Anatomie an der TU München | Karteikarten & Zusammenfassungen

anatomie an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für anatomie an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs anatomie an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wie kommt der Herzspitzenstoß zustande und wie findet man ihn?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Pleura (=Schleimhaut)?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Was nennt man Systole, was Diastole des Herzens?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Welche Enzyme (Fermente) und Hormone werden im Pankreas (Bauchspeichedrüse) hauptsächlich gebildet?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Was unterscheidet die Herzmuskulatur von der sonstigen Eingeweidemuskulatur?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wodurch erreicht der Dünndarm eine Vergrößerung seiner Oberfläche?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Was versteht man unter Ventilebenenmechanismus?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wie heißt der Ort der Erregungsbildung am Herzen?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Was sind die Besonderheiten des Pfortaderkreislaufs?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Welche zwei großen Venen münden in den rechten Vorhof?

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wie hoch ist die Ruheherzfrequenz des Menschens?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wo liegt der Sinusknoten am Herzen?

Kommilitonen im Kurs anatomie an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für anatomie an der TU München auf StudySmarter:

anatomie

Wie kommt der Herzspitzenstoß zustande und wie findet man ihn?

Kommt durch die Systole zustande (fühlbarer Anstoß der Herzspitze an vorderer Brustwand). Zwischen der linken 5. Und 6. Rippe etwas einwärts einer Senkrechten durch die Mitte des Schlüsselbeins.

anatomie

Was versteht man unter Pleura (=Schleimhaut)?

Eine dünne seriöse Haut, die die Lungen überzieht (Lungenfell) und die Brusthöhle (Rippenfell) von innen auskleidet.

anatomie

Was nennt man Systole, was Diastole des Herzens?

Systole = Anspannungs- & Austreibungsphase

Diastole = Entspannungs- & Kammerfüllungsphase


anatomie

Welche Enzyme (Fermente) und Hormone werden im Pankreas (Bauchspeichedrüse) hauptsächlich gebildet?
  • Enzyme:: Lipasen (Fettverdauung), Proteasen (Eiweißverdauung), Amylasen (Kohlenhydratverdauung)
  • Hormone: Insulin, Glucagon 

anatomie

Was unterscheidet die Herzmuskulatur von der sonstigen Eingeweidemuskulatur?
Quergestreifte Muskulatur (Aktin & Myosin regelmäßig verteilt), Kerne liegen zentral, Muskelzellen haben kleineren Querschnitt, Netzförmige Verknüpfung durch Glanzstreifen (gleichmäßige Erregungsausbreitung), Unwillkürliche Innervation (auch spontane Erregungsbildung ohne Reiz von außen)

anatomie

Wodurch erreicht der Dünndarm eine Vergrößerung seiner Oberfläche?
Falten, Zotten & Mikrovilli (Oberflächenvergrößerung nimmt zum Ende ab)

anatomie

Was versteht man unter Ventilebenenmechanismus?
Ventile Bene nähert sich während Austreibungsphase der Herzspitze. Durch Dehnung der Vorhöfe wird das Blut aus den Venen angesogen (Unterdruck, Saugpumpe). Bei Erschlaffung der Kammermuskulatur wandert die Ventilebene wieder aufwärts, das Blut gelangt durch die geöffneten Segelklappen in die Kammern.

anatomie

Wie heißt der Ort der Erregungsbildung am Herzen?
Sinusknoten

anatomie

Was sind die Besonderheiten des Pfortaderkreislaufs?

Venöser Blutkreislauf, führt Blutvon Magen-Darm-Trakt und Milz über Pfortader zuerst der Leber, dann der unteren Hohlvene zu

anatomie

Welche zwei großen Venen münden in den rechten Vorhof?
Obere (V. Cava superior) und untere (V. Cava inferior) Hohlvene

anatomie

Wie hoch ist die Ruheherzfrequenz des Menschens?
Ca. 70 Schläge/Minute (variiert nach Alter, Training, etc.)

anatomie

Wo liegt der Sinusknoten am Herzen?
Im rechten Vorhof in Höhe der Einmündung der oberen Hohlvene

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für anatomie an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang anatomie an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Motivation and Volition

Biostatistik I

Soziologie

Biostatistik 1

Gesundheitsökonomie

Forschung

Gesundheitssysteme

Einführung in die Kommunikations- und Medienwissenschaft

Theorien der Inklusion und Exklusion

Ernährung

Versuchsplanung

Anatomie und Physiologie der inneren Organe

Biochemische Grundlagen des Stoffwechsels

Learning and Behavior

Psychiatrie und Psychotherapie

Moto Neuro Reha

Histo Altfragen

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten

Biochemie

Einführung in die Pädagogik

Psychologische und pädagogische Basiskompetenz

Introduction to Psychology

salutogenese,Participation 2021

Introduction to Psychology

Soziologie

Anatomie

Pädagogik

Grundlagen der Wissenschaftstheorie

Funktionelle Anatomie

Anatomie an der

Hochschule Fresenius

Anatomie an der

Universität Marburg

Anatomie an der

Fachhochschule Lübeck

Anatomie an der

Universität Greifswald

Anatomie an der

Universität Leipzig

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch anatomie an anderen Unis an

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für anatomie an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards