Anatomie an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Anatomie an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Was wird als Basis ossis sacri bezeichnet? 

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Mit was steht das Apex ossis sacri in Verbindung? 

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Welche besonderheiten hat die Halswirbelsaule?

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Erkläre konkav und konvex

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Aus welchen Strukturen bestehen die Disci intervertebralis?

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wirbelsäule auf lat.

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wie ist das os coccygis entstanden? 

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Steißbein auf lat. 

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Wie ist die Wirbelsäule aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Die vordere Beckenfläche ist _____,
die hintere Fläche ist ____. 

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

1) Vordere Beckenfläche
2) hintere Beckenfläche in lat.

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

lat. für die Keilspitze des os sacrum

Kommilitonen im Kurs Anatomie an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Anatomie an der TU München auf StudySmarter:

Anatomie

Was wird als Basis ossis sacri bezeichnet? 

Die dem 5. Lumbalwirbel zugekehrte Fläche. 

Anatomie

Mit was steht das Apex ossis sacri in Verbindung? 

Apes ossis sacri = Keilspitze des os sacrum
Steht mit dem Steußbein in Verbindung. 

Anatomie

Welche besonderheiten hat die Halswirbelsaule?

=7 vertebrae cervicalis 

  • C1=Atlas: kein Wirbelkörper; vorderer und hinterer Wirbelbogen, gelenkige Verbindung mit dem Hinterhaupt
  • C2= Axis: Dens Axis (Zahn)
  • C7= Vertebra prominens; hervorspringender, nicht gespaltener Dornfortsatz

  • C1-C7: Foramen transversarium (=Querfortsatzloch für die A. vertebralis -Wirbelschlagader) 
  • kleine Wirbelkörper (außer C1)
  • große Wirbellöcher
  • gespaltene Dornfortsätze meist bei C3 bis C6
  • Lordose
Die Halswirbelsäule hat die größte Bewegungsmöglichkeit in der Wirbelsäule!

Anatomie

Erkläre konkav und konvex

konkav = nach innen gewölbt –> )
konvex = nach außen gewölbt –> (

Konvex hat an Buckel wie a Hex!

Anatomie

Aus welchen Strukturen bestehen die Disci intervertebralis?
  • Annulus fibrosus: äußerer fester Ring mit kollagenen Fasern und Faserknorpel
  • Nucleus pulposus: zentraler weicher Gallertkern

Anatomie

Wirbelsäule auf lat.

Columna vertebralis

Anatomie

Wie ist das os coccygis entstanden? 

Aus der Verschmelzung von 3 bis 4 verkümmerten Steißwirbeln. 

Anatomie

Steißbein auf lat. 

os coccygis

Anatomie

Wie ist die Wirbelsäule aufgebaut?
  • 7 vertebrae cervicalis – Halswirbel
  • 12 vertebrae thoracales – Brustwirbel
  • 5 vertebrae lumbales – Lendenwirbel
  • os sacrum – Kreizbein
  • os coccygis – Steißbein

zwischen den Wirbeln befinden sich die Disci intervertebralis – Bandscheiben

Anatomie

Die vordere Beckenfläche ist _____,
die hintere Fläche ist ____. 

1.  konkav
2. konvex

Anatomie

1) Vordere Beckenfläche
2) hintere Beckenfläche in lat.

1) Facies pelvina
2) Facies dorsalis

Anatomie

lat. für die Keilspitze des os sacrum

Apex ossis sacri

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Anatomie an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Anatomie an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback