E-Motoren an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für E-Motoren an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs E-Motoren an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Aufgaben im Controlling?

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Controlling aus Sicht der Wissenschaft

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Gebundenes Kapital
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

BCG Matrix-Größe des Kreises

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Relativer Marktanteil

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Marktwachstum

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Produktlebenszyklus
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Erfahrungskurve

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Was ist die Aufgabe des Controllings?

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die Führungssysteme des Controllings?

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Aussage des Lücke Theorems
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

Hat eine spätere Zahlungsfälligkeit Auswirkung auf das Kongruenzprinzip des Lücke - Theorems?

Kommilitonen im Kurs E-Motoren an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für E-Motoren an der TU München auf StudySmarter:

E-Motoren

Aufgaben im Controlling?
Berichtswesen (Reporting), Kennzahlensysteme, strategische Planung, Mittelfristplanung, Budgetierung und Hochrechnung. Projektkalkulation, Jahresabschlüsse, kaufmännische Analysen, IT-Tools

E-Motoren

Controlling aus Sicht der Wissenschaft
Koordination von Planung, Kontrolle und Informationsversorgung Koordination aller Führungsteilsysteme

E-Motoren

Gebundenes Kapital
Kapital ist dann gebunden, wenn es nicht sofort Liquide in Geld ausgezahlt werden kann.

E-Motoren

BCG Matrix-Größe des Kreises
Umsatz oder Gewinn, die wir mit dem Produkt machen

E-Motoren

Relativer Marktanteil
Eigener Marktanteil / Marktanteil des größten Wettbewerbers

E-Motoren

Marktwachstum
Zunahme des gesamten Marktvolumen pro Jahr

E-Motoren

Produktlebenszyklus
Abschätzung des Marktwachtums für ein Produkt über den Produktlebenszyklus

E-Motoren

Erfahrungskurve
Große Marktanteile führen zu einer gegenüber der Konkurrenz relativ hohen kumulierten Produktionsmenge --> Kostenvorteile

E-Motoren

Was ist die Aufgabe des Controllings?
Koordination der Führungssysteme

E-Motoren

Was sind die Führungssysteme des Controllings?
Organisation, Personalführung, Kontrollsystem, Informationssystem, Planungssystem

E-Motoren

Aussage des Lücke Theorems
Eine Unternehmenssteuerung auf Basis von Periodenerfolgsgrößen ist grundsätzlich möglich, da Periodenerfolgsgrößen durch Berücksichtigung kalkulatorischer Zinsen (auf den Kapitalbestand der Vorperiode) auf das Ziel einer (Kapital-)Wertmaximierung ausgerichtet werden können.

E-Motoren

Hat eine spätere Zahlungsfälligkeit Auswirkung auf das Kongruenzprinzip des Lücke - Theorems?
Nein, das Lücke Theorem betrachtet die Summe der PG und ZÜ über den gesamten Zeitraum

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für E-Motoren an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang E-Motoren an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Systems Engineering

Förder- und Materialflusstechnik

MHI_2

Parallel Programming

Betriebswirtschaftslehre

Fabrikplanung

Applikation von Radioaktivität in Industrie, Forschung und Medizin

Dynamik der Straßenfahrzeuge

Qualitätsmanagement

FSD

CHemie

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

Methoden in der Motorapplikation

Zulassung

Messtechnik und medizinische Assistenzsysteme

Elektrische Antriebe - Grundlagen und Anwendungen

Industrielle Softwareentwicklung für Ingenieure

Versuchsplanung und Statistik

Maschinendynamik

Grundlagen Medizintechnik: Biokomp. 1

Praktikum Regenerative Energien

Ringvorlesung Bionik

Umformende Werkzeugmaschinen

Mechatronische Gerätetechnik

Werkstoffkunde

Zulassung von Medizingeräten

IT99

Fluidmechanik

Regelungstechnik

Maschinenelemente

Wärmetransportphänomene

Werkstoffkunde 2

Fahrerassistenzsysteme im Kraftfahrzeug

Intelligente Systeme und Machine Learning für Produktionsprozesse

Grundlagen der Turbomaschinen und Flugantriebe

Fluidmechanik 2

Einführung in die Flugsystemdynamik und Flugregelung

Grundlagen der Raumfahrt

Grundlagen der Luftfahrttechnik

Medical Imaging Technologies

MED-TECHNIK

AM1

Jenga WK

Grundlagen AM

Motorradtechnik an der

TU München

Motorik P. an der

Universität Mainz

Verbrennungsmotoren 2 an der

TU Berlin

Motorische Eigenschaften an der

Deutsche Sporthochschule Köln

Motor Systems an der

Universität Osnabrück

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch E-Motoren an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für E-Motoren an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login