CH3: Consumer Behavior an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für CH3: Consumer Behavior an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs CH3: Consumer Behavior an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Psychological Steps

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

influencing factors of exposure

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Def. Exposure
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Def. Marketing Stimuli

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Def. Selective Exposure -> what to avoid?

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Def. Attention

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Characteristics of Attention
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Types of Attention

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Def. Preattentive Processing

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Def. Habituation

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

characteristics of stimuli in order to be more attractive
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

Def. Prominent Stimuli

Kommilitonen im Kurs CH3: Consumer Behavior an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für CH3: Consumer Behavior an der TU München auf StudySmarter:

CH3: Consumer Behavior

Psychological Steps
5 Exposure > Attention > Perception > Comprehension

CH3: Consumer Behavior

influencing factors of exposure
5 - position of an ad within medium - product distribution & shelf placement

CH3: Consumer Behavior

Def. Exposure
5 = process by which consumer comes in physical contact with stimuli

CH3: Consumer Behavior

Def. Marketing Stimuli
5 = stimuli which contains information about marketing, brand, price,

CH3: Consumer Behavior

Def. Selective Exposure -> what to avoid?
5 = consumer control their exposure to marketing stimuli - avoid ads that are not relevant - avoid ads previously seen - avoid stimuli that are distracting - avoid too much info

CH3: Consumer Behavior

Def. Attention
5 = amount of mental activity of a consumer towards a stimuli

CH3: Consumer Behavior

Characteristics of Attention
5 - limited - selective - can be divided

CH3: Consumer Behavior

Types of Attention
5 focal = focus on one stimulus nonfocal = being exposed to another stimulus

CH3: Consumer Behavior

Def. Preattentive Processing
5 = nonconcious processing of stimuli, as peripheral vision -> makes brand name, logo familiar, affects consideration, activates emotions

CH3: Consumer Behavior

Def. Habituation
5 = process by which stimulus looses its attention-getting abilities by virtue of familiarity

CH3: Consumer Behavior

characteristics of stimuli in order to be more attractive
5 - personally relevant - pleasant - surprising - easy to process

CH3: Consumer Behavior

Def. Prominent Stimuli
5 = stand out of a stimuli relatively to the environment due to their intensity (size, duration, movement)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für CH3: Consumer Behavior an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang CH3: Consumer Behavior an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Business Analytics

Investment and Financial Management

Scheduling Lean Manufacturing Systems

International relations

LOS

User Modeling and Recommender Systems

CH2: Consumer Behavior

CH4: Consumer Behavior

CH5: Consumer Behavior

CH8: Consumer Behavior

CH10: Consumer Behavior

CH11: Consumer Behavior

CH12: Consumer Behavior

SLM

Français

Marketing

R Codes

Anorganische

AC Verbindungen_Tutorien

Advanced International Experience

Einsatz und Realisierung von Datenbanken

chemiesoftware

Organische Chemie

Die Chemische Industrie

Planung technischer Logistik Systeme

Reaktionstechnik

Design Your Life F5 Investieren in Unternehmen: Aktien et al.

Design your life & career

Pharmazeutische Radiochemie

Consumer Behaviour Research Methods an der

TU München

Social Behavior an der

Maastricht University

consumer behavior - NTNU an der

TU München

Tourism Consumer Behavior an der

Fachhochschulstudiengänge Krems IMC

Consumer Behaviour Teil 1 an der

Universität Bielefeld

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch CH3: Consumer Behavior an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für CH3: Consumer Behavior an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login