Bodenmechanik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenmechanik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bodenmechanik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Ungleichförmigkeitszahl

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie zwei Laborversuche, mit Hilfe derer die Scherfestigkeit eines Sandes bestimmt werden kann:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

kornwichte

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

wichte gesattigt

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

wichte des feuchte bodens

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

trockenwichte

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Wichte Auftrieb

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Erläutern SIe die Unterschiede in der Versuchsdurchführung zwischen einem CD- und einem UU-Triaxialversuch an einer bindigen Bodenprobe:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Erklären Sie den Unterschied zwischen Scherfestigkeit und undränierter Scherfestigkeit:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie zwei Versuche, mit denen sich die Kennwerte der Scherfestigkeit ermitteln lassen:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Benennen Sie zwei Kennwerte, mit denen sich die Scherfestigkeit von Boden beschreiben lässt:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Erklären Sie, warum Konsolidation bei nichtbindigen Böden bei geotech nischen Problemstellungen in der Regel nicht relevan ist:

Kommilitonen im Kurs Bodenmechanik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der TU München auf StudySmarter:

Bodenmechanik

Ungleichförmigkeitszahl
d60/d10

Bodenmechanik

Nennen Sie zwei Laborversuche, mit Hilfe derer die Scherfestigkeit eines Sandes bestimmt werden kann:
– Triaxialversuch
– Scherversuch
– Schüttkegelversuch (an trockenem Sand)

Bodenmechanik

kornwichte
gamma s

Bodenmechanik

wichte gesattigt
gamma r

Bodenmechanik

wichte des feuchte bodens
gamma e

Bodenmechanik

trockenwichte
gamma d

Bodenmechanik

Wichte Auftrieb
gamma`

Bodenmechanik

Erläutern SIe die Unterschiede in der Versuchsdurchführung zwischen einem CD- und einem UU-Triaxialversuch an einer bindigen Bodenprobe:
CD: konsolidierter, drainierter Versuch
– Porbekörper wird gesättigt und konsolidiert (Versuchsphase 1)
– Porenwasser kann ausfließen
– Langsames Abscheren um Porenwasserüberdrücke zu vermeiden

UU: unkonsolidierter, undrainierter Versuch
– Probekörper wird gesättigt und direkt abgeschert
– es entstehen Porenwasserüberdrücke in der Probe

Bodenmechanik

Erklären Sie den Unterschied zwischen Scherfestigkeit und undränierter Scherfestigkeit:
Undränierte Bedingungen liegen nur bei bindigen Böden vor (durch deringe Durchlässigkeit bedingtes verzögertes Auspressen des Porenwassers = Konsolidation). Hierbei werden die zusätzlichen Spannugen nicht nur durch das Korngerüst, sondern über den Porenwasserdruck abgetragen, die undränierte Scherfestigkeit cu ist maßgebend. Für bindige Böden im Endzustand (nach Konsolidation) und nichtbindige Böden ist die (dränierte) Scherfestigkeit maßgebend, da die zusätzlichen Spannungen ausschließlich über das Korngerüst abgetragen werden. Phi‘ und c‘ sind die maßgebende Scherparameter

Bodenmechanik

Nennen Sie zwei Versuche, mit denen sich die Kennwerte der Scherfestigkeit ermitteln lassen:
Triaxialversuch
Rahmenscherversuch

Bodenmechanik

Benennen Sie zwei Kennwerte, mit denen sich die Scherfestigkeit von Boden beschreiben lässt:
Kohäsion
Reibungswinkel

Bodenmechanik

Erklären Sie, warum Konsolidation bei nichtbindigen Böden bei geotech nischen Problemstellungen in der Regel nicht relevan ist:
Bindige Böden haben eine sehr geringe Durchlässigkeit. Durch aufgebrachte Lasten entstehen Porenwasserüberdrücke, welche bedingt durch die geringe Durchlässigkeit nur sehr langsam abgebaut werden. Was bei nichtbindigen Böden nicht der Fall ist

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenmechanik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bauingenieurwesen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Verkehrswegebau

Wasserbau

Siedlungswasserwirtschaft

Bau- und Umweltinformatik

Baukonstruktion II

Verkehrswegebau Grundmodul

Verkehrswegebau Ergänzungsmodul

1-2 Baustoffkunde 1.4

Baustoffkunde 5.

2. Bauko Abdichtung

Ökologie

Thermodynamik

B.3. Beton Praxis

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bodenmechanik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback