Biochemie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biochemie an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Welche Vitamine / Coenzyme werden zur Umwandlung von Pyruvaat zu Acetyl-CoA benötigt?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

In welchem Teil der Zelle läuft der Citratzyklus ab?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Aus welchen beiden Substraten wird Citrat hergestellt?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die Grundbausteine molekularer Elemente?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Erkkläre den Begriff Anabolismus

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Erkläre den Begriff Katabolismus

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Definiere den Begriff chemolithotroph

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Definiere den Begriff phototautotroph

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Definiere den Begriff heterotroph

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Definiere den Begriff autotroph

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Beispiel Endosymbiontenhypothese!

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Was besagt die Endosymbiontenthypothese?

Kommilitonen im Kurs Biochemie an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie an der TU München auf StudySmarter:

Biochemie

Welche Vitamine / Coenzyme werden zur Umwandlung von Pyruvaat zu Acetyl-CoA benötigt?

Enzyme – Multienzymkomplex:

  • Pyruvatdehydrogenase
  • Dihydrolipoyltransacetylase
  • Dihydrolipoyldehydrogenase

Biochemie

In welchem Teil der Zelle läuft der Citratzyklus ab?

In der Matrix der Mitochondrien

Biochemie

Aus welchen beiden Substraten wird Citrat hergestellt?

Oxalacetat

Acetyl-CoA

Biochemie

Was sind die Grundbausteine molekularer Elemente?

Proteine

Nukleinsäuren

Polysaccharide

Lipide

Biochemie

Erkkläre den Begriff Anabolismus

Aufbau von benötigten Biomolekülen (die Energie bzw. die Ausgangsmaterialien werden von katabolen Prozessen bereitgestellt)

Biochemie

Erkläre den Begriff Katabolismus

Abbau von Nährstoffen und Zellenbestandteilen zur Produktion von nutzbarer Energie (ATP) und Verwendung der Abbauprodukte für den Aufbau artspezifischer Materialien

Biochemie

Definiere den Begriff chemolithotroph

Energie durch Oxidation von anorganischen Stoffen

Biochemie

Definiere den Begriff phototautotroph

Gewinnung organischer Verbindungen durch Lichtenergie, wobei CO2 durch H2O-Elektronen reduziert wird. (Photosynthese)

Biochemie

Definiere den Begriff heterotroph

anders-ernähren

Gewinnen Energie durch Oxidation von organischem MAterial (meist von autotrophen Organismen)

Biochemie

Definiere den Begriff autotroph

Selbst-ernähren

können zelluläre Bestandteile aus Wasser, Kohlendioxid, Ammoniak und Sulfiden herstellen

Biochemie

Beispiel Endosymbiontenhypothese!

Mitochondrien in Zelle (haben ihre eigene DNA)

Biochemie

Was besagt die Endosymbiontenthypothese?

Durch Symbiose von Prokaryontischen Vorläuferorganismen entstand die Eukaryotische Zelle.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

MatLab

Elektronische Schaltungstechnik I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biochemie an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback