Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Einführung in die Berufskunde an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einführung in die Berufskunde Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Berufsintegrationsjahr (BIJ)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für berufsschulpflichtige Jugendliche, die eine sprachliche Förderung benötigen

Kooperativ (mit Berufsschule)

Dauer: 1 Jahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

                      Jugendliche ohne Ausbildung (JoA)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für berufsschulpflichtige Jugendliche die 

  1. an keiner Vollzeitmaßnahme teilnehmen 
  2. im Familienbetrieb mithelfen
  3. einen Arbeitsvertrag besitzen, ohne vorher eine Ausbildung gemacht zu haben
  • Block- oder Teilzeitveranstaltung
  • Dauer: 1-3 Jahre
  • Abschluss der Mittelschule kann nachgeholt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dimensionen des Berufs
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Funktionale Dimension:

gesellschaftlich relevant 

Ausübung einer Arbeitsaufgabe


QualifikatorischeDimension:

gesellschaftlich relevant

gewisse Fähigkeiten um eine Tätigkeit ausführen zu können


Soziale Dimension: 

gesellschaftlich relevant  

welchen Status kann die Person durch die Ausübung der Tätigkeit haben?


--> alle drei müssen erfüllt damit es aus gesellschaftlicher Sicht wahrscheinlich ist, dass es sich bei der Ausübung um einen Beruf handelt.

(individuelle Dimension: Kann man mit der Ausübung seinen Lebensunterhalt finanzieren?)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wirtschaftswissenschafliche Definition von Beruf
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beruf als eine dauerhaft angelegte, in der Regel eine Ausbildung voraussetzende Betätigung, die Arbeitskraft sowie Arbeitszeit überwiegend in Anspruch nimmt.

Art. 12 GG: Recht, freier Berufswahl, allerdings ohne Gewährleistung der Möglichkeit zum tatsächlichen Tätigwerden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berufsschulpflicht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

--> entsteht mit Abschluss des Ausbildungsvertrages 


 befreit wenn: 

1)  10. Schuljahr an weiterführender Schule

2) FSJ

3) anderes Angebot des Übergangssystems



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche didaktischen Grundlagen liegen bei Kooperationspartnern zu Grunde?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Betriebe: Ausbildungsberufsbild, Ausbildungsrahmenplan, Prüfungsanforderungen


Berufsschule: Lehrpläne, Stundentafel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schulische Berufsausbildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erfolgt an Berufsfachschulen

Dauer: 2-3 Jahre

Allgemeinbildende als auch berufsbezogene Fächer (auch praktischer Teil der Ausbildung in der Schule)

z.B. gewerbliche, kaufmännische, musische Berufsfachschulen oder Berufsfachschulen des Gesundheitswesens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berufsgrundbildungsjahr

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kooperativ (z.B. Elektrotechnik/Metalltechnik)

1. Ausbildungsjahr: 

  1. Betrieb: Grundlagen des Berufsfeldes
  2. Berufsschule: unterschiedliche Berufe des gleichen Berufsfeldes in einer Klasse, erst im 2. Ausbildungsjahr wird differenziert


Schulisch (z.B. Zimmerer, Schhreiner, Gärtner, Landwirt)

--> 1. Ausbildungsjahr findet komplett in der Berufsschule statt

--> Noch kein Ausbildungsverhältnis mit einem Betrieb nötig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeine Schulpflicht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

--> wird jeweils in den Bundesländern geregelt

--> Allgemeine Schulpflicht in Bayern (12 Jahre) i

--> §35 BayEUG 

--> Vollzeitschulpflicht und Berufsschulpflicht


(Wer ein Jahr wiederholt und nach der 8. Klasse der Mittelschule abgebrochen hat ist nicht früher mit der Vollzeitschulpflicht fertig)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Agentur für Arbeit + Berufsschule

4 Tage/Woche bei Maßnahmenträger, 1 Tag/Woche Berufsschule

Mehrere Praktika in verschiedenen Betrieben + Unterricht als Vorbereitung auf berufl. Ausbildung

Dauer: bis 10 Monate

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für berufsschulpflichtige Jugendliche mit oder ohne erfolgreichem Mittelschulabschluss


Dauer: 1 Jahr 

Kooperativ:

Schulisch:


  • Praxiseinsatz in Betrieb
  • 50% Betrieb / 50% Schule



  • Komplette Zeit in der Schule


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berufsfeldeinteilung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

--> Es gibt 13 Berufsfelder (z.B. Wirtschaft und Verwaltung, Holztechnik, Bautechnik, Gesundheit, Metalltechnik 🡪 2-3 nennen)


Probleme:

  1. Es existiert keine einheitliche Gliederungstiefe in den Berufsfeldern
  2. Es sind nur ca. 66% aller Ausbildungsberufe erfasst
  3. Es kann vorkommen, dass verwandte Berufe in unterschiedlichen Berufsfeldern zugeordnet wurden
Lösung ausblenden
  • 444033 Karteikarten
  • 10189 Studierende
  • 440 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einführung in die Berufskunde Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Berufsintegrationsjahr (BIJ)

A:

Für berufsschulpflichtige Jugendliche, die eine sprachliche Förderung benötigen

Kooperativ (mit Berufsschule)

Dauer: 1 Jahr

Q:

                      Jugendliche ohne Ausbildung (JoA)

A:

Für berufsschulpflichtige Jugendliche die 

  1. an keiner Vollzeitmaßnahme teilnehmen 
  2. im Familienbetrieb mithelfen
  3. einen Arbeitsvertrag besitzen, ohne vorher eine Ausbildung gemacht zu haben
  • Block- oder Teilzeitveranstaltung
  • Dauer: 1-3 Jahre
  • Abschluss der Mittelschule kann nachgeholt werden
Q:
Dimensionen des Berufs
A:

Funktionale Dimension:

gesellschaftlich relevant 

Ausübung einer Arbeitsaufgabe


QualifikatorischeDimension:

gesellschaftlich relevant

gewisse Fähigkeiten um eine Tätigkeit ausführen zu können


Soziale Dimension: 

gesellschaftlich relevant  

welchen Status kann die Person durch die Ausübung der Tätigkeit haben?


--> alle drei müssen erfüllt damit es aus gesellschaftlicher Sicht wahrscheinlich ist, dass es sich bei der Ausübung um einen Beruf handelt.

(individuelle Dimension: Kann man mit der Ausübung seinen Lebensunterhalt finanzieren?)


Q:
Wirtschaftswissenschafliche Definition von Beruf
A:

Beruf als eine dauerhaft angelegte, in der Regel eine Ausbildung voraussetzende Betätigung, die Arbeitskraft sowie Arbeitszeit überwiegend in Anspruch nimmt.

Art. 12 GG: Recht, freier Berufswahl, allerdings ohne Gewährleistung der Möglichkeit zum tatsächlichen Tätigwerden.

Q:

Berufsschulpflicht

A:

--> entsteht mit Abschluss des Ausbildungsvertrages 


 befreit wenn: 

1)  10. Schuljahr an weiterführender Schule

2) FSJ

3) anderes Angebot des Übergangssystems



Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche didaktischen Grundlagen liegen bei Kooperationspartnern zu Grunde?

A:

Betriebe: Ausbildungsberufsbild, Ausbildungsrahmenplan, Prüfungsanforderungen


Berufsschule: Lehrpläne, Stundentafel

Q:

Schulische Berufsausbildung

A:

Erfolgt an Berufsfachschulen

Dauer: 2-3 Jahre

Allgemeinbildende als auch berufsbezogene Fächer (auch praktischer Teil der Ausbildung in der Schule)

z.B. gewerbliche, kaufmännische, musische Berufsfachschulen oder Berufsfachschulen des Gesundheitswesens

Q:

Berufsgrundbildungsjahr

A:

Kooperativ (z.B. Elektrotechnik/Metalltechnik)

1. Ausbildungsjahr: 

  1. Betrieb: Grundlagen des Berufsfeldes
  2. Berufsschule: unterschiedliche Berufe des gleichen Berufsfeldes in einer Klasse, erst im 2. Ausbildungsjahr wird differenziert


Schulisch (z.B. Zimmerer, Schhreiner, Gärtner, Landwirt)

--> 1. Ausbildungsjahr findet komplett in der Berufsschule statt

--> Noch kein Ausbildungsverhältnis mit einem Betrieb nötig

Q:

Allgemeine Schulpflicht

A:

--> wird jeweils in den Bundesländern geregelt

--> Allgemeine Schulpflicht in Bayern (12 Jahre) i

--> §35 BayEUG 

--> Vollzeitschulpflicht und Berufsschulpflicht


(Wer ein Jahr wiederholt und nach der 8. Klasse der Mittelschule abgebrochen hat ist nicht früher mit der Vollzeitschulpflicht fertig)


Q:

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

A:

Agentur für Arbeit + Berufsschule

4 Tage/Woche bei Maßnahmenträger, 1 Tag/Woche Berufsschule

Mehrere Praktika in verschiedenen Betrieben + Unterricht als Vorbereitung auf berufl. Ausbildung

Dauer: bis 10 Monate

Q:

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

A:

Für berufsschulpflichtige Jugendliche mit oder ohne erfolgreichem Mittelschulabschluss


Dauer: 1 Jahr 

Kooperativ:

Schulisch:


  • Praxiseinsatz in Betrieb
  • 50% Betrieb / 50% Schule



  • Komplette Zeit in der Schule


Q:

Berufsfeldeinteilung

A:

--> Es gibt 13 Berufsfelder (z.B. Wirtschaft und Verwaltung, Holztechnik, Bautechnik, Gesundheit, Metalltechnik 🡪 2-3 nennen)


Probleme:

  1. Es existiert keine einheitliche Gliederungstiefe in den Berufsfeldern
  2. Es sind nur ca. 66% aller Ausbildungsberufe erfasst
  3. Es kann vorkommen, dass verwandte Berufe in unterschiedlichen Berufsfeldern zugeordnet wurden
Einführung in die Berufskunde

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einführung in die Berufskunde an der TU München

Für deinen Studiengang Einführung in die Berufskunde an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einführung in die Berufskunde Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die BWL

Hochschule Bochum

Zum Kurs
Einführung in die BP

Universität Marburg

Zum Kurs
Einführung in die BWL

Johannes Kepler Universität Linz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einführung in die Berufskunde
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einführung in die Berufskunde