Controlling mit SAP an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling mit SAP an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Controlling mit SAP an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Mandant

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

CO-PA

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Unterschied: Vollkostenrechung vs. Teilkostenrechnung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Unterschied: Primäre Kosten vs. Sekundäre Kosten

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheiten der Buchhaltung

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationsheinheiten der Kostenrechnung

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheit der Kostenrechnung: Kostenrechnungskreis
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Leistungsmerkmale des SAP ERP-Systems

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Kosten

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheit der Buchhaltung: Buchungskreis

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Unterschied: Variable Kosten vs. Fixe Kosten
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Unterschied Herstellkosten vs. Selbstkosten

Kommilitonen im Kurs Controlling mit SAP an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Controlling mit SAP

Mandant
Ein Mandant ist eine aus einer oder mehreren selbstständig bilanzierenden Einheiten (=Buchungskreise) bestehende Unternehmung In der Regel: Mandantenebene = Ebene des Konzerns

Controlling mit SAP

CO-PA
Ergebnis- und Marktsegmentrechnung (Profitability Analysis)

Controlling mit SAP

Unterschied: Vollkostenrechung vs. Teilkostenrechnung
- In der Teilkostenrechnung werden nur die jeweiligen Einzelkosten den Kostenträgern zugerechnet - In der Vollkostenrechnung wird versucht, alle im Unternehmen anfallenden Kosten auf die Kostenträger eines Unternehmens zu verteilen

Controlling mit SAP

Unterschied: Primäre Kosten vs. Sekundäre Kosten
Primäre Kosten werden direkt verbucht (Gemeinkosten) und durch Rechnungen etc. erfasst, während sekundäre Kosten durch die innerbetriebliche Leistungsverrechnung ermittelt werden

Controlling mit SAP

Organisationseinheiten der Buchhaltung
- Buchungskreis - Gesellschaft - Geschäftsbereich

Controlling mit SAP

Organisationsheinheiten der Kostenrechnung
- Kostenrechnungskreis - Ergebnisbereich

Controlling mit SAP

Organisationseinheit der Kostenrechnung: Kostenrechnungskreis
- In sich geschlossene Organisationseinheit eines Konzerns, für die eine vollständige, in sich geschlossene Kostenrechnung durchgeführt werden kann - Je Kostenrechnungskreis mindestens ein Buchungskreis, wenn mehrere Buchungskreise, dann selber Kontenplan

Controlling mit SAP

Leistungsmerkmale des SAP ERP-Systems
- Integration - Internationalität - Branchenneutralität - Customizing - Benutzeroberfläche

Controlling mit SAP

Definition: Kosten
Kosten = Sachzielorientierter bzw. leistungsorientierter bewerteter Güterverbrauch

Controlling mit SAP

Organisationseinheit der Buchhaltung: Buchungskreis
- Mindest- und gleichzeitig Hauptorganisationseinheit der Buchhaltung - Kleinste organisatorische Einheit des externen Rechnungswesens

Controlling mit SAP

Unterschied: Variable Kosten vs. Fixe Kosten
- Fixe Kosten sind von der Produktions- und Absatzmenge unabhängig und Variable Kosten nicht

Controlling mit SAP

Unterschied Herstellkosten vs. Selbstkosten
- Herstellkosten umfassen Materialkosten (Einzel- und Gemeinkosten) und Fertigungskosten (Einzel- und Gemeinkosten) - Selbstkosten addieren zu den Herstellkosten die Kosten für Verwaltung und Vetrieb

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling mit SAP an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Operatives Controlling an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Controlling an der

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Controlling an der

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Controlling an der

Fachhochschule Campus 02 Graz

Controlling an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Controlling mit SAP an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Controlling mit SAP an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login