Energieanwendungstechnik an der TU München

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Energieanwendungstechnik an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Energieanwendungstechnik an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Energieanwendungstechnik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Instationärer Zustand, Ursachen

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

- Primärenergie

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

- Sekundärenergie

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

- Endenergie

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

- Nutzenergie

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Energiedienstleistungen?

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Energieanwendung?

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

KEA?

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Kumulierter Energieaufwand: Kompaktklasse - je Pkw einschließlich Verkehrsinfrastruktur?

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Asynchronmaschine - Schleifringläufer

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Asynchronmaschine: Käfigläufer/Kurzschlussläufer

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Anteil Prozesswärme in der Industrie

Beispielhafte Karteikarten für Energieanwendungstechnik an der TU München auf StudySmarter:

Energieanwendungstechnik

Instationärer Zustand, Ursachen
:wenn Temperaturen in Wänden einer Anlage sich ändern.
Mögliche Ursachen sind:
– Anlage wird angeheizt, um sie betriebsbereit zu machen
– Anlage kühlt ab, weil sie nicht mehr benutzt wird
– Anlage wird mit kaltem Erwärmungsgut beschickt

Energieanwendungstechnik

- Primärenergie
– Primärenergie
In der Natur vorkommende fossile, nukleare oder regenerative Energie
Technisch noch nicht umgewandelt
Bsp.: Steinkohle, Uran, Rohöl, Windenergie

Energieanwendungstechnik

- Sekundärenergie
Aus Primärenergie gewonnener Energieträger, der einen oder mehrere Umwandlungsschritte durchlaufen hat
Bsp.: Koks, Uranpellets, Benzin, elektrische Energie

Energieanwendungstechnik

- Endenergie
– Endenergie
Vom Endverbraucher bezogene Energie (früher auch Bezugsenergie)
Bsp.: elektrische Energie, Erdgas, Fernwärme

Energieanwendungstechnik

- Nutzenergie
– Nutzenergie
Vom Nutzer tatsächlich nachgefragte Energie
Durch Nutzenergie wird eine Energiedienstleistung erbracht
Bsp.: Raumwärme, Klimakälte, Licht, mechanische Energie, Nutzelektrizität

Energieanwendungstechnik

Energiedienstleistungen?
Ziel des Nutzenergie-Einsatzes: Bsp.: Beleuchten, Beheizen bzw. Klimatisieren, Bewegen, Erwärmen und Trocknen, Datenverarbeitung

Energieanwendungstechnik

Energieanwendung?
Energieanwendung: Verwendung von Nutzenergie zur Erbringung Energiedienstleistung:
Raumkonditionierung
Technologische Prozesse (thermische Prozesse), Arbeitsprozesse (mech. Prozesse), Elektrotechnologische Prozesse (Galvanik & Elektrolyse)
Transport
Beleuchtung
Information und Kommunikation

Energieanwendungstechnik

KEA?
Der KEA umfasst den gesamten energetischen Aufwand für Herstellung, Nutzung, Entsorgung
In Primärenergieeinheiten angegeben
Aufteilung in Regenerativen & nicht regenerativen Anteil

Energieanwendungstechnik

Kumulierter Energieaufwand: Kompaktklasse - je Pkw einschließlich Verkehrsinfrastruktur?
Gesamter Kumulierter Energieaufwand 637
Herstellung: 82,5 GJ
Nutzung 555 GJ
Entsorgung (Energieaufwand) 0,9 GJ
Entsorgung (Energiegutschrift) -1,4 GJ

Energieanwendungstechnik

Asynchronmaschine - Schleifringläufer
Aufbau: Leiterschleifen des Läufers werden über Schleifringe abgegriffen und aus der Maschine geführt, Kurzschluss der Leiterschleifen über Widerstände Rv, Einstellung des Anlaufmoments über den Widerstand Rv
Vorteile: Hohes Anlaufdrehmoment
Nachteile:, Wartungsintensiv durch Schleifringe. Wirkungsgrad

Energieanwendungstechnik

Asynchronmaschine: Käfigläufer/Kurzschlussläufer
Aufbau: Leiterschleifen des Läufers (als Stab ausgeführt) werden über Platten im Läufer kurzgeschlossen
– Vorteile: robuster Aufbau, überlastbar (kurzzeitig)
– Nachteile: Gewicht

Energieanwendungstechnik

Anteil Prozesswärme in der Industrie
65%
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Energieanwendungstechnik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Energieanwendungstechnik an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.