Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern

Karteikarten und Zusammenfassungen für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern.

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Anwendungsbereiche Vakuumbeton

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Funktionsweise Vakuumbeton

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Zusammenhang WZ-Wert & Festigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Vorteile des Vakuumverfahrens

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Was passiert mit dem abgesaugten Wasser?

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Vakuumbeton Arbeitsweise

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Um wie viel Prozent wird der Wasserzementwert beim Vakuumverfahren reduziert?

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Wie erreicht der Vakuumbeton eine vierfache Verdichtung?

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Wie ist die die Tiefenwirkung des Vakuumverfahren?

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Wie ist der Zeitaufwand des Vakuumsverfahren?

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Warum muss das aus dem Zement gesaugte Wasser extra entsorgt werden und darf nicht ins Grundwasser abgelassen werden? Was wird folgedessen damit gemacht?

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Erkläre die Arbeitsweise mit Vakuumbeton.

Kommilitonen im Kurs Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern auf StudySmarter:

Angewandtes Betondesign

Anwendungsbereiche Vakuumbeton

horizontale, meist befahrene Flächen (=stark belastet)

  • Industrieböden, Hallenböden
  • Parkhäuser, Parkdecks
  • Cartbahnen, Rollschuhbahnen
  • Kläranlagen (Beckensohlen)

Angewandtes Betondesign

Funktionsweise Vakuumbeton


  • auf Beton kommt Filtermatte, über dieses der Vakuumteppich
  • Unterdruck zieht Wasser aus frischen Beton (aus oberen Schichten)
  • Filtertuch verhindert, dass feste Bestandteile mit abgesaugt werden
  • veränderter Wasser-Zement-Wert in Betonrandzone

Angewandtes Betondesign

Zusammenhang WZ-Wert & Festigkeit

je höher der Wasser-Zement-Wert, desto niedriger die Festigkeit

Angewandtes Betondesign

Vorteile des Vakuumverfahrens

  • Erhöhung der Festigkeit durch Reduzierung des WZ-Werts in Randschichten
  • ergänzende Verdichtung durch Vakuumieren (=statische Verdichtung) -> 4-fache Verdichtung
  • Tiefenwirkung in 10cm vollkommend ausreichend

Angewandtes Betondesign

Was passiert mit dem abgesaugten Wasser?

Es muss aufgefangen werden, weil Beton hochalkalisch ist   (pH >12) 

-> darf nicht in die Kanalisation eingeleitet werden

-> Wasser muss vorerst mit Salzsäure behandelt werden 

-> pH <10

Angewandtes Betondesign

Vakuumbeton Arbeitsweise

  • Beton einbauen und verdichten
  • höhengenau abziehen (Höhenzugabe von 5-10mm), optimal mit Rüttelbohle
  • unmittelbar danach Filtermatten und Vakuumteppich auslegen (Fläche ca. 20-30 m²)
  • ca. 20-30 Min vakuumieren (1 Min/cm Deckenstärke) bei Unterdruck von 0,8-0,9 bar
  • Entfernen der Vakuummatten
  • Abscheiben und Glätten mit Rotationsglätter
  • Nachbehandlung

Angewandtes Betondesign

Um wie viel Prozent wird der Wasserzementwert beim Vakuumverfahren reduziert?

Reduzierung des Wasserzementwertes um bis zu 25 % (entspräche Reduzierung von w/z = 0,60 auf 0,45) => Steigerung der Festigkeit

Angewandtes Betondesign

Wie erreicht der Vakuumbeton eine vierfache Verdichtung?

vierfache Verdichtung (ggf.) Innenrüttler, Rüttelbohle, Vakuumieren (statische Verdichtung), Abscheiben mit dem Rotorglätter

Angewandtes Betondesign

Wie ist die die Tiefenwirkung des Vakuumverfahren?

Tiefenwirkung des Vakuumverfahrens auf 10 bis 20 cm begrenzt

=> genügt, da wir nicht bis in den Kernbereich müssen, sondern nur in die Betondeckung (Dauerhaft der Betonrandzone wird gefordert)

Angewandtes Betondesign

Wie ist der Zeitaufwand des Vakuumsverfahren?

Dauer beträgt i.d.R. 1 (bis 2 Minuten) je cm Deckenstärke

Angewandtes Betondesign

Warum muss das aus dem Zement gesaugte Wasser extra entsorgt werden und darf nicht ins Grundwasser abgelassen werden? Was wird folgedessen damit gemacht?

Hochaklaischer Beton, sorgt dafür, dass das Wasser einen PH-Wert über 12 hat. Wasser mit PH-Wert über 12 darf nicht in die Kanalisation ablassen.

Das abgefangene Wasser wird behandelt mit beispielweise Salzsaure, sodass dieses einen PH-Wert unter 10 erhält. Ab PH-Wert 10 darf das Wasser in die Kanalisation abgelassen werden

Angewandtes Betondesign

Erkläre die Arbeitsweise mit Vakuumbeton.

Beton einbauen und verdichten


höhengenau abziehen (Höhenzugabe ca. 5 bis 10 mm) optimal mit Rüttelbohle (durch Vakuum ändert sich die Dicke)


unmittelbar danach Filtermatten und Vakuumteppich auslegen (Fläche ca. 20 bis 30 m2)


ca. 20 bis 30 Minuten vakuumieren (ca. 1 Minute je cm Deckenstärke) bei einem Unterdruck von 0,8 bis 0,9 bar


Entfernen der Vakuummatten


Abscheiben und Glätten mit Rotationsglätter


Nachbehandlung (Folie über die Horizontale sehr empfindliche Fläche, bzw Nachbehandlungsmittel auftragen)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Kaiserslautern Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Angewandtes Betondesign an der TU Kaiserslautern oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login