Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Wer liefert im Scrum neue Ideen?

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Wer sortiert im Scrum Ideen aus?

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

2 Quellen von Anforderungen? (Folie 41)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

3 Artefakte der Anforderungsanalyse? (Folie 41)

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

3 Möglichkeiten Anforderungen zu dokumentieren?

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Abtasttheorem nach Nyquist?

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Funktionaler Unterschied zwischen Flash- und RAM-Speicher?

Wie werden beide genutzt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Wie kann man eine ECU-Software neu aufspielen?

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Wie sieht der Trend in der Steuergeräteentwicklung aus?

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Vorteil Zweidrahtleitung für Kommunikation?

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Zwei Arten der Nachrichtenadressierung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

zwei Arten der Vorhersagbarkeit von Bus-Kommunikation

Kommilitonen im Kurs Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München auf StudySmarter:

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Wer liefert im Scrum neue Ideen?

Die Stakeholder / Kunden

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Wer sortiert im Scrum Ideen aus?

Product Owner

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

2 Quellen von Anforderungen? (Folie 41)

Interview Anwender

Abgabe Lastenheft

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

3 Artefakte der Anforderungsanalyse? (Folie 41)

User Stories

Feature List

Lastenheft

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

3 Möglichkeiten Anforderungen zu dokumentieren?

Use Cases

Pflichtenheft

Modellierung

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Abtasttheorem nach Nyquist?

Abtastfrequenz >= Doppelte Bandbreite des Eingangssignals.


Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Funktionaler Unterschied zwischen Flash- und RAM-Speicher?

Wie werden beide genutzt?

Flash: Nichtflüchtig --> Programmspeicher, Konstante Daten und Parameter

RAM: Flüchtig --> Arbeitsspeicher

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Wie kann man eine ECU-Software neu aufspielen?

Beim Stuergerätestart dem Bootmanager vorgeben, in den Bootloader zu starten. Dann kann über die Kommunikationsschnittstelle ein neues Image aufgespielt werden.

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Wie sieht der Trend in der Steuergeräteentwicklung aus?

Mehr zentralisierte ECUs mit Gateway-Funktionen

Stärkere Auslagerung Algorithmen an Server

Höherer Grad an Individualsoftware

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Vorteil Zweidrahtleitung für Kommunikation?

Störung wirkt auf beide Kabel gleich ein --> Differenzspannung störungsfrei!

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Zwei Arten der Nachrichtenadressierung

Teilnehmeradressierung ( Nachricht von A an D: ....)

Nachrichtenadressierung ( Nachrichtenart xy: ...) --> Broadcast

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

zwei Arten der Vorhersagbarkeit von Bus-Kommunikation

Ereignissteuerung

  • Sendezeitpunkt abh. von Ereignissen
  • Kollisionen mgl
  • nicht vorhersagbar

Zeitsteuerung

  • Sendezeit ist reserviert
  • Vorplanung der Sendezeitpunkte (Schedule)
  • --> Vorhersagbar

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Kraftfahrzeugtechnik 3- VL9

Elektronik

Hochvoltsicherheit im Kraftfahrzeug

Elektronik

Kraftfahrzeugtechnik 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login