BST an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für BST an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BST an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen zentralem und dezentralem Batteriesystem?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Was sind Aufgaben der Batteriesystemtechnik?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Formel für Energiedichte eines Kondensators?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Die Diffusionsüberspannung ist bedingt durch ...? Durch welche Gestze werden sie beschrieben?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Name für ein nichtlineares Modell. Kurze Beschreibung.

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Name für poröses Elektrodenmodell

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Prinzip des transmission models?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Stressfaktoren für kalendarische und zyklische Alterung:

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Name des 1D-Modells mit zweiter Partikeldimension?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Besonderheit des Newman Modells?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Warum wird die Zelle bei großen C-Raten nicht ganz leer?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Wie wird EIS genannt bei Anregung mit Strom bzw. Spannung?

Kommilitonen im Kurs BST an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

BST

Was ist der Unterschied zwischen zentralem und dezentralem Batteriesystem?
Dezentrale Messwerterfassung und -verarbeitung

BST

Was sind Aufgaben der Batteriesystemtechnik?
- Betriebsstrategie - Lademethoden - Ladungsausgleich - Messtechnik - Batteriediagnostik u. Zustandsbestimmung - Thermisches Management

BST

Formel für Energiedichte eines Kondensators?
1/2 * C * U^2

BST

Die Diffusionsüberspannung ist bedingt durch ...? Durch welche Gestze werden sie beschrieben?
Bedingt durch die begrenzte Geschwindigkeit der Diffusion der Ladungsträger. - Ficksche Gesetze

BST

Name für ein nichtlineares Modell. Kurze Beschreibung.
Shepherd Modell. beschreibt Entladekurve mit konstantem Strom, ohne Nachbildung dynamisches Verhalten.

BST

Name für poröses Elektrodenmodell
Transmission Line Model

BST

Prinzip des transmission models?
Pos. und neg. Elektrode und Elektrolyt dargestellt als ein Netzwerk von Impedanzen

BST

Stressfaktoren für kalendarische und zyklische Alterung:
kalendarische Alterung: T, SOC zyklische Alterung: C-Rate, deltaDOD

BST

Name des 1D-Modells mit zweiter Partikeldimension?
Newman Modell

BST

Besonderheit des Newman Modells?
Aktivmaterial über 1D-Partikelmodell

BST

Warum wird die Zelle bei großen C-Raten nicht ganz leer?
- Diffusionseffekte, Li-Ionen gelangen nicht weit genug in Elektrode - Festkörper-Diffusion im Graphit Partikel ist schwieriger als Diffusion im Elektrolyten - Li+ Ion kann nicht bis zur Mitte vordringen --> Spannungseinbruch

BST

Wie wird EIS genannt bei Anregung mit Strom bzw. Spannung?
Galvanostatisch bzw. Potentiostatische EIS

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BST an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BST an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BST an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards