Schienenfahrzeugtechnik an der TU Dresden | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Schienenfahrzeugtechnik an der TU Dresden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Schienenfahrzeugtechnik Kurs an der TU Dresden zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Breiten hat eine Breitspur in der Regel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1520 mm; 1668 mm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Wert [mm] hat das Spurmaß am Fahrzeug im Normalfall?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1426

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist in etwa die Durchschnittsgeschwindigkeit im Güterverkehr mit Spezialfahrzeugen inkl. schneller Be- und Entladung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
20 km/h
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Antriebsarten gibt es bei Triebfahrzeugen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nach DIN 30 052 und UIC 650 V:

-Zentral-Antrieb

-Gruppen-Antrieb

-Einzelantrieb

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zeit für Konstruktion und Bau eines Fahrzeugs;

Zeit für Zulassung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konstruktion und Bau: 5-7 Monate

Zulassung: bis zu 3 Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Länge hat das deutsche Streckennetz (Schiene)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
34.000 km
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welchen Vorteil besitzen Triebfahrzeuge (Tfz)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
instandhaltungsfreundlich und wartungsarm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Eigenschaften folgen aus dem geführten Fahrzeuglauf?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
hohe Sicherheit (20-40 -fach)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Eigenschaften folgen aus der Bewegung mit Stahlrädern auf Stahlschienen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
große Achslasten (20...30 t)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Strategische FE-Felder der Bahn
Grundlagenforschung und System- und Komponentenentwicklung mit den Schwerpunkten:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Leistungsstarke, effiziente Bahn
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen lassen sich über die DB-Baureihe 420 mit Achsformel "Bo’Bo’+Bo’Bo’+Bo’Bo’" ableiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

drei (...+...+...) Elektrotriebfahrzeuge (4xx) mit je zwei (B) einzeln angetriebene Achsen (o) in zwei verschiedenen Rahmendrehgestellen (') (Bo'Bo')

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wovon ist die Radkraft abhängig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Pressung Rad/Schiene (Normal- und Tangentialspannung)
  • Tragfähigkeit Schiene (Oberbau)
  • Tragfähigkeit Untergrund/Brücken (Flächenlast/M...Last)
  • dynamische Belastungen (Gleislagequalität, Feder-Dämpfer-System)

genauere Informationen zu den einzelnen Abhängigkeiten in Vorlesung 5

Lösung ausblenden
  • 74783 Karteikarten
  • 2059 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Schienenfahrzeugtechnik Kurs an der TU Dresden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Breiten hat eine Breitspur in der Regel?
A:
1520 mm; 1668 mm
Q:

Welchen Wert [mm] hat das Spurmaß am Fahrzeug im Normalfall?

A:

1426

Q:
Wie ist in etwa die Durchschnittsgeschwindigkeit im Güterverkehr mit Spezialfahrzeugen inkl. schneller Be- und Entladung?
A:
20 km/h
Q:

Welche Antriebsarten gibt es bei Triebfahrzeugen?

A:

Nach DIN 30 052 und UIC 650 V:

-Zentral-Antrieb

-Gruppen-Antrieb

-Einzelantrieb

Q:

Zeit für Konstruktion und Bau eines Fahrzeugs;

Zeit für Zulassung

A:

Konstruktion und Bau: 5-7 Monate

Zulassung: bis zu 3 Jahre

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Länge hat das deutsche Streckennetz (Schiene)?
A:
34.000 km
Q:
Welchen Vorteil besitzen Triebfahrzeuge (Tfz)?
A:
instandhaltungsfreundlich und wartungsarm
Q:
Welche Eigenschaften folgen aus dem geführten Fahrzeuglauf?
A:
hohe Sicherheit (20-40 -fach)
Q:
Welche Eigenschaften folgen aus der Bewegung mit Stahlrädern auf Stahlschienen?
A:
große Achslasten (20...30 t)
Q:
Strategische FE-Felder der Bahn
Grundlagenforschung und System- und Komponentenentwicklung mit den Schwerpunkten:
A:
Leistungsstarke, effiziente Bahn
Q:

Welche Aussagen lassen sich über die DB-Baureihe 420 mit Achsformel "Bo’Bo’+Bo’Bo’+Bo’Bo’" ableiten?

A:

drei (...+...+...) Elektrotriebfahrzeuge (4xx) mit je zwei (B) einzeln angetriebene Achsen (o) in zwei verschiedenen Rahmendrehgestellen (') (Bo'Bo')

Q:

Wovon ist die Radkraft abhängig?

A:
  • Pressung Rad/Schiene (Normal- und Tangentialspannung)
  • Tragfähigkeit Schiene (Oberbau)
  • Tragfähigkeit Untergrund/Brücken (Flächenlast/M...Last)
  • dynamische Belastungen (Gleislagequalität, Feder-Dämpfer-System)

genauere Informationen zu den einzelnen Abhängigkeiten in Vorlesung 5

Schienenfahrzeugtechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Schienenfahrzeugtechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen Fahrzeugtechnik

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Technik

TU München

Zum Kurs
Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik

Universidad Atlantida Argentina

Zum Kurs
Verfahrenstechnik

Fachhochschule Wiener Neustadt

Zum Kurs
Schweißtechnik

accadis Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Schienenfahrzeugtechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Schienenfahrzeugtechnik