Controlling mit SAP an der TU München

CitySTADT: Augsburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Controlling mit SAP an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Controlling mit SAP an der TU München erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Controlling mit SAP an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Mandant

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheiten der Buchhaltung

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheiten der Buchhaltung: Gesellschaft

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheit der Buchhaltung: Geschäftsbereich

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationsheinheiten der Kostenrechnung

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheit der Kostenrechnung: Kostenrechnungskreis

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Organisationseinheiten der Kostenrechnung: Ergebnisbereich

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Definition: Kosten

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Unterschied: Einzelkosten vs. Gemeinkosten

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Unterschied: Variable Kosten vs. Fixe Kosten

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Unterschied: Primäre Kosten vs. Sekundäre Kosten

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Leistungsmerkmale des SAP ERP-Systems

Beispielhafte Karteikarten für Controlling mit SAP an der TU München auf StudySmarter:

Controlling mit SAP

Mandant
Ein Mandant ist eine aus einer oder mehreren selbstständig bilanzierenden Einheiten (=Buchungskreise) bestehende Unternehmung

In der Regel: Mandantenebene = Ebene des Konzerns

Controlling mit SAP

Organisationseinheiten der Buchhaltung
– Buchungskreis
– Gesellschaft
– Geschäftsbereich

Controlling mit SAP

Organisationseinheiten der Buchhaltung: Gesellschaft
– Organisationseinheit, für die ein Konzernabschluss aufzustellen ist
– Kann einen oder mehrere Buchungskreise umfassen
– Optionale Organisationseinheit; nur, wenn Konsolidierung erforderlich

Controlling mit SAP

Organisationseinheit der Buchhaltung: Geschäftsbereich
– Organisatorische Einheit, die einem abgegrenzten Tätigkeits- oder Verantwortungsbereich im Unternehmen entspricht
– Zweck: Interne Steuerung und Kontrolle wichtiger Tätigkeitsfelder („interne“ Bilanz und GuV)
-Voraussetzung: Mitkontierung des Geschäftsbereichs bei allen Buchungen des Finanzwesens

Controlling mit SAP

Organisationsheinheiten der Kostenrechnung
– Kostenrechnungskreis
– Ergebnisbereich

Controlling mit SAP

Organisationseinheit der Kostenrechnung: Kostenrechnungskreis
– In sich geschlossene Organisationseinheit eines Konzerns, für die eine vollständige, in sich geschlossene Kostenrechnung durchgeführt werden kann
– Je Kostenrechnungskreis mindestens ein Buchungskreis, wenn mehrere Buchungskreise, dann selber Kontenplan

Controlling mit SAP

Organisationseinheiten der Kostenrechnung: Ergebnisbereich
– Stellt einen Teil eines Unternehmens dar, für welchen eine einheitliche Segmentierung des Absatzmarktes vorliegt
– Ergebnisausweis für einzelne Segmente durch Gegenüberstellung von Kosten und Erlösen
– Mehrere Kostenrechnungskreise können einem Ergebnisbereich zugewiesen werden

Controlling mit SAP

Definition: Kosten
Kosten = Sachzielorientierter bzw. leistungsorientierter bewerteter Güterverbrauch

Controlling mit SAP

Unterschied: Einzelkosten vs. Gemeinkosten
– Einzelkosten können einem Kostenträger zugerechnet werden und Gemeinkosten nicht

Controlling mit SAP

Unterschied: Variable Kosten vs. Fixe Kosten
– Fixe Kosten sind von der Produktions- und Absatzmenge unabhängig und Variable Kosten nicht

Controlling mit SAP

Unterschied: Primäre Kosten vs. Sekundäre Kosten
Primäre Kosten werden direkt verbucht (Gemeinkosten) und durch Rechnungen etc. erfasst, während sekundäre Kosten durch die innerbetriebliche Leistungsverrechnung ermittelt werden

Controlling mit SAP

Leistungsmerkmale des SAP ERP-Systems
– Integration
– Internationalität
– Branchenneutralität
– Customizing
– Benutzeroberfläche
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling mit SAP an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Controlling mit SAP an der TU München - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.