Baugeschichte Antike an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für Baugeschichte Antike an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Baugeschichte Antike an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Welches und wo war die älteste bekannte "Stadt". Wann ist sie entstanden und wie viele Häuser hatte sie?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Aus welches Material waren die Häuser von Catalhöyük?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wann entstanden die erste Bauernhäuser im Mitteleuropa? Welche Länge/Breite hatten sie?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wann und wer hat sie Stufenpyramide Sakkara gebaut? Wer war der König zurzeit? Welche Dimensionen hatte sie?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Symbologie und die Charakteristiken der ägyptische Pyramide.

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wie groß ist die CheopsPyramide?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wann war Cheops Gottkönig?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Beschreiben sie der Konstruktion einer Pyramide.

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wie viel Gewicht sollte ein Mann für die Konstruktion der Pyramide tragen?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wie viele Personen und wie lange hat die Konstruktion der CheopsPyramide gedauert?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wie kann man mir dem Robert Koldeweys/Eckkontraktion-Prinzip der dorischer Eckkonflikt lösen?

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Wann und unter wem wurde das Kolosseum gebaut?

Kommilitonen im Kurs Baugeschichte Antike an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Baugeschichte Antike an der TU München auf StudySmarter:

Baugeschichte Antike

Welches und wo war die älteste bekannte "Stadt". Wann ist sie entstanden und wie viele Häuser hatte sie?
Die älteste bekannte Stadt war Catalhöyük in der heutige Türkei. Sie entstand ab 7.400 v.Chr - 5.700 v. Chr. Sie hatte um 6000-8000 Einwohner und 2.000 Häuser

Baugeschichte Antike

Aus welches Material waren die Häuser von Catalhöyük?
Mauern aus getrockneten Lehmziegeln, flaches Rieddach mit Lehmschicht und verputzte Innenräume.

Baugeschichte Antike

Wann entstanden die erste Bauernhäuser im Mitteleuropa? Welche Länge/Breite hatten sie?
Sie entstanden zwischen 5500-4400 v. Chr. und hatten eine Länge von 20m und eine Breite von 10m.

Baugeschichte Antike

Wann und wer hat sie Stufenpyramide Sakkara gebaut? Wer war der König zurzeit? Welche Dimensionen hatte sie?
König: Djoser, Architekt: Imhotep. 121 x 109m. H: 62,5m

Baugeschichte Antike

Beschreiben Sie die Symbologie und die Charakteristiken der ägyptische Pyramide.
Absolute Form, vollkosende Klarheit und Präzision. Keine formalen Details. Monolithisch und unzerstörbar. Sie ist ein Aufstieg zur Sonne, setzt sich abends zuletzt ab, erscheint morgens zuerst.

Baugeschichte Antike

Wie groß ist die CheopsPyramide?
146,6m

Baugeschichte Antike

Wann war Cheops Gottkönig?
Regierungszeit: 2555 - 2520 v. Chr.

Baugeschichte Antike

Beschreiben sie der Konstruktion einer Pyramide.
Die Pyramide besteht aus einem Außenmantel und ein Kernbau. Es entwickelt sich ein kombinierter Aufbau in Horizontal- und Vertikalschichten, der Struktur einer Zwiebel vergleichbar. Um einen konischen inneren Kern legen sich nahezu senkrechte Mauerschalen.

Baugeschichte Antike

Wie viel Gewicht sollte ein Mann für die Konstruktion der Pyramide tragen?
1/3 t pro Mann

Baugeschichte Antike

Wie viele Personen und wie lange hat die Konstruktion der CheopsPyramide gedauert?
20-30.000 Personen und 30 Jahre

Baugeschichte Antike

Wie kann man mir dem Robert Koldeweys/Eckkontraktion-Prinzip der dorischer Eckkonflikt lösen?
Robert Koldeweys allgemeine Formel (a-t)/2 errechnet das Maß, um welches der Fries hinter den Architrav zurückspringen würde, aus der Architravtiefe (a) minus der Triglyphenbreite (t), geteilt durch zwei (Abb. 4)

Baugeschichte Antike

Wann und unter wem wurde das Kolosseum gebaut?
80 n. Chr. unter Domitian

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Baugeschichte Antike an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Baugeschichte Antike an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Konstruktion 3

Elektrotechnik

Español

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Baugeschichte Antike an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback