ESF

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

Synchron auf all deinen Geräten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs ESF an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

„Elektromobilität“ Definition der Deutschen Bundesregierung

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Kryodruckspeicher Speicherung in überkritischen Zustand

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Energiedichten LiquefiedHyrdogen(LH2) -Kryospeicher

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Abdampfverluste LiquefiedHyrdogen(LH2) -Kryospeicher

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Fachbegriff: Speicherung des Wasserstoffs in flüssiger Form

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Speicherkosten pro kWh Compressed GaseousHydrogen (CGH2)

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

max. Energiedichte Compressed GaseousHydrogen (CGH2)

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Betankungsleistung Compressed GaseousHydrogen (CGH2)

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Energieverbrauch zur Kompression Compressed GaseousHydrogen (CGH2)

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Begriffe „Stackaufbau“ und Erklärungen:

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Polarisationskurve Konzentrationsüberpotential / Konzentrationsverluste

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

Wirkungsgrad Fahrzeugnutzung Brennstoffzelle:

Kommilitonen im Kurs ESF an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für ESF an der TU München auf StudySmarter:

ESF

„Elektromobilität“ Definition der Deutschen Bundesregierung
„Elektromobilität im Sinne der Bundesregierung umfasst alljene Fahrzeuge, die von einem Elektromotor angetrieben werden und ihre Energie überwiegend aus dem Stromnetz beziehen, also extern aufladbar sind. Dazu gehören rein elektrisch betriebene Fahrzeuge (BEV), eine Kombination von E-Motor und kleinem Verbrennungsmotor (Range Extender, REEV) und am Stromnetz aufladbare Hybridfahrzeuge (PHEV).“

ESF

Kryodruckspeicher Speicherung in überkritischen Zustand
Temperatur > 33,2K , Druck >31,1 bar

ESF

Energiedichten LiquefiedHyrdogen(LH2) -Kryospeicher
bis zu 2 kWh/kg

ESF

Abdampfverluste LiquefiedHyrdogen(LH2) -Kryospeicher
0,3 und 3% pro Tag

ESF

Fachbegriff: Speicherung des Wasserstoffs in flüssiger Form
LiquefiedHyrdogen (LH2) -Kryospeicher

ESF

Speicherkosten pro kWh Compressed GaseousHydrogen (CGH2)
40 bis 150 €/kWh

ESF

max. Energiedichte Compressed GaseousHydrogen (CGH2)
1,84 kWh/kg bei 700bar

ESF

Betankungsleistung Compressed GaseousHydrogen (CGH2)
rund 1,2 MW (3kg Wasserstoff in 300s)

ESF

Energieverbrauch zur Kompression Compressed GaseousHydrogen (CGH2)
rund 15% des Heizwerts von Wasserstoff

ESF

Begriffe „Stackaufbau“ und Erklärungen:
1. Elektrolyt (Membran)
Sorgt für den Ionentransport und trennt Anode und Kathode.
2. Elektroden
Hier finden die elektrochemischen Reaktionen statt.
3. EME
Elektrode Membran Einheit: „Herzstück“ der Brennstoffzelle.
4. Gasdiffusionslagen
Sind für die Versorgung und Verteilung der Reaktionsgase notwendig.
5. Bipolarplatten
Feine Kanäle in den Platten sorgen für die Zufuhr und Verteilung von
Wasserstoff und Sauerstoff. Außerdem dienen sie als „Elektronensammler“.

ESF

Polarisationskurve Konzentrationsüberpotential / Konzentrationsverluste
Einfluss des Stofftransports, „Transporthemmung“ bei hohen Strömen in porösen Strukturen

ESF

Wirkungsgrad Fahrzeugnutzung Brennstoffzelle:
43 %

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für ESF an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für ESF an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback