Ernährung an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ernährung an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ernährung an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Süßstoffe

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Broka-Index

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Hexosen

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Welches sind Versorgungsparameter für Proteine?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Körperdichte?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Ab welchem Taillenumfang ist man übergewichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Worauf basiert die Glykamische Last?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Pentosen

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

SGLT

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Was bildet die Grundlage für den Proteinmindestbedarf?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Wieviel des Gesamtkörperfetts ist essentiell?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

BMI

Kommilitonen im Kurs Ernährung an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung an der TU München auf StudySmarter:

Ernährung

Süßstoffe

-mindestens so süß wie Zucker
– farb- und geruchlos
– ohne jeglichen Nach- oder Beigeschmack
– leicht wasserlöslich
– chemisch stabil und wärmebeständig
-gleiche funktionelle Eigenschaften wie Zucker
– frei von chemischen Reaktionen mit anderen Lebensmittelbestandteilen
– für den menschlichen Verzehr geeignet und unbedenklich (physiologisch neutral, nicht toxisch, nicht krebserregend)
– im Vergleich zu anderen akzeptierten Süßstoffen wirtschaftlich wettbewerbsfähig
– Aspartam, Acesulfam

   

Ernährung

Broka-Index

Normalgewicht (kg) = Körpergröße (cm) – 100

Sollgewicht Frauen: Normalgewicht – 15%
Sollgewicht Männer: Normalgewicht – 10%
Übergewicht = Normalgewicht +10%

Nachteil: kleine Personen werden zu oft als übergewichtig eingestuft, große Menschen zu selten, nicht für Kinder geeignet

Ernährung

Hexosen

Glucose
Fruktose
Galaktose
Mannose
(= Monosaccharide)

Ernährung

Welches sind Versorgungsparameter für Proteine?

Plasmaalbumin, Präalbumin, Transportproteine

Ernährung

Körperdichte?

Körperdichte = Körpergewicht / Körpervolumen
Die spezifische Dichte von Fettgewebe ist kleiner als von Muskeln
Bei der Messung des Körpervolumens unter Wasser müssen ca. 100 ml für Lungenvolumen und intestinale Gase abgezogen werden

Ernährung

Ab welchem Taillenumfang ist man übergewichtig?

Abdominelle Adipositas, bei Frauen ab 88cm, bei Männern ab 102cm

Ernährung

Worauf basiert die Glykamische Last?

auf dem Glykamischen Index –> der vergleicht die Blutzuckerwirksamkeit von 50g verwertbaren KH aus einem LM mit der von 50g Traubenzucker pder 50g Weißbrot
Die GL ist eine Erweiterung des GI: GI x KH-Menge / 100

auf GI, zieht ber die KH-Menge in einem LM mit ein
korreliert stark mit der postprandialen Insulinausschüttung

Ernährung

Pentosen

Xylose
Arabinose
(= Monosaccharide)

Ernährung

SGLT

in Darm, Niere
dient dem Na-Glu-Co-Transport
sekundär aktiv

Ernährung

Was bildet die Grundlage für den Proteinmindestbedarf?

Bilanzstudien

Ernährung

Wieviel des Gesamtkörperfetts ist essentiell?

ca. 10% = Strukturfett

Ernährung

BMI

BMI = Körpermasse in kg / Körperhöhe in m^2

Vorteile: gut normiert, standardisiert, messbar, korreliert mit einigen Gesundheitsindikatoren

Nachteile: Validität, z.B.sehr muskulöse Menschen haben einen hohen BMI, alters- und geschlechtsabhängig

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ernährung an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sportwissenschaft an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Neuro

Medienrecht

Sportrecht

Sportdidaktik

sensory physiology

Training und Bewegung I

Anatomie der inneren Organe

Biochemie

Management

Kommunikation

Pädagogik

Psychologie

Soziologie

Training & Bewegung 2

Sportmedizin

TB2 AK

Sportmanagment AK Vincet

Bewegungswissenchaften AK Vincent

Kommunikation AK Vincent

TB2 AK Thusker 20120

TB AK 2019

Forschungsmethoden 1 AK 2018

Sportmanagement AK Fragen Vincent

Sportmanagement AK 2017

Sportmanagement AK 2019

Forschung 1 AK 2019

Spome AK

Trainingswissenschaften

Training & Bewegung 1

Psychologische & Pädagogische Basiskompetenz

PSYCHO 1 FRAGEN PROF

Forschung 2 AK

Psycho 2

Anatomie 2 AK 2015

Wissenschaftliches Arbeiten

Anatomie 2016 AK

Anatomie 2 AK 2018

Psychologische & Pädagogische AK 2020

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ernährung an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback