontologisch" und "konsequenzialistisch"?

Beispielhafte Karteikarten für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München auf StudySmarter:

Essenz Wirtschaftsethik

Was liegt dem Utilitarismus zu Grunde?
Der Nutzen ist das entscheidende Kriterium
-> Handlungs- und Regelutilitarismus

Essenz Wirtschaftsethik

Was ist der Unterschied von Ökonomie und Ökonomik?
Ökonomie = Wirtschaft
Ökonomik = Wissenschaft des Bereichs Wirtschaft

Essenz Wirtschaftsethik

Definieren Sie den Begriff Ökonomik.
Ökonomik ist die Erklärung und Gestaltung der Bedingungen und Folgen von Interaktionen, die auf der Grundlagen individueller Vor- und Nachteilskalkulationen erfolgen.

Essenz Wirtschaftsethik

Wie ist die Wirtschaftsethik definiert?
Die Wirtschaftsethik ist eine Disziplin der praktischen Philosophie, die untersucht welche Normen und den Bedingungen moderner Gesellschaften begründet und zur Gestaltung gebracht werden können.

Es existieren:
1) Bindestriachethik: Ethik „für die Wirtschaft“
2) Ethik mit ökonomischer Methode

Essenz Wirtschaftsethik

Wie begegnen Sie Konflikten von Sharholder und Stakeholder?
1.) Dualismus: Gegensatz Ökonomie/Ethik => Vermittlung
Folge: Appellieren an Gewissen -> Bei Problemen: Schuldzuweisung

2.) Monismus: Fortsetzung der Ethik mit anderen Mitteln
=> Wechselseitige Besserstellung
=> Implementierung von Normen von Anfang im Blick

Ökonomik erhält moralische Qualität durch das Gesamtsystem

Essenz Wirtschaftsethik

Was ist das Dilemma des Homo Oeconomicus?
Er handelt in eigenem Interesse.

Vorraussetzungen/Probleme
– Uneingeschränkt rationales Handeln
– Nutzenmaximierung
– Vollständige Marktinformation
– Festgelegte Präferenzen

=> ABER er handelt nicht unmoralisch.

Essenz Wirtschaftsethik

Was ist das Grundproblem der "Modernen Gesellschaften" in der Wirtschaftsethik?
Moderne Gesellschaft hat soziale Randbedingungen.

Vormoderne: Kleingruppen mit Nullsummengesellschaft => Kaum Wirtschaftswachstum

Moderne: Anonym, Wettbewerb, Wachstum
-> Positiv-Summen-Spiel

Kaum Reaktion durch Ethik
=> Problem: Moralischer Mesokosmos

Essenz Wirtschaftsethik

Was ist das ethische Grundproblem des Wettbewerbs? Was sind seine Vor- und Nachteile? Was ist die Lösung des Dilemmas?
Grundproblem: Aufrechterhalten der Moral bringt teilweise einen wirtschaftlichen Nachteil

Vorteile des Wettbewerbs:
– Innovationen
– Disziplin
– Informationsverbreitung
– Entmachtungsinstrument

Nachteile des Wettbewerbs:
– Kosten
– Doppelentwicklung
– Schöpferische Zerstörung

LÖSUNG:
Moral wird in Spielregeln eingebaut (z.B. Gesetze), die transparent und allgemein gültig sind

Essenz Wirtschaftsethik

Welche 6 Grundlagen sind wichtig für die Spielregeln des Wettbewerbes?
1.) Eigeninteresse bleibt handlungsleitend
2.) Moralisch unerwünschte Zustände müssen auf Defizite in der Wirtschaft zurückgeführt werden
3.) Reformen müssen an Handlungsbedingungen ansetzen
4.) Ordnungsethik
5.) Eigeninteresse ist kein böser Umtrieb, sondern nützt allen
6.) Rahmenordnung darf moralische Forderungen nicht aushebeln

Essenz Wirtschaftsethik

Beschreiben Sie das Gefangenendilemma. Was sind Voraussetzungen und Lösungen?
Spieltheorie: Gefangenendilemma

Voraussetzung: Interaktionen, gleiches Interesse

Bei Kooperation liegt kein Gefangenendilemma mehr vor.

Variation zum systematischen Lösen: Defektion sanktionieren oder Kooperation subventionieren

Essenz Wirtschaftsethik

Was sind die 4 Kernpunkte von Dilemmata?
1.) Kein individual moralischer Ausgang
2.) Zweistufigkeit (Handlungen und Handlungsbedingungen)
3.) Asymmetrie von Kooperation und Defektion
4.) Zweiseitige/Mehrseitige Verursachung

Essenz Wirtschaftsethik

In der normativen Ehtik: Worin liegt der Unterschied von "deontologisch" und "konsequenzialistisch"?
deontologisch = Handlung ausschlaggebend
konsequenzialistisch = Folgen ausschlaggebend
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Essenz Wirtschaftsethik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Management & Technology an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Einführung in die Softwaretechnik

Staatsrecht I

Wirtschaftsprivatrecht 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Essenz Wirtschaftsethik an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.