Bionik an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bionik an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bionik an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Tiere verwenden Infrarotsensoren?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Wie funktioniert die Klimaregelung in Termitenbauten?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist ein Beispiel für Darwinismus?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Wozu benötigen pyrophile Käfer IR-Sensoren?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Wie erzeugen Fische ein elektrisches Feld?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was sind CPGs?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist bionische Robotik und was sind Beispiele dafür?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Was ist Darwinismus?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Welche Arten des Laufens sind interessant für die Robotik?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Wie helfen CPGs Salamandern bei der Fortbewegung?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Wofür kann das Eisbärenfell als Vorbild dienen?

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Wie funktioniert Eisbärenfell?

Kommilitonen im Kurs Bionik an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bionik an der TU München auf StudySmarter:

Bionik

Welche Tiere verwenden Infrarotsensoren?

Schlangen

Fledermäuse

Feuerkäfer

Bionik

Wie funktioniert die Klimaregelung in Termitenbauten?

Ausrichtung der Bauten nach den Sonnenstrahlen

Kaminstruktur

Starke Erwärmung führt zu Aufsteigen von warmer Luft

Unterdruck saugt kühle Luft aus tieferen kühlen Gängen (teilweise mit Grundwasserkontakt) an

Aktive Veränderung des Kaminquerschnitss bei extremen Bedingungen (Anlagerung/Abtragung)

Innentemperatur konstant bei 31°C trotz schwankender Außentemperatur zwischen 3°C und 42°C

Bionik

Was ist ein Beispiel für Darwinismus?

Luftverschmutzung während der industriellen Revolution führte zu Dunkelfärbung von Birken

Schmetterlinge als Folge daraus dunkler, wegen natürlicher Selektion

Bionik

Wozu benötigen pyrophile Käfer IR-Sensoren?

Auffinden von Waldbränden

Auffinden von bereits abgekühlten Bereichen

Bionik

Wie erzeugen Fische ein elektrisches Feld?

Aktionspotenziale in Muskelzellen
Addition der Spannungen durch Serienschaltung

Bionik

Was sind CPGs?

Central pattern generators

Ansammlungen von Nervenzellen im Rückenmark

Sin rhythmisch aktiv

Steuern alternierende Bewegungen der Muskeln für Fortbewegung

Bionik

Was ist bionische Robotik und was sind Beispiele dafür?

Inspiration durch Embodiment: Zusammenspiel von Steuerung und Struktur

Komplexe Berechnungen oft einfacher wenn Struktur einbezogen wird

Rotaleg robot: Laufen ohne Intelligenz

Passive walker

Bionik

Was ist Darwinismus?

Organismen, die sich am besten an ihre Umgebung angepasst haben, werden durch natürlich Selektion begünstigt und vererben Eigenschaften an ihre Nachkommen

Bionik

Welche Arten des Laufens sind interessant für die Robotik?

2-, 4- und 6-beiniges Laufen

Springen (Känguruhs)

Bionik

Wie helfen CPGs Salamandern bei der Fortbewegung?

Ermöglichen einfachen Übergang zwischen Schwimmen und Laufen

Bionik

Wofür kann das Eisbärenfell als Vorbild dienen?

Transparentes Isoliermaterial (TIM)

Bionik

Wie funktioniert Eisbärenfell?

Hohlräume sorgen für Isolation

Zylindrische From führt zu Totalreflexion → Das Licht bleibt im Haar

Aufnahme als Wärme durch die Haut

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bionik an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ingenieurwissenschaften an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Regionale Geologie

Materialwissenschaften I

Materialwissenschaften I

Info II

Patent-, Marken-, & Musterrecht für Ingenieure

Dänisch

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bionik an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback