Consumer Behaviour Research Methods an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Consumer Behaviour Research Methods an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Administering treatments

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Types of experiments

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Types of Factor Analysis
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Inferential statistics Definition

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

What if an item loads equally high on two factors?

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

External valdity

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Disadvantages of Comparative Scales (Relative)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Why to standardize data?

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Principal Component Analysis (PCA) (Factor Analysis)

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

1. How to define the Problem?

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Factor analysis rotation methods
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Two Sided Hypothesis Testing

Kommilitonen im Kurs Consumer Behaviour Research Methods an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München auf StudySmarter:

Consumer Behaviour Research Methods

Administering treatments
- Posttest: observation after treatment - Pretest-posttest: observation before and after treatment - Static (non-random) group assignment - Random group assignment - Time series (e.g. with secondary data)

Consumer Behaviour Research Methods

Types of experiments
Laboratory experiments (controlled) Field Experiments (less controlled)

Consumer Behaviour Research Methods

Types of Factor Analysis
- Exploratory Factor analysis (EFA): to identify relationships among variables - Confirmatory factor analysis (CFA): to test hypothesis that variables are associated with specific factors

Consumer Behaviour Research Methods

Inferential statistics Definition
Statistical methods to estimate the features of a population based on the analysis of a sample.

Consumer Behaviour Research Methods

What if an item loads equally high on two factors?
- Decide on content - Include in subsequent analysis and see where it fits best - could be correlated factors --> use oblique rotation

Consumer Behaviour Research Methods

External valdity
Robustness - can it be replicated (generalizability) Relevance - Potential usefulness of the results

Consumer Behaviour Research Methods

Disadvantages of Comparative Scales (Relative)
- Ordinal nature of the data - Inability to generalize beyond the stimulus objects scaled

Consumer Behaviour Research Methods

Why to standardize data?
- Data becomes "unit free" - Tells us how many standard deviations something is away from the mean - Easy to determine the probability of observing this value again or smaller/greater ones

Consumer Behaviour Research Methods

Principal Component Analysis (PCA) (Factor Analysis)
- Allows to compute factor weights in order to extract the maximum possible variance from original variables - widely used in market segmentation

Consumer Behaviour Research Methods

1. How to define the Problem?
- Discuss with decision makers - Interviews with experts - Secondary data analysis - Qualitative data analysis (Exploratory and Focus groups)

Consumer Behaviour Research Methods

Factor analysis rotation methods
Orthogonal Rotation: VARIMAX - assumes no correlation between factors - minimizes the number of items with high loadings on each factor - maximizes the squared factor loadings for each factor Oblique Rotation

Consumer Behaviour Research Methods

Two Sided Hypothesis Testing
H0: the parameter of the variable is EQUAL H1: the parameter of the variable is DIFFERENT

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Consumer Behaviour Research Methods an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

InfoManagement

Modeling and Optimization

Information Management for Digital Business Models

Empirical Research Methods

Kostenrechnung

Logistik in der Automobilindustrie

Business Analytics

Production Management

Logistik & Supply Chain Management

Introduction to Business Ethics

Empirical Research Methods

Principles in Electrotechnology

Simulation in Operations Management

Consumer Behaviour Teil 1 an der

Universität Bielefeld

Consumer Behaviour Teil 2 an der

Universität Bielefeld

B. Research Methods an der

Fachhochschule Aachen

Consumer Behavior Research Methods an der

TU München

Consumer Behavior an der

ESCP Europe Berlin

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Consumer Behaviour Research Methods an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Consumer Behaviour Research Methods an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards