Digital Analytics Basics an der TU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Digital Analytics Basics an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Digital Analytics Basics Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

RegEx

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

RegEx = Reguläre Ausdrücke (engl.: regular expression)
In Google Analytics werden reguläre Ausdrücke unterstützt, damit flexiblere Definitionen für Datenansichtsfilter, Zielvorhaben, Segmente, Zielgruppen, Contentgruppen, Channelgruppierungen und weitere Elemente erstellt werden können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Iframes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein iFrame ist ein HTML-Element, das als Rahmen auf einer Website dient. Dieser Rahmen bietet unter anderem die Möglichkeit, Content von einer externen Website einzubetten. Webmaster nutzen iFrames beispielsweise um Werbebanner, Videos oder Bilder auf einer Website anzuzeigen, die ihren Ursprung auf einer anderen Website haben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cookie Consent Tool

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Consent-Management-Plattform, auch Consent-Management-Tool oder -Software genannt, ist ein Werkzeug, das Einwilligungen der User zur Verarbeitung und Speicherung der Daten automatisch abfragt. Dabei sorgt die Plattform automatisch für die Einhaltung der DSGVO.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Content Delivery Network

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Content Delivery Network (CDN), oder auch Content Distribution Network genannt, ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte – insbesondere große Mediendateien – ausgeliefert werden. Ein CDN stellt skalierende Speicher- und Auslieferungskapazitäten zur Verfügung und gewährleistet auch bei großen Lastspitzen einen optimalen Datendurchsatz.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Content Delivery Network

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Content Delivery Network (CDN), oder auch Content Distribution Network genannt, ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte – insbesondere große Mediendateien – ausgeliefert werden. Ein CDN stellt skalierende Speicher- und Auslieferungskapazitäten zur Verfügung und gewährleistet auch bei großen Lastspitzen einen optimalen Datendurchsatz.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cross Domain Tracking

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Cross Domain Tracking ermöglicht die Verknüpfung von zwei miteinander verwandten Websites bzw. Domains, sodass die Sitzungen z.B. auf einer E-Commerce-Website und einer separaten Einkaufswagenwebsite als eine Sitzung erfasst und nachfolgend in einer Datenansicht gebündelt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dimension

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dimensionen sind Attribute der Daten. Die Dimension Stadt gibt beispielsweise die Stadt an, in der die Sitzung gestartet wurde, etwa "Berlin" oder "München". Die Dimension Seite gibt die URL der aufgerufenen Seite an.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Messwert

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Messwerte sind Werte, die gemessen werden können. Der Messwert Sitzungen entspricht der Gesamtanzahl der Sitzungen. Der Messwert Seiten/Sitzung gibt die durchschnittliche Anzahl der pro Sitzung aufgerufenen Seiten an.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Segment

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Segment ist eine Teilmenge der Analytics-Daten. Beispielsweise könnten Nutzer aus einem bestimmten Land oder einer bestimmten Stadt ein Segment aller Nutzer darstellen. Oder es wird nach Käufern von Artikeln einer bestimmten Produktlinie oder Besuchern eines bestimmten Bereichs der Website segmentiert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Datenschichtvariable

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mithilfe von Datenschichtvariablen können im Tag Manager Werte aus der Datenschichtimplementierung ausgelesen und an Tags, Trigger und andere Variablen übergeben werden. Ein Datenschichtobjekt besteht aus einer Liste von Schlüssel/Wert-Paaren. Ein Schlüssel ist eine Kategorie für Dinge, beispielsweise Kategorie, Titel oder Autor eines Buchs. Jeder Schlüssel kann unterschiedliche Werte haben. Werte für den Schlüssel "Titel" können beispielsweise "Ulysses", "Krieg und Frieden" oder "Eine kurze Geschichte der Zeit" sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Variablen (GTM)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Variablen sind Platzhalter für definierte Werte. Es gibt zwei Arten von Variablen: integrierte und benutzerdefinierte Variablen. Integrierte Variablen wie {{page path}} oder {{click id}} sind im Tag Manager bereits konfiguriert. Benutzerdefinierte Variablen sind individuelle Variablen, die individuell erstellt werden können. Mit {{purchaseComplete}} kann z. B. eine Transaktion erfasst werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Operatoren (GTM)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Operatoren definieren, welche Beziehung zwischen der Variablen und dem Wert bestehen muss, damit ein Trigger ausgelöst wird. Beispiele für Operatoren sind "gleich", "enthält" oder "enthält nicht". Soll ein Tag nur ausgelöst werden, wenn ein Nutzer eine Transaktion abgeschlossen hat, wird ein Tag-Trigger eingerichtet, der ausgelöst wird, wenn die Variable {{url}} dem Wert der Kaufabschlussseite "checkout.html" entspricht. Es können auch mehrere Trigger eingerichtet werden, deren Bedingungen alle erfüllt sein müssen, bevor ein Tag ausgelöst wird.

Lösung ausblenden
  • 337971 Karteikarten
  • 7640 Studierende
  • 331 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Digital Analytics Basics Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

RegEx

A:

RegEx = Reguläre Ausdrücke (engl.: regular expression)
In Google Analytics werden reguläre Ausdrücke unterstützt, damit flexiblere Definitionen für Datenansichtsfilter, Zielvorhaben, Segmente, Zielgruppen, Contentgruppen, Channelgruppierungen und weitere Elemente erstellt werden können.

Q:

Iframes

A:

Ein iFrame ist ein HTML-Element, das als Rahmen auf einer Website dient. Dieser Rahmen bietet unter anderem die Möglichkeit, Content von einer externen Website einzubetten. Webmaster nutzen iFrames beispielsweise um Werbebanner, Videos oder Bilder auf einer Website anzuzeigen, die ihren Ursprung auf einer anderen Website haben.

Q:

Cookie Consent Tool

A:

Eine Consent-Management-Plattform, auch Consent-Management-Tool oder -Software genannt, ist ein Werkzeug, das Einwilligungen der User zur Verarbeitung und Speicherung der Daten automatisch abfragt. Dabei sorgt die Plattform automatisch für die Einhaltung der DSGVO.

Q:

Content Delivery Network

A:

Ein Content Delivery Network (CDN), oder auch Content Distribution Network genannt, ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte – insbesondere große Mediendateien – ausgeliefert werden. Ein CDN stellt skalierende Speicher- und Auslieferungskapazitäten zur Verfügung und gewährleistet auch bei großen Lastspitzen einen optimalen Datendurchsatz.

Q:

Content Delivery Network

A:

Ein Content Delivery Network (CDN), oder auch Content Distribution Network genannt, ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte – insbesondere große Mediendateien – ausgeliefert werden. Ein CDN stellt skalierende Speicher- und Auslieferungskapazitäten zur Verfügung und gewährleistet auch bei großen Lastspitzen einen optimalen Datendurchsatz.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Cross Domain Tracking

A:

Cross Domain Tracking ermöglicht die Verknüpfung von zwei miteinander verwandten Websites bzw. Domains, sodass die Sitzungen z.B. auf einer E-Commerce-Website und einer separaten Einkaufswagenwebsite als eine Sitzung erfasst und nachfolgend in einer Datenansicht gebündelt werden.

Q:

Dimension

A:

Dimensionen sind Attribute der Daten. Die Dimension Stadt gibt beispielsweise die Stadt an, in der die Sitzung gestartet wurde, etwa "Berlin" oder "München". Die Dimension Seite gibt die URL der aufgerufenen Seite an.

Q:

Messwert

A:

Messwerte sind Werte, die gemessen werden können. Der Messwert Sitzungen entspricht der Gesamtanzahl der Sitzungen. Der Messwert Seiten/Sitzung gibt die durchschnittliche Anzahl der pro Sitzung aufgerufenen Seiten an.

Q:

Segment

A:

Ein Segment ist eine Teilmenge der Analytics-Daten. Beispielsweise könnten Nutzer aus einem bestimmten Land oder einer bestimmten Stadt ein Segment aller Nutzer darstellen. Oder es wird nach Käufern von Artikeln einer bestimmten Produktlinie oder Besuchern eines bestimmten Bereichs der Website segmentiert.

Q:

Datenschichtvariable

A:

Mithilfe von Datenschichtvariablen können im Tag Manager Werte aus der Datenschichtimplementierung ausgelesen und an Tags, Trigger und andere Variablen übergeben werden. Ein Datenschichtobjekt besteht aus einer Liste von Schlüssel/Wert-Paaren. Ein Schlüssel ist eine Kategorie für Dinge, beispielsweise Kategorie, Titel oder Autor eines Buchs. Jeder Schlüssel kann unterschiedliche Werte haben. Werte für den Schlüssel "Titel" können beispielsweise "Ulysses", "Krieg und Frieden" oder "Eine kurze Geschichte der Zeit" sein

Q:

Variablen (GTM)

A:

Variablen sind Platzhalter für definierte Werte. Es gibt zwei Arten von Variablen: integrierte und benutzerdefinierte Variablen. Integrierte Variablen wie {{page path}} oder {{click id}} sind im Tag Manager bereits konfiguriert. Benutzerdefinierte Variablen sind individuelle Variablen, die individuell erstellt werden können. Mit {{purchaseComplete}} kann z. B. eine Transaktion erfasst werden.

Q:

Operatoren (GTM)

A:

Operatoren definieren, welche Beziehung zwischen der Variablen und dem Wert bestehen muss, damit ein Trigger ausgelöst wird. Beispiele für Operatoren sind "gleich", "enthält" oder "enthält nicht". Soll ein Tag nur ausgelöst werden, wenn ein Nutzer eine Transaktion abgeschlossen hat, wird ein Tag-Trigger eingerichtet, der ausgelöst wird, wenn die Variable {{url}} dem Wert der Kaufabschlussseite "checkout.html" entspricht. Es können auch mehrere Trigger eingerichtet werden, deren Bedingungen alle erfüllt sein müssen, bevor ein Tag ausgelöst wird.

Digital Analytics Basics

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Digital Analytics Basics an der TU München

Für deinen Studiengang Digital Analytics Basics an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Digital Analytics Basics Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Business Analytics

TU München

Zum Kurs
Business Analytics

TU München

Zum Kurs
Visual data analytics

TU München

Zum Kurs
Business Analytics

Maastricht University

Zum Kurs
Web-Analytics

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Digital Analytics Basics
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Digital Analytics Basics