Systems Engineering an der TU Hamburg-Harburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Systems Engineering an der TU Hamburg-Harburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Systems Engineering Kurs an der TU Hamburg-Harburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welches sind die entscheidenden drei voneinander abhängigen Faktoren bei der Produktentwicklung, die das Projektmanagement steuern muss? 


• Marktentwicklung
• Kosten
• Technologiefrüherkennung
• Qualität
• Zeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(S.24,2017)

• Marktentwicklung
• Kosten (x)
• Technologiefrüherkennung
• Qualität (x)
• Zeit (x)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Industrieunternehmen betreiben Forschung und Entwicklung (F&E), um ...

• ...die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erlangen
• ...Angestellten wissenschaftliche Weiterbildung zu ermöglichen
• ...eine F&E-Förderung für das Unternehmen zu erhalten
• ...Wissen systematisch zu gewinnen und nutzbar zu machen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(S.27, 2017)

• ...die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erlangen (Wahr)
• ...Angestellten wissenschaftliche Weiterbildung zu ermöglichen (Falsch)
• ...eine F&E-Förderung für das Unternehmen zu erhalten (Falsch)
• ...Wissen systematisch zu gewinnen und nutzbar zu machen (Wahr)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Paul Cilliers nennt in seinem Buchkapitel „Approaching complexity" zehn Charakteristika komplexer Systeme. NachCilliers gilt: 


• Viele Systemelemente wechselwirken dynamisch miteinander
• Komplexe Systeme befinden sich im Gleichgewichtszustand
• Die Wechselwirkungen vieler Systemelemente sind nichtlinear
• Komplexe Systeme sind geschlossene Systeme
• Komplexe Systeme haben keine redundante Elemente

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(S.22, 2017)

• Viele Systemelemente wechselwirken dynamisch miteinander (x)
• Komplexe Systeme befinden sich im Gleichgewichtszustand
• Die Wechselwirkungen vieler Systemelemente sind nichtlinear (x)
• Komplexe Systeme sind geschlossene Systeme
• Komplexe Systeme haben keine redundante Elemente

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Welche Aussagen treffen auf Forschung und Entwicklung (F&E) bei Industrieunternehmen zu?

• Der genaue Wert von F&E lässt sich oft nur sehr schwer in einem Geldbetrag ausdrücken
• Risikoreiche Industrieforschung kann häufig (z.B in Deutschland oder innerhalb der EU) staatlich cofinanziert werden
• F&E kann auch außerhalb des Unternehmens zusammen mit Dritten als kooperative F&E oder als Auftragsforschung stattfinden
• F&E und Innovationsmanagement lassen sich klar voneinander abgrenzen und können deshalb getrennt verfolgt werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


• Der genaue Wert von F&E lässt sich oft nur sehr schwer in einem Geldbetrag ausdrücken (Wahr)
• Risikoreiche Industrieforschung kann häufig (z.B in Deutschland oder innerhalb der EU) staatlich cofinanziert werden (Wahr) (S.32, 2017)
• F&E kann auch außerhalb des Unternehmens zusammen mit Dritten als kooperative F&E oder als Auftragsforschung stattfinden (Wahr) (S.31, 2017)
• F&E und Innovationsmanagement lassen sich klar voneinander abgrenzen und können deshalb getrennt verfolgt werden (Falsch)





Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen treffen auf die so genannte organisationsbedingte Komplexität zu?


• Organisationsbedingte Komplexität kann daraus resultieren, dass ein Produkt über viele Standorte verteilt entwickelt wird.
• In Matrixorganisation treten häufig Entscheidungskonflikte auf
• Simultaneous Engineering versucht die organisationsbedingte Komplexität zu reduzieren
• Häufige Personalwechsel und hohe Dynamik innerhalb von Organisationen verstärken die organisationsbedingte Komplexität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Organisationsbedingte Komplexität kann daraus resultieren, dass ein Produkt über viele Standorte verteilt entwickelt wird. (Wahr)
• In Matrixorganisation treten häufig Entscheidungskonflikte auf (wahr)
• Simultaneous Engineering versucht die organisationsbedingte Komplexität zu reduzieren (Falsch)
• Häufige Personalwechsel und hohe Dynamik innerhalb von Organisationen verstärken die organisationsbedingte Komplexität (Wahr)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen treffen auf so genannte komplexe technische Systeme und auf deren Entwicklung zu? 


• Die technische Komplexität eines Systems wird bestimmt durch die Anzahl und Vielfalt der Elemente des Systems sowie durch die vielfältigen Beziehungen dieser Elemente untereinander
• Technische Komplexität tritt immer bei sehr großen Systemen auf
• SE ist ein interdisziplinärer Ansatz aus Management und Engineering Disziplinen, um komplexe technische Produkte in großen Projekten zu entwickeln und zu realisieren
• Die Zuverlässigkeit ist bei komplexen Systemen meist geringer als bei einfachen, übersichtlichen Systemen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Die technische Komplexität eines Systems wird bestimmt durch die Anzahl und Vielfalt der Elemente des Systems sowie durch die vielfältigen Beziehungen dieser Elemente untereinander (Wahr) (S.23, 2017)
• Technische Komplexität tritt immer bei sehr großen Systemen auf (Falsch)
• SE ist ein interdisziplinärer Ansatz aus Management und Engineering Disziplinen, um komplexe technische Produkte in großen Projekten zu entwickeln und zu realisieren (Wahr) (S.192,2017)
• Die Zuverlässigkeit ist bei komplexen Systemen meist geringer als bei einfachen, übersichtlichen Systemen (Falsch)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann ist „Standardisierung bzw. Normierung" gegenüber der „"Patentierung" ein besser geeignetes Vorgehen?
Standardisierung bzw. Normierung eignet sich besser, wenn__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn die Innovation gefördert und die Produktivität gesteigert werden muss . Sie können dem Unternehmen zum größeren Erfolg verhelfen.


um Industrieprodukte kompatibel zu machen. Nur durch diese

Kompatibilität kann ein offener Markt entstehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff „Innovation" im engeren Sinne (Auch im weiteren Sinne lernen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im engeren Sinne wird unter Innovation die erfolgreiche Vermarktung einer Idee, bzw. die wirtschaftlichen Umsetzung einer Idee verstanden.

Im weiteren Sinne kann man darunter auch die Verbreitung und allgemeine Nutzung einer Neuerung sehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Welche Aussagen treffen auf Wirtschaftsgüter und auf deren Bewertung zu? 


• Im Unternehmen vorhandenes Wissen und Know-how wird zu den so genannten immateriellen Gütern gerechnet
• Für materielle Güter werden die Buchwerte regelmäßig durch eine Inventur bestimmt
• Zu den materiellen Gütern zählen beispielweise Rohstoffe und Hilfsstoffe und auch die Investitionsgüter
• Der exakte Wert von immateriellen Gütern ist teilweise nur schwer bestimmbar

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Im Unternehmen vorhandenes Wissen und Know-how wird zu den so genannten immateriellen Gütern gerechnet (Wahr) (S.28, 2017)
• Für materielle Güter werden die Buchwerte regelmäßig durch eine Inventur bestimmt (Wahr) (S.28, 2017)
• Zu den materiellen Gütern zählen beispielweise Rohstoffe und Hilfsstoffe und auch die Investitionsgüter (Wahr) (S.28, 2017)
• Der exakte Wert von immateriellen Gütern ist teilweise nur schwer bestimmbar (Wahr)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für Eigenschaften besitzt ein komplexes System?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. große Anzahl von Elementen 

2. dynamische Wechselwirkungen 

3. umfangreiche Wechselwirkungen 

4. nichtlineare Wechselwirkungen

5. Informationsaustausch oft nur mit Nachbarn

6. Wechselwirkungen mit Schleifen und Rückwirkung

zwischen Elementen 

7. offene Systeme

8. Systeme nicht im Gleichgewicht

9. Systeme haben Lebenszyklus

10. Lokale Reaktionen der Elemente (Unkenntnis Systemverhalten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Feinde der Innovation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Existierende, logische Systeme.
  • Die Perfektion existierender Lösungen.
  • Gewohnheit und Prestige der Systemverwalter.
  • Risikoscheu bei funktionierenden Abläufen.
  • Lücken in der Beweiskette neuer Ideen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dienen sog. Technology Demonstrator Programs (TDPs)?

In Bezug auf den Technologiereifengrad (TRL) einer Technologie:___________________________________________________________________________________________________________________________________________ In Bezug auf Technologieentscheidungen:______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In Bezug auf den Technologiereifengrad (TRL) einer Technologie: Um das TRL einer Technologie besser evaluieren und demonstrieren zu können.

In Bezug auf Technologieentscheidungen:Die TDPs bringen die erforderlichen Teams an früher Stelle zusammen und schaffen die Grundlage für eine bessere Entscheidungsbasis.

Lösung ausblenden
  • 25455 Karteikarten
  • 544 Studierende
  • 123 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Systems Engineering Kurs an der TU Hamburg-Harburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welches sind die entscheidenden drei voneinander abhängigen Faktoren bei der Produktentwicklung, die das Projektmanagement steuern muss? 


• Marktentwicklung
• Kosten
• Technologiefrüherkennung
• Qualität
• Zeit

A:

(S.24,2017)

• Marktentwicklung
• Kosten (x)
• Technologiefrüherkennung
• Qualität (x)
• Zeit (x)

Q:

Industrieunternehmen betreiben Forschung und Entwicklung (F&E), um ...

• ...die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erlangen
• ...Angestellten wissenschaftliche Weiterbildung zu ermöglichen
• ...eine F&E-Förderung für das Unternehmen zu erhalten
• ...Wissen systematisch zu gewinnen und nutzbar zu machen

A:

(S.27, 2017)

• ...die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erlangen (Wahr)
• ...Angestellten wissenschaftliche Weiterbildung zu ermöglichen (Falsch)
• ...eine F&E-Förderung für das Unternehmen zu erhalten (Falsch)
• ...Wissen systematisch zu gewinnen und nutzbar zu machen (Wahr)

Q:

Paul Cilliers nennt in seinem Buchkapitel „Approaching complexity" zehn Charakteristika komplexer Systeme. NachCilliers gilt: 


• Viele Systemelemente wechselwirken dynamisch miteinander
• Komplexe Systeme befinden sich im Gleichgewichtszustand
• Die Wechselwirkungen vieler Systemelemente sind nichtlinear
• Komplexe Systeme sind geschlossene Systeme
• Komplexe Systeme haben keine redundante Elemente

A:

(S.22, 2017)

• Viele Systemelemente wechselwirken dynamisch miteinander (x)
• Komplexe Systeme befinden sich im Gleichgewichtszustand
• Die Wechselwirkungen vieler Systemelemente sind nichtlinear (x)
• Komplexe Systeme sind geschlossene Systeme
• Komplexe Systeme haben keine redundante Elemente

Q:

 Welche Aussagen treffen auf Forschung und Entwicklung (F&E) bei Industrieunternehmen zu?

• Der genaue Wert von F&E lässt sich oft nur sehr schwer in einem Geldbetrag ausdrücken
• Risikoreiche Industrieforschung kann häufig (z.B in Deutschland oder innerhalb der EU) staatlich cofinanziert werden
• F&E kann auch außerhalb des Unternehmens zusammen mit Dritten als kooperative F&E oder als Auftragsforschung stattfinden
• F&E und Innovationsmanagement lassen sich klar voneinander abgrenzen und können deshalb getrennt verfolgt werden

A:


• Der genaue Wert von F&E lässt sich oft nur sehr schwer in einem Geldbetrag ausdrücken (Wahr)
• Risikoreiche Industrieforschung kann häufig (z.B in Deutschland oder innerhalb der EU) staatlich cofinanziert werden (Wahr) (S.32, 2017)
• F&E kann auch außerhalb des Unternehmens zusammen mit Dritten als kooperative F&E oder als Auftragsforschung stattfinden (Wahr) (S.31, 2017)
• F&E und Innovationsmanagement lassen sich klar voneinander abgrenzen und können deshalb getrennt verfolgt werden (Falsch)





Q:

Welche Aussagen treffen auf die so genannte organisationsbedingte Komplexität zu?


• Organisationsbedingte Komplexität kann daraus resultieren, dass ein Produkt über viele Standorte verteilt entwickelt wird.
• In Matrixorganisation treten häufig Entscheidungskonflikte auf
• Simultaneous Engineering versucht die organisationsbedingte Komplexität zu reduzieren
• Häufige Personalwechsel und hohe Dynamik innerhalb von Organisationen verstärken die organisationsbedingte Komplexität

A:

• Organisationsbedingte Komplexität kann daraus resultieren, dass ein Produkt über viele Standorte verteilt entwickelt wird. (Wahr)
• In Matrixorganisation treten häufig Entscheidungskonflikte auf (wahr)
• Simultaneous Engineering versucht die organisationsbedingte Komplexität zu reduzieren (Falsch)
• Häufige Personalwechsel und hohe Dynamik innerhalb von Organisationen verstärken die organisationsbedingte Komplexität (Wahr)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussagen treffen auf so genannte komplexe technische Systeme und auf deren Entwicklung zu? 


• Die technische Komplexität eines Systems wird bestimmt durch die Anzahl und Vielfalt der Elemente des Systems sowie durch die vielfältigen Beziehungen dieser Elemente untereinander
• Technische Komplexität tritt immer bei sehr großen Systemen auf
• SE ist ein interdisziplinärer Ansatz aus Management und Engineering Disziplinen, um komplexe technische Produkte in großen Projekten zu entwickeln und zu realisieren
• Die Zuverlässigkeit ist bei komplexen Systemen meist geringer als bei einfachen, übersichtlichen Systemen

A:

• Die technische Komplexität eines Systems wird bestimmt durch die Anzahl und Vielfalt der Elemente des Systems sowie durch die vielfältigen Beziehungen dieser Elemente untereinander (Wahr) (S.23, 2017)
• Technische Komplexität tritt immer bei sehr großen Systemen auf (Falsch)
• SE ist ein interdisziplinärer Ansatz aus Management und Engineering Disziplinen, um komplexe technische Produkte in großen Projekten zu entwickeln und zu realisieren (Wahr) (S.192,2017)
• Die Zuverlässigkeit ist bei komplexen Systemen meist geringer als bei einfachen, übersichtlichen Systemen (Falsch)

Q:

Wann ist „Standardisierung bzw. Normierung" gegenüber der „"Patentierung" ein besser geeignetes Vorgehen?
Standardisierung bzw. Normierung eignet sich besser, wenn__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

A:

Wenn die Innovation gefördert und die Produktivität gesteigert werden muss . Sie können dem Unternehmen zum größeren Erfolg verhelfen.


um Industrieprodukte kompatibel zu machen. Nur durch diese

Kompatibilität kann ein offener Markt entstehen.

Q:

Definieren Sie den Begriff „Innovation" im engeren Sinne (Auch im weiteren Sinne lernen)

A:

Im engeren Sinne wird unter Innovation die erfolgreiche Vermarktung einer Idee, bzw. die wirtschaftlichen Umsetzung einer Idee verstanden.

Im weiteren Sinne kann man darunter auch die Verbreitung und allgemeine Nutzung einer Neuerung sehen.

Q:

 Welche Aussagen treffen auf Wirtschaftsgüter und auf deren Bewertung zu? 


• Im Unternehmen vorhandenes Wissen und Know-how wird zu den so genannten immateriellen Gütern gerechnet
• Für materielle Güter werden die Buchwerte regelmäßig durch eine Inventur bestimmt
• Zu den materiellen Gütern zählen beispielweise Rohstoffe und Hilfsstoffe und auch die Investitionsgüter
• Der exakte Wert von immateriellen Gütern ist teilweise nur schwer bestimmbar

A:

• Im Unternehmen vorhandenes Wissen und Know-how wird zu den so genannten immateriellen Gütern gerechnet (Wahr) (S.28, 2017)
• Für materielle Güter werden die Buchwerte regelmäßig durch eine Inventur bestimmt (Wahr) (S.28, 2017)
• Zu den materiellen Gütern zählen beispielweise Rohstoffe und Hilfsstoffe und auch die Investitionsgüter (Wahr) (S.28, 2017)
• Der exakte Wert von immateriellen Gütern ist teilweise nur schwer bestimmbar (Wahr)

Q:

Was für Eigenschaften besitzt ein komplexes System?

A:

1. große Anzahl von Elementen 

2. dynamische Wechselwirkungen 

3. umfangreiche Wechselwirkungen 

4. nichtlineare Wechselwirkungen

5. Informationsaustausch oft nur mit Nachbarn

6. Wechselwirkungen mit Schleifen und Rückwirkung

zwischen Elementen 

7. offene Systeme

8. Systeme nicht im Gleichgewicht

9. Systeme haben Lebenszyklus

10. Lokale Reaktionen der Elemente (Unkenntnis Systemverhalten)

Q:

Feinde der Innovation

A:
  • Existierende, logische Systeme.
  • Die Perfektion existierender Lösungen.
  • Gewohnheit und Prestige der Systemverwalter.
  • Risikoscheu bei funktionierenden Abläufen.
  • Lücken in der Beweiskette neuer Ideen.
Q:

Wozu dienen sog. Technology Demonstrator Programs (TDPs)?

In Bezug auf den Technologiereifengrad (TRL) einer Technologie:___________________________________________________________________________________________________________________________________________ In Bezug auf Technologieentscheidungen:______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

A:

In Bezug auf den Technologiereifengrad (TRL) einer Technologie: Um das TRL einer Technologie besser evaluieren und demonstrieren zu können.

In Bezug auf Technologieentscheidungen:Die TDPs bringen die erforderlichen Teams an früher Stelle zusammen und schaffen die Grundlage für eine bessere Entscheidungsbasis.

Systems Engineering

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Systems Engineering Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Systems Engineering Krüger

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Engineering

Leuphana Universität

Zum Kurs
System Engineering

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
Systems and Software Engineering

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Space Systems Engineering

Cranfield University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Systems Engineering
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Systems Engineering