Auslegung Von Elektrofahrzeugen an der TU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Auslegung von Elektrofahrzeugen an der TU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Auslegung von Elektrofahrzeugen Kurs an der TU München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Gründe könnte es geben, wenn Zellen sich unterschiedlich aufheizen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.Kontaktierungsverfahren mit zu hohem elektrischen Widerstand=> besser: Laserstrahlschweissen

2. Innenwiderstandsschwankungen => Cell-Matching 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Reluktanzmaschine? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vollpolmaschine mit eingegrabenen Magneten, wo Stator und Rotornuten nicht aufeinander abgestimmt sind. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Möglichkeiten der Datenerfassung bei realen Flottenversuchen gibt es? Was sind die Vorteile?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Datenlogger im Fahrzeug:

+genau

+viele Schnittstellen

+hochfrequente Messungen möglich

Smartphone

+kostengünstig

+Benutzerfeedback möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere Well-to-tank-Emissionen!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

indirekte CO2Emissionen bei der Förderung, Herstellung und Transport von Kraftstoff/Strom

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit welchen Maßnahmen ist die Sicherheit einer Hochvoltbatterie gewährleistet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Betriebssicherheit: 

-Kühlung

-Vibrationsfeste Verspannung

Crashsicherheit:

-Platzierung im crashsicheren Bereich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Umstellung eines konventionellen Fahrzeugs zu einem E-Fahrzeug:

Welche Fahrwerkskomponenten verändern sich, aber entfallen nicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bremssystem, Fahrdynamik-Regelsystem

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viel elektrische Leistung wird für die Klimatisierung des Fahrzeuginnenraums benötigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

benötigte Leistung=abzuführende Wärme/COP

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor-/Nachteile eines Direktantriebs:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

+gerine Geräuschbildung (Verzahnung entfällt)

+relativ kostengünstig

+keine Getriebeverluste

+höhere Dynamik

-hohe Momente nötig

-schwere Maschine nötig, da Motordrehzahl=Raddrehzahl

-gerine spezifische Leistung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Sie 3 für automobile Traktionsantriebe relevante Typen elektrischer Maschinen. Worin unterscheiden Sie sich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-permanenterregte/fremderregte Synchronmaschinen: synchroner Lauf, Polradwinkel

-Asynchronmaschine: asynchroner Lauf, Schlupf, hohe Überlast möglich, hohes Gewicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert mit einer Zelle in Unterspannung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Kupfer-Elektrode zersetzt sich und hat irreversible Kapazitätsverluste => irreversibel beschädigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche elektrischen Batteriemodelle kennen Sie? Wann sind Sie sinnvoll? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-physikalisch-chemisch (Zelle) 

-elektrische Ersatzschaltkreise (Batterie) 

-Black Box Modell (System) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann wird die Batterie in den Unterboden untergebracht? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dauereinsatz in der Stadt 
Hohe  Reichweite 
Kein Mitteltunnel=>freier Durchstieg
Niedriger Schwerpunkt 
Höhe Fahrdynamik
Luftwiderstand keine Rolle spielt

Lösung ausblenden
  • 338625 Karteikarten
  • 7668 Studierende
  • 331 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Auslegung von Elektrofahrzeugen Kurs an der TU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Gründe könnte es geben, wenn Zellen sich unterschiedlich aufheizen? 
A:
1.Kontaktierungsverfahren mit zu hohem elektrischen Widerstand=> besser: Laserstrahlschweissen

2. Innenwiderstandsschwankungen => Cell-Matching 
Q:
Was ist eine Reluktanzmaschine? 
A:
Vollpolmaschine mit eingegrabenen Magneten, wo Stator und Rotornuten nicht aufeinander abgestimmt sind. 
Q:

Welche Möglichkeiten der Datenerfassung bei realen Flottenversuchen gibt es? Was sind die Vorteile?

A:

Datenlogger im Fahrzeug:

+genau

+viele Schnittstellen

+hochfrequente Messungen möglich

Smartphone

+kostengünstig

+Benutzerfeedback möglich

Q:

Definiere Well-to-tank-Emissionen!

A:

indirekte CO2Emissionen bei der Förderung, Herstellung und Transport von Kraftstoff/Strom

Q:

Mit welchen Maßnahmen ist die Sicherheit einer Hochvoltbatterie gewährleistet?

A:

Betriebssicherheit: 

-Kühlung

-Vibrationsfeste Verspannung

Crashsicherheit:

-Platzierung im crashsicheren Bereich

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Umstellung eines konventionellen Fahrzeugs zu einem E-Fahrzeug:

Welche Fahrwerkskomponenten verändern sich, aber entfallen nicht?

A:

Bremssystem, Fahrdynamik-Regelsystem

Q:

Wie viel elektrische Leistung wird für die Klimatisierung des Fahrzeuginnenraums benötigt?

A:

benötigte Leistung=abzuführende Wärme/COP

Q:

Vor-/Nachteile eines Direktantriebs:

A:

+gerine Geräuschbildung (Verzahnung entfällt)

+relativ kostengünstig

+keine Getriebeverluste

+höhere Dynamik

-hohe Momente nötig

-schwere Maschine nötig, da Motordrehzahl=Raddrehzahl

-gerine spezifische Leistung
Q:

Nenne Sie 3 für automobile Traktionsantriebe relevante Typen elektrischer Maschinen. Worin unterscheiden Sie sich?

A:

-permanenterregte/fremderregte Synchronmaschinen: synchroner Lauf, Polradwinkel

-Asynchronmaschine: asynchroner Lauf, Schlupf, hohe Überlast möglich, hohes Gewicht

Q:

Was passiert mit einer Zelle in Unterspannung?

A:

Die Kupfer-Elektrode zersetzt sich und hat irreversible Kapazitätsverluste => irreversibel beschädigt

Q:

Welche elektrischen Batteriemodelle kennen Sie? Wann sind Sie sinnvoll? 

A:

-physikalisch-chemisch (Zelle) 

-elektrische Ersatzschaltkreise (Batterie) 

-Black Box Modell (System) 

Q:
Wann wird die Batterie in den Unterboden untergebracht? 
A:
Dauereinsatz in der Stadt 
Hohe  Reichweite 
Kein Mitteltunnel=>freier Durchstieg
Niedriger Schwerpunkt 
Höhe Fahrdynamik
Luftwiderstand keine Rolle spielt

Auslegung von Elektrofahrzeugen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Auslegung von Elektrofahrzeugen an der TU München

Für deinen Studiengang Auslegung von Elektrofahrzeugen an der TU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Auslegung von Elektrofahrzeugen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Elektrik-Elektroniksysteme im Kraftfahrzeug

TU München

Zum Kurs
Elektrische Energieerzeugung

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Elektronische Schaltungen

Hochschule München

Zum Kurs
Strömungsmaschinen 1 Auslegung

TU Berlin

Zum Kurs
Elektro

Fachhochschule Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Auslegung von Elektrofahrzeugen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Auslegung von Elektrofahrzeugen