Baustoffe

Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffe an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Baustoffe an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Warum werden Zementen Calciumsulfate eingesetzt?

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Worin besteht der Unterschied zwischen Portlandzementklinker und Zement nach der Zementnorm?

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Prozessschritte der Zementherstellung.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Welche Funktionen erfüllen der Brennofen und seine Nebenaggregate beim Zementklinkerbrand?

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Was sagt der Wasserzementwert aus? Steigt mit steigendem Wasserzementwert die Festigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Welche mineralische Rohstoffe haben den größten Mengenanteil an der Gewinnung in Deutschland?

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Definieren Sie die Begriffe Elastizitätsmodul, Kriechen und Relaxation

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Welche Elemente bzw. Verbindungen beeinflussen negativ die Dauerhaftigkeit von Beton und Stahl?

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Erklären Sie den Begriff Verarbeitbarkeit

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie drei Beispiele für herkömmliche, primäre und alternative, sekundäre Brennstoffe fpr den Zementklinkerbrand

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Nennen Sie Rohstoffe, die zur Produktion von Zementklinkeer benötigt werden

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Dauerhaftigkeit von Baustoffen?

Kommilitonen im Kurs Baustoffe an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der TU München auf StudySmarter:

Baustoffe

Warum werden Zementen Calciumsulfate eingesetzt?

Dienen als Erstarrungsregler-> Meist verzögertes Errstaren

Baustoffe

Worin besteht der Unterschied zwischen Portlandzementklinker und Zement nach der Zementnorm?

Portlandzement besteht nur aus Zementklinker

Zemente nach der Zementnorm bestehen zusätzlich aus sekundären Rohstoffen (Flugasche, Hüttensand, Silica Fume)

Baustoffe

Beschreiben Sie die Prozessschritte der Zementherstellung.

1. Aufbereiten der Rohstoffe:
1.1 Kalkstein und Ton gewinnen und brechen.
1.2 Rohstoffe homogenisieren und lagern.
1.3 Rohmehl trocknen und lagern

2.Chemische Umwandlung
2.1 Brennen

3.Mahlen

4.Lagern, Abfüllen und Verladen

Baustoffe

Welche Funktionen erfüllen der Brennofen und seine Nebenaggregate beim Zementklinkerbrand?

Sie ermöglichen die chemische Umwandlung von Quarzsand, Eisenerz und Ton in Klinker. D.heisst sie ermöglichen die Aushärtung des Zements.

Baustoffe

Was sagt der Wasserzementwert aus? Steigt mit steigendem Wasserzementwert die Festigkeit?
  1. Verhältniss des Anmachwassers und der Masse des Bindemittels
  2. Nein. Die Festigkeit nimmt ab, Porosität nimmt zu und Kapillarporen dringen Schadstoffe ein.

Baustoffe

Welche mineralische Rohstoffe haben den größten Mengenanteil an der Gewinnung in Deutschland?

Kies und Bausande

Baustoffe

Definieren Sie die Begriffe Elastizitätsmodul, Kriechen und Relaxation

Elastizitätsmodul: Materialkennwert, der Zusammenhanag zwischen Spannung und Dehnung bei Verformung eines Körpers bei linear-elastischen Verhalten beschreibt.

Kriechen: beschreibt Zeit und Temperaturabhängige plastische Verformung unter konstanter Last.

Relaxation: Übergang eines Systems in seinem Grundzustand ider Gleichgewichtzustand

Baustoffe

Welche Elemente bzw. Verbindungen beeinflussen negativ die Dauerhaftigkeit von Beton und Stahl?

Chloride (Tausalze und Seewasser) und Sulfate

Baustoffe

Erklären Sie den Begriff Verarbeitbarkeit

Formgebung.

Baustoffe

Nennen Sie drei Beispiele für herkömmliche, primäre und alternative, sekundäre Brennstoffe fpr den Zementklinkerbrand

Primäre Brennstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Heizöl.
Sekundäre: alte Autoreifen, Altöle und Altholz

Baustoffe

Nennen Sie Rohstoffe, die zur Produktion von Zementklinkeer benötigt werden

Quarzsand,Ton, Eisenerz Fe2O3. Durch erhitzen entstehen folgende Klinkerphasen: Alit, Belit und Aluminate.

Baustoffe

Definieren Sie den Begriff Dauerhaftigkeit von Baustoffen?

Verbindet physikalische und chemische Eigenschaften zu einem Widerstand

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffe an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Umweltingenieurwesen an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Meteorologie

Umweltmonitoring und Risikomanagement

Geostatistik

Hydrologie Grundmodul

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Baustoffe an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback