1. Einführung und Makromoleküle an der TU München

Karteikarten und Zusammenfassungen für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München.

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Nenne unterschiedliche Proteine Strukturen.

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

ATP ist aus welche Bindung gebaut? 

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Was sind hydrophobe Wechselwirkungen? 

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Was ist eine Hydrathülle und wann erscheint sie? 

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Was ist der häufigste organische Substanz?

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Wie werden Kohlenhydrate unterteilt? 

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Erkläre eine Protein Turnover. Warum ist sie nötig.

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Sind Lipiden in Wasser löslich? 

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Aus was bestehen Aminosäuren allgemein? 

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Als was dienen Neutralfette bei Tieren? 

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Aus was bestehen Nucleotide?

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

Welche Vorteile bringen ATP als universelle Währung mit sich? 

Kommilitonen im Kurs 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München auf StudySmarter:

1. Einführung und Makromoleküle

Nenne unterschiedliche Proteine Strukturen.
Primärstruktur, Sekundärstruktur, Tertiärstruktur, Quartärstruktur

1. Einführung und Makromoleküle

ATP ist aus welche Bindung gebaut? 
2 energiereiche Phospho-Diester Bindungen

1. Einführung und Makromoleküle

Was sind hydrophobe Wechselwirkungen? 
Moleküle ohne Dipole, die nicht mit polaren Gruppen interagieren.

1. Einführung und Makromoleküle

Was ist eine Hydrathülle und wann erscheint sie? 
Eine Schicht aus Wassermolekülen um gelöste Moleküle und erscheint durch die Verwendung von Wasser als Lösungsmittel. 

1. Einführung und Makromoleküle

Was ist der häufigste organische Substanz?
Kohlenhydrate

1. Einführung und Makromoleküle

Wie werden Kohlenhydrate unterteilt? 
Monosaccharide, Disaccharide, Oligosaccharide, Polysaccharide

1. Einführung und Makromoleküle

Erkläre eine Protein Turnover. Warum ist sie nötig.

Proteine werden bald nach der Synthese wieder aus Wirkort entfernt und recyclt oder komplett neu aufgebaut. Wenige Proteine halten mehr als 24 h um Fehlfunktionen zu verhindern.

1. Einführung und Makromoleküle

Sind Lipiden in Wasser löslich? 
schlecht wasserlöslich 

1. Einführung und Makromoleküle

Aus was bestehen Aminosäuren allgemein? 
Aus eine Aminogruppe, eine Carboxylgruppe und Rest

1. Einführung und Makromoleküle

Als was dienen Neutralfette bei Tieren? 
Speicherstoff und Brennstoff

1. Einführung und Makromoleküle

Aus was bestehen Nucleotide?

Aus Ribose, Base und Phosphatrest. (Basen sind Purine oder Pyrimidine).

1. Einführung und Makromoleküle

Welche Vorteile bringen ATP als universelle Währung mit sich? 
Vermeidung von hoher Konzentrationen anderen Stoffen. Verknüpfung unterschiedlichster Stoffwechselwege. Begrenzte Anzahl von Hilfsmechanismen oder Enzymen zum Ablauf nötig. Verhältnis ATP/ADP Indikator für Stoffwechsellage der Zelle (Stoffwechselsteuerung)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der TU München gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU München Übersichtsseite

Entwicklungsgenetik Pflanzen

Genomik

2. Cytologie

4. Angiospermen

15. Zoologie Systematik

Zellbiologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 1. Einführung und Makromoleküle an der TU München oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback