Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Anwendungen von Farben in der Chemie

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Absorption Definition

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Atomemissionspektrometrie (AES) Definition

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Redoxreaktionen Definition

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Oxidationsmittel Definition 

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Reduktionsmittel Definition 

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Oxidationszahl Definition 

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Redoxeigenschaften

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Normalpotential Definition

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Redoxindikator Definition

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

EDTA Beschreibung

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Komplex-Indikator Definition

Kommilitonen im Kurs Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München auf StudySmarter:

Chemisches Praktikum AC Teil

Anwendungen von Farben in der Chemie
1) Titration: ÄquivalentzpunktBestimmung mit Indikator
2) Qualitative Analyse: Flammenfärbung 

Chemisches Praktikum AC Teil

Absorption Definition
Licht wird von einer chem. Spezies nur absorbiert, wenn seine Wellenlänge derjenigen Energie entspricht, die zur Änderung der Elektronenkonfiguration des Stoffes erforderlich ist.

Chemisches Praktikum AC Teil

Atomemissionspektrometrie (AES) Definition
Erzeugung des Emissionsspektrums durch Energiezufuhr
  • Wellenlängen -> qualitative Analyse
  • Intensität der Wellenlängen -> quantitative Analyse

Chemisches Praktikum AC Teil

Redoxreaktionen Definition
Reaktionen, bei denen Elektronen übertragen werden
  • Oxidation: Abgabe von e- (Erhöhung der Oxidationszahl)
  • Reduktion von e- (Erniedrigung der Ox.zahl)
Bei Redoxprocessen sind Oxidation und Reduktionsreaktion miteinander gekoppelt 

Chemisches Praktikum AC Teil

Oxidationsmittel Definition 
Stoffe, die oxidierend auf andere Stoffe wirken. Sie werden selbst reduziert.
  • H2O2, KMnO4

Chemisches Praktikum AC Teil

Reduktionsmittel Definition 
Stoffe, die reduzierend auf andere Stoffe wirken. Sie werden selbst oxidiert. 
  • Zn, Fe

Chemisches Praktikum AC Teil

Oxidationszahl Definition 
Anzahl von e-, die von einem neutralen Atom abgegeben oder aufgenommen wurden

Chemisches Praktikum AC Teil

Redoxeigenschaften
  • hängt von der Elektronenaffinität ab (entscheidet ob Stoffe Ox. oder Red. sind)
  • zum Bewerten und Vergleich von Eigenschaften dient das elektrische Potential  Redoxpontential E

Chemisches Praktikum AC Teil

Normalpotential Definition
Zellspannung, die man in einer Zelle unter Standardbedingungen messen würde, die aus der gesuchten Halbreaktion und der Standardwasserstoffelektrode besteht

Chemisches Praktikum AC Teil

Redoxindikator Definition
Sichtbarmachen des Umschlagspunktes durch ein Indikator

Chemisches Praktikum AC Teil

EDTA Beschreibung
Sechsprotonige Säure H6Y2+ (neutrale Säure ist vierprotonig)

Chemisches Praktikum AC Teil

Komplex-Indikator Definition
Verbindungen, deren Farbe sich bei der Komplexbildung mit Metallionen ändert

Die Stabilitätskontante des Indikators mit dem Metallion muss kleiner, als die Stabilitätskonstante des Metallions mit EDTA, sein
  • z.B. Murexid (Indikator für Kupfer)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Chemisches Praktikum AC Teil an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards