Einführung In Die Theoretische Informatik an der TU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Einführung in die theoretische Informatik an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die theoretische Informatik Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Alphabet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine endliche Menge.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Probleme sind für CFGs entscheidbar? • Wortproblem • Leerheit • Aquivalenz • Schnittproblem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
das Wortproblem (in n³) und das Leerheitsproblem
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Probleme sind für DFAs entscheidbar? • Wortproblem • Leerheit • Aquivalenz • Schnittproblem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
alle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unter welchen der folgenden Operationen ist die Klasse der CFLs abgeschlossen? • Komplement • Schnitt • Vereinigung • Produkt • Stern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vereinigung, Produkt und Stern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Recognizer?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Programm, das für eine gegebene Grammatik überprüft, ob es sich bei einer Zeichenkette um ein Programm handelt (kann diese Zeichenkette von der Grammatik erzeugt werden?)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Probleme sind für DPDAs entscheidbar? • Wortproblem • Leerheit • Aquivalenz • Schnittproblem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
alle außer dem Schnittproblem
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Linksableitung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
in jedem Schritt das linkeste Nichtterminal ersetzt wird
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zustände sind äquivalent
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wenn sie nicht unterscheidbar sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zustände p und q sind unterscheidbar
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn es ein Wort gibt welches nicht von beiden Zuständen zu einem Endzustand führt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Myhill-Nerode
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sprache ist gdw. regulär wenn ≡L endlich viele Äquv.-Klassen hat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unter welchen der folgenden Operationen ist die Klasse der regulären Sprachen abgeschlossen? • Komplement • Schnitt • Vereinigung • Produkt • Stern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
alle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unter welchen der folgenden Operationen ist die Klasse der DCFLs abgeschlossen? • Komplement • Schnitt • Vereinigung • Produkt • Stern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nur Komplement
Lösung ausblenden
  • 337971 Karteikarten
  • 7640 Studierende
  • 331 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die theoretische Informatik Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist ein Alphabet?
A:
Eine endliche Menge.
Q:
Welche der folgenden Probleme sind für CFGs entscheidbar? • Wortproblem • Leerheit • Aquivalenz • Schnittproblem
A:
das Wortproblem (in n³) und das Leerheitsproblem
Q:
Welche der folgenden Probleme sind für DFAs entscheidbar? • Wortproblem • Leerheit • Aquivalenz • Schnittproblem
A:
alle
Q:
Unter welchen der folgenden Operationen ist die Klasse der CFLs abgeschlossen? • Komplement • Schnitt • Vereinigung • Produkt • Stern
A:
Vereinigung, Produkt und Stern
Q:
Was ist ein Recognizer?
A:
Ein Programm, das für eine gegebene Grammatik überprüft, ob es sich bei einer Zeichenkette um ein Programm handelt (kann diese Zeichenkette von der Grammatik erzeugt werden?)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche der folgenden Probleme sind für DPDAs entscheidbar? • Wortproblem • Leerheit • Aquivalenz • Schnittproblem
A:
alle außer dem Schnittproblem
Q:
Linksableitung
A:
in jedem Schritt das linkeste Nichtterminal ersetzt wird
Q:
Zustände sind äquivalent
A:
wenn sie nicht unterscheidbar sind
Q:
Zustände p und q sind unterscheidbar
A:
Wenn es ein Wort gibt welches nicht von beiden Zuständen zu einem Endzustand führt
Q:
Myhill-Nerode
A:
Sprache ist gdw. regulär wenn ≡L endlich viele Äquv.-Klassen hat
Q:
Unter welchen der folgenden Operationen ist die Klasse der regulären Sprachen abgeschlossen? • Komplement • Schnitt • Vereinigung • Produkt • Stern
A:
alle
Q:
Unter welchen der folgenden Operationen ist die Klasse der DCFLs abgeschlossen? • Komplement • Schnitt • Vereinigung • Produkt • Stern
A:
Nur Komplement
Einführung in die theoretische Informatik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Einführung in die theoretische Informatik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Theoretische Informatik

Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Zum Kurs
Einführung Informatik

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Zum Kurs
Einführung in die Informatik (EIDI)

TU München

Zum Kurs
Theoretische Informatik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die theoretische Informatik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die theoretische Informatik