4. Angiospermen an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für 4. Angiospermen an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 4. Angiospermen an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Angiospermen können wie viele Keimblätter haben? Wie heißen die Begriffe dafür?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die 4 Blütenorgane.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Welche Blütenorgane sind steril?

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Hauptpunkte von dem Lebenzyklus einer Angiospermae.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Eigenschaften von Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Nenne der Oberbegriff von Gymnospermae und Angiospermae.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Welche Unterteilungen der Einzelfrüchte sind vorhanden? Nenne sie und Beispiele.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Bestandteile der Staubblätter.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Erkläre die Kelchblätter.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Nenne die Eigenschaften von Primitive Bedecktsamer.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Erkläre die doppelte Befruchtung.

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

Wie ist ein Keimling aufgebaut?

Kommilitonen im Kurs 4. Angiospermen an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 4. Angiospermen an der TU München auf StudySmarter:

4. Angiospermen

Angiospermen können wie viele Keimblätter haben? Wie heißen die Begriffe dafür?

Ein Keimblatt (Monokotyle) oder zwei Keimblätter (Dikotyle)

4. Angiospermen

Nenne die 4 Blütenorgane.

Kelchblätter, Kronblätter, Staubblätter, Fruchtblätter.

4. Angiospermen

Welche Blütenorgane sind steril?

Die Kelchblätter und Kronblätter.

4. Angiospermen

Nenne die Hauptpunkte von dem Lebenzyklus einer Angiospermae.

Die reife zwittrige Blume führt die Meiose durch und wirft die Samen ab. Die Samen fangen an zu keimen und sind ein adulter Sporophyt die bald eine reife zwittrige Blume werden

4. Angiospermen

Nenne die Eigenschaften von Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige.

Blüten sind meist in Wirteln, Blütenorgane in Vielfachen von 4 oder 5 vorhanden, Fruchtblätter durch Zellen verwachsen, Narbe auf Spitze reduziert, gefaltete Fruchtblätter, Staubbeutel und Filament differenziert. Pollen hat 2 Öffnungen. Samen hat 2 Keimblätter. Blattnervatur ist meist netzartig. Leitbündel in Sprossen ist ringförmig. Wurzelsystem meist als Pfahlwurzel vorhanden.

4. Angiospermen

Nenne der Oberbegriff von Gymnospermae und Angiospermae.

Spermatophytina.

4. Angiospermen

Welche Unterteilungen der Einzelfrüchte sind vorhanden? Nenne sie und Beispiele.

Streufrüchte als Balg, Hülse, Schote, Spaltkapsel, Porenkapsel und Deckkapsel. Schließfrüchte als Beeren, Steinfrüchte, Nußfrüchte, Archäne und Karyopsen.

4. Angiospermen

Nenne die Bestandteile der Staubblätter.

Filament und Anthere.

4. Angiospermen

Erkläre die Kelchblätter.

Sie sind grün und umgeben Blüte vor dem Blühen.

4. Angiospermen

Nenne die Eigenschaften von Primitive Bedecktsamer.

Blüten sind spiralig, zahlreiche Blütenorgane vorhanden, Narbe erstreckt entlang des Fruchtblatts, Fruchtblätter sind röhrenförmig und der Staubbeutel und Filamente unterscheiden sich kaum. Pollen hat 1 Öffnung. Samen hat 2 Keimblätter. Blattnevatur ist meist netzartig. Leitbündel in den Sprossen ist meist ringförmig und die Wurzelsysteme meist als Pfahlwurzel vorhanden.

4. Angiospermen

Erkläre die doppelte Befruchtung.

Die Spermazellen „befruchten“ ein Eizellenkern und die 2 Polkerne. Es entsteht eine Zygote und ein Endosperm (Speichergewebe). Danach ist ein Samen mit Samenschale, Endosperm und Embryo vorhanden.

4. Angiospermen

Wie ist ein Keimling aufgebaut?

Aus Wurzeln, Keimblatt und 1. Folgeblatt. Das Hypokotyl ist unter dem Keimblatt und das „erste“ Sproßinternodium. Das Epikotyl ist ein Internodium zwischen dem Keimblatt und das 1. Folgeblatt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 4. Angiospermen an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Entwicklungsgenetik Pflanzen

Genomik

1. Einführung und Makromoleküle

2. Cytologie

15. Zoologie Systematik

Zellbiologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 4. Angiospermen an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback