EIDI an der TU München

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs EIDI an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs EIDI an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs EIDI an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

interface T1 extends X{

int x();


class T2 implements T1{

public int x() {return 0;}

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

public abstract class W implements X

     class W2 extends W {

     public int x(){ return 0;}

     public void y(X x) {   }

     public int y(W2 x)  { return x(); }


kompiliert das program

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

Welche der folgenden Aussagen sind korrekt zum Thema Threads

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Die Nutzung von mehreren Threads ist allgemein nur dann sinnvoll, wenn

    mehrere Prozessoren oder Prozessor-Cores zur Verf¨ugung stehen.

  2. Teilen sich Threads Objekte, m¨ussen Zugriffe auf diese stets synchronisiert

    werden.

  3. Threads f¨uhren ihre run()-Methode wiederholt aus, bis das Programm beendet

    wird.

  4. Alle Threads verf¨ugen ¨uber einen gemeinsamen Stack.

  5. Alle Threads verf¨ugen ¨uber einen gemeinsamen Heap.

  6. Synchronisation wird nur bei statischen Variablen ben¨otigt, weil nur diese zwi-

    schen Threads geteilt werden k¨onnen

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

Folgender Code:


public class DynStat {

int x;

static void f() {

this.x = 6;

}

}


welche Aussagen stimmen

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. wertet beim Aufruf von f() zu 6 aus

  2. ändert den Wert der Membervariable x

  3. führt beim Aufruf von f() zu einem Laufzeitfehler

  4. kompiliert nicht

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

public abstract class O implements X{

abstract void(X x);

public int x() { return 1; }

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

kompiliert der folgende code?


class A<T> { public A<T>() {} }

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

"*" Operator

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

abstract class M implements X{

public int x();

}

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

kompiliert folgender code?


class I<I<T>>{}

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

Ein Interface kann ebenso (wie eine innere Klasse) innerhalb einer Klasse definiert werden

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. ja

  2. nein

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

public interface S extends X{

int w();

static void z() {}

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

class J implements X {

int x() { return 0; } 

public void y(X x) {System.out.println("J");}

public static void z() {}

}

Beispielhafte Karteikarten für EIDI an der TU München auf StudySmarter:

EIDI

interface T1 extends X{

int x();


class T2 implements T1{

public int x() {return 0;}

nein, 

implementierung vom x() im neuen Interface bringt nix da bereits in X definiert

class T2 müsste y(X) implementieren, damit das Program kompiliert

EIDI

public abstract class W implements X

     class W2 extends W {

     public int x(){ return 0;}

     public void y(X x) {   }

     public int y(W2 x)  { return x(); }


kompiliert das program

ja

EIDI

Welche der folgenden Aussagen sind korrekt zum Thema Threads

  1. Die Nutzung von mehreren Threads ist allgemein nur dann sinnvoll, wenn

    mehrere Prozessoren oder Prozessor-Cores zur Verf¨ugung stehen.

  2. Teilen sich Threads Objekte, m¨ussen Zugriffe auf diese stets synchronisiert

    werden.

  3. Threads f¨uhren ihre run()-Methode wiederholt aus, bis das Programm beendet

    wird.

  4. Alle Threads verf¨ugen ¨uber einen gemeinsamen Stack.

  5. Alle Threads verf¨ugen ¨uber einen gemeinsamen Heap.

  6. Synchronisation wird nur bei statischen Variablen ben¨otigt, weil nur diese zwi-

    schen Threads geteilt werden k¨onnen

EIDI

Folgender Code:


public class DynStat {

int x;

static void f() {

this.x = 6;

}

}


welche Aussagen stimmen

  1. wertet beim Aufruf von f() zu 6 aus

  2. ändert den Wert der Membervariable x

  3. führt beim Aufruf von f() zu einem Laufzeitfehler

  4. kompiliert nicht

EIDI

public abstract class O implements X{

abstract void(X x);

public int x() { return 1; }

Nein, Sichtbarkeit von y darf nicht eingeschränkt sein 

EIDI

kompiliert der folgende code?


class A<T> { public A<T>() {} }

nein

EIDI

"*" Operator

beliebig oft wiederholen; beliebige Abfolge von Lettern oder digits

er ist ein „postfix“ operator – er steht hinter seinem Argument

EIDI

abstract class M implements X{

public int x();

}

nein, Methode nicht als abstract deklariert, muss also einen Rumpf (Implementierung) besitzen 

EIDI

kompiliert folgender code?


class I<I<T>>{}

nein

EIDI

Ein Interface kann ebenso (wie eine innere Klasse) innerhalb einer Klasse definiert werden

  1. ja

  2. nein

EIDI

public interface S extends X{

int w();

static void z() {}

Ja, Interface kann Interface um weitere abstrakte Methoden (ohne impl.) und statische Methoden ( mit implementierung) erweitern

EIDI

class J implements X {

int x() { return 0; } 

public void y(X x) {System.out.println("J");}

public static void z() {}

}

Nein, Interface Objektmethoden sind automatisch public und abstract, x() wäre hier jedoch package private.

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für EIDI an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs EIDI an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.