Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Gedächtnisprotokoll an der TU Hamburg-Harburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gedächtnisprotokoll Kurs an der TU Hamburg-Harburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

STRIP

Wäre für STRIP von der Theorie her Behandlung asymmetrischer Körper möglich?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, ist nur so programmiertechnisch nicht implementiert


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

STRIP


Welche Freiheitsgrade können genau berechnet werden?



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diejenigen mit Rückstellkräften


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wellentheorie:


Stokes Welle: 

Wie ändern sich Kräfte auf einen Körper (Bsp: Monopile) in der Welle

gegenüber Airy?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Höheres c, höhere Kräfte


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rollen


Warum sind die Rollwinkel bei parametrsichem Rollen für die größere Fn kleiner(Bezug auf

Übungs-Doku)?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Größeres v, größere Reibung (Re), größere Dämpfung


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wellentheorie:


Warum verwendet man Taylor-Reihenentwicklung?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Man will die verformte Oberfläche abschätzen durch Entwicklung an unverformter Oberfläche, die RB müssen dann nur an der unverformten Oberfläche erfüllt werden


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

STRIP


Welche sind die DOF ohne Rückstellkräfte und warum? Warum können diese nicht

berechnet werden?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

STRIP

Wäre Berechnung für Katamarane über eine Spiegelung möglich?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mathematisch, technisch ja. Nicht implementiert


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

STRIP


Wie kommt man auf die Radiation bei STRIP?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

M=A-iN/omega


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfahren


Rankine-Quell-Verfahren: Formel und Terme erklären


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phi_ges=Phi_0+Phi_1


Phi_1=Phi_w+Phi_a+Summe(Phi_u)



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Modelltests: Welche Arten? 

Wie bestimmt man Daten?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rotierende Massen, 

Ausschwingversuch,


Statistisch mit Variation von Werten wie Rollwinkel etc.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Freheitsgrade sind gekoppelt?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1,3,5 

und 2,4,6 

Alle in der xz-Ebene und alle in der yz-Ebene.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfahren


Impuls-Antwort: Wofür und warum?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

DP

Lösung ausblenden
  • 38781 Karteikarten
  • 821 Studierende
  • 145 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gedächtnisprotokoll Kurs an der TU Hamburg-Harburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

STRIP

Wäre für STRIP von der Theorie her Behandlung asymmetrischer Körper möglich?


A:

Ja, ist nur so programmiertechnisch nicht implementiert


Q:

STRIP


Welche Freiheitsgrade können genau berechnet werden?



A:

Diejenigen mit Rückstellkräften


Q:

Wellentheorie:


Stokes Welle: 

Wie ändern sich Kräfte auf einen Körper (Bsp: Monopile) in der Welle

gegenüber Airy?


A:

Höheres c, höhere Kräfte


Q:

Rollen


Warum sind die Rollwinkel bei parametrsichem Rollen für die größere Fn kleiner(Bezug auf

Übungs-Doku)?


A:

Größeres v, größere Reibung (Re), größere Dämpfung


Q:

Wellentheorie:


Warum verwendet man Taylor-Reihenentwicklung?


A:


Man will die verformte Oberfläche abschätzen durch Entwicklung an unverformter Oberfläche, die RB müssen dann nur an der unverformten Oberfläche erfüllt werden


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

STRIP


Welche sind die DOF ohne Rückstellkräfte und warum? Warum können diese nicht

berechnet werden?


A:

.

Q:

STRIP

Wäre Berechnung für Katamarane über eine Spiegelung möglich?


A:

Mathematisch, technisch ja. Nicht implementiert


Q:

STRIP


Wie kommt man auf die Radiation bei STRIP?


A:

M=A-iN/omega


Q:

Verfahren


Rankine-Quell-Verfahren: Formel und Terme erklären


A:

Phi_ges=Phi_0+Phi_1


Phi_1=Phi_w+Phi_a+Summe(Phi_u)



Q:

Modelltests: Welche Arten? 

Wie bestimmt man Daten?


A:

Rotierende Massen, 

Ausschwingversuch,


Statistisch mit Variation von Werten wie Rollwinkel etc.


Q:

Welche Freheitsgrade sind gekoppelt?


A:

1,3,5 

und 2,4,6 

Alle in der xz-Ebene und alle in der yz-Ebene.


Q:

Verfahren


Impuls-Antwort: Wofür und warum?


A:

DP

Gedächtnisprotokoll

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Gedächtnisprotokoll an der TU Hamburg-Harburg

Für deinen Studiengang Gedächtnisprotokoll an der TU Hamburg-Harburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Gedächtnisprotokoll Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gedächtnis

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gedächtnisprotokoll
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gedächtnisprotokoll