Einführung Statistik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung Statistik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung Statistik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Typische Fragestellung – 3 von 5
Lässt sich aus dem Preis einer Sonnencreme auf die Bewertung durch einen Test schließen?

Welche Erkenntnisse können aus der Fragestellung gewonnen werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist deskriptive Statistik?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Was gibt die Grundgesamtheit an?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Anteile einzelner Merkmale werden durch welches Skalenniveau wiedergegeben?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Streuungsparameter treten bei welchem Skalenniveau auf?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Typische Fragestellung – 2 von 5
Ist die Zahl der Knabengeburten (847) und Mädchengeburten (862) im Jahr 2003 in etwa gleich?

Welche Schlüsse/Erkenntnisse können gewonnen werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Typische Fragestellung – 4 von 5
Sind alle Würfel eines Spiels fair?

Welche Erkenntnisse können gewonnen werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Typische Fragestellung – 1 von 5
Geben die Kühe einer Herde mehr Milch als der Landkreisdurchschnitt?

Daraus gewonnene Erkenntnisse?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Skalenniveaus können unterschieden werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist schließende Statistik?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Skalenniveaus sind diskret?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Welche/s Skalenniveau/s ist/sind stetig?

Kommilitonen im Kurs Einführung Statistik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Statistik an der TU München auf StudySmarter:

Einführung Statistik

Typische Fragestellung – 3 von 5
Lässt sich aus dem Preis einer Sonnencreme auf die Bewertung durch einen Test schließen?

Welche Erkenntnisse können aus der Fragestellung gewonnen werden?

• Eine Stichprobe (Sonnencremes)
• Zwei metrische Merkmale pro Sonnencreme: Bewertungen 1.0 (”sehr gut”) bis 5.0 (”ungenügend”)
und Preis
• Gibt es einen Zusammenhang zwischen Preis und Bewertung (”Teuer ist gut”)?
• Wie stark ist die Abhängigkeit?

Einführung Statistik

Was ist deskriptive Statistik?

• deskripitive Statistik beschreibt durch
– Graphen, Tabellen, zusammenfassende Größen für Lage, Streuung
– Entwickelt Formeln für zusammenfassende Größen
– Grundlage für schließende Statistik

Einführung Statistik

Was gibt die Grundgesamtheit an?

Die Menge aller möglichen Objekte aus dem Stichprobenumfang einer Stichprobe

Einführung Statistik

Anteile einzelner Merkmale werden durch welches Skalenniveau wiedergegeben?

nominale

Einführung Statistik

Streuungsparameter treten bei welchem Skalenniveau auf?

beim metrischen

Einführung Statistik

Typische Fragestellung – 2 von 5
Ist die Zahl der Knabengeburten (847) und Mädchengeburten (862) im Jahr 2003 in etwa gleich?

Welche Schlüsse/Erkenntnisse können gewonnen werden?

• Eine Stichprobe (Geburten), nominale Zufallsgröße (Geschlecht)
• Zwei mögliche Ergebnisse: weiblich - männlich
(• Ist der Anteil der Frauen die Hälfte?
• Ist der Anteil der Frauen größer als die Hälfte?)

Einführung Statistik

Typische Fragestellung – 4 von 5
Sind alle Würfel eines Spiels fair?

Welche Erkenntnisse können gewonnen werden?

• Zwei Ereignisse gleichzeitig (welcher Würfel, Augenzahl)
• Ist die Verteilung der Augenzahlen bei allen Würfeln gleich?
• Ab wann wird die Verteilung der Augenzahl als von der anderen als verschieden angesehen?
→ Anpassungstest für kategoriale Daten

Einführung Statistik

Typische Fragestellung – 1 von 5
Geben die Kühe einer Herde mehr Milch als der Landkreisdurchschnitt?

Daraus gewonnene Erkenntnisse?

• Eine Stichprobe (Kühe eines Bauern), metrische Zufallsgröße (Milchmenge ist Dezimalzahl)
• Vergleich von Lageparameter
• Welchen Einfluss hat die Streuung auf den Vergleich?
• Wie deutlich oder signifikant ist die Aussage unter Berücksichtigung des Zufalls?
→ Einstichprobentest für den Lageparameter

Einführung Statistik

Welche Skalenniveaus können unterschieden werden?

1. qualitative Merkmale: 

- nominal (vorhanden oder nicht vorhanden)

- ordinal (Ordnung kann def. werden)

2. quantitative Merkmale:

- metrisch (kann reeller Zahl mit Einheiten zugeordnet werden)


Einführung Statistik

Was ist schließende Statistik?

• schließende Statistik
– trifft Annahmen, formuliert Hypothesen
– nutzt Modellvorstellungen für Dichte und Verteilung zusammenfassender Größen
– argumentiert mit Wahrscheinlichkeiten

Einführung Statistik

Welche Skalenniveaus sind diskret?

nominal

Einführung Statistik

Welche/s Skalenniveau/s ist/sind stetig?

metrisch

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung Statistik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung Statistik an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

MatLab

Elektronische Schaltungstechnik I

Biochemie

Technisches Zeichnen

Chemie und Technologie der Aromen und Gewürze

Mikrobiologie

Buchführung (Finanzbuchführung)

Lebensmittelchemie2

Hygenic Processing u.Design

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung Statistik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards