BST an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BST an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Ab welchem Temperaturanstieg pro Minute kann von einem "Thermal Runaway" ausgegangen werden? Was sind die Ablaufschritte?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

In welche Wandler kann der aktive Ladungsausgleich bei DC/DC-Wandler unterschieden werden?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Ladungsausgleich mit und ohne Zwischenspeicher werden auch wie genannt?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Formelmäßiger Zusammenhang zwischen Spannungsänderung und Ladezustandsänderung

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Wie kann die Zuverlässigkeit in Batteriesystemen beeinflusst werden?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Parallelschaltung von Zellen: Wenn I = 0 und gleiche Zellen mit unterschiedlichem SOC. Was kann man über die Gleichgewichtsspannung aussagen?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Was muss beim Laden bei hohen Temperaturen beachtet werden?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Wie kann Erhaltungsladung realisiert werden?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Sortiere die unterschiedlichen Zellchemien nach ihrer Gefährdung des Kapazitätsverlusts bei einer Tiefentladung

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Welche Lademethode wird bei NiMH / NiCd verwendet?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Welche Verfahren zur Zustandsbestimmung gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

Wie kritisch wirkt sich die Tiefentladung bei den verschiedenen Batterietechnologien aus?

Kommilitonen im Kurs BST an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BST an der TU München auf StudySmarter:

BST

Ab welchem Temperaturanstieg pro Minute kann von einem "Thermal Runaway" ausgegangen werden? Was sind die Ablaufschritte?
10 K/min

1. exoth. Reaktion: SEI zersetzt sich
2. exoth. Reaktion: Kathodenmaterial zersetzt sich

BST

In welche Wandler kann der aktive Ladungsausgleich bei DC/DC-Wandler unterschieden werden?
– zellorientiert
– umschaltbar

BST

Ladungsausgleich mit und ohne Zwischenspeicher werden auch wie genannt?
ohne: dissipativ (Wärme in Widerständen)
mit: kapazitiv / induktiv

BST

Formelmäßiger Zusammenhang zwischen Spannungsänderung und Ladezustandsänderung
delta_U = delta_SOC * (U_full – U_empty)

BST

Wie kann die Zuverlässigkeit in Batteriesystemen beeinflusst werden?
Durch die Schaltungstopologie

BST

Parallelschaltung von Zellen: Wenn I = 0 und gleiche Zellen mit unterschiedlichem SOC. Was kann man über die Gleichgewichtsspannung aussagen?
Gleichen sich im Ruhezustand an

BST

Was muss beim Laden bei hohen Temperaturen beachtet werden?
Hohe Temperaturen
– führen generell zu kleineren Überspannungen der Ladereaktionen
– führen aber auch zu kleineren Überspannungen bei den Nebenreaktion (Gasung)

BST

Wie kann Erhaltungsladung realisiert werden?
– Konstantstrom
– Gepulster Strom

BST

Sortiere die unterschiedlichen Zellchemien nach ihrer Gefährdung des Kapazitätsverlusts bei einer Tiefentladung
von Unkritisch nach kritisch: NiCd, NiMH, Blei, Li-Ionen

BST

Welche Lademethode wird bei NiMH / NiCd verwendet?
I-Ladung (bzw. Ia) durch gut funktionierenden Sauerstoffkreislauf

BST

Welche Verfahren zur Zustandsbestimmung gibt es?
– Messung physikalischer Eigenschaften
– Messung elektrischer Größen

BST

Wie kritisch wirkt sich die Tiefentladung bei den verschiedenen Batterietechnologien aus?
NiCd < NiMH, Pb < Li-Ionen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BST an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BST an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback