Mibi an der TU Dresden | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Mibi an der TU Dresden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mibi Kurs an der TU Dresden zu.

TESTE DEIN WISSEN

Fakultativ pathogene Enterobacteriaceae

Erreger
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • E.coli, 
  • Klebsiella, 
  • Enterobacter, 
  • Serratia,
  • Proteus ,
  • Citrobacter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fakultativ pathogene Enterobacteriaceae

Infektion

Infektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Infektion meist endogenen Ursprungs 
  • Harnwegsinfekte , Wundinfekte, Meningitis beim Neugeborenen, Nosoko mialinfektionen 
  • Peritonitis, Cholecystitis, Cholangitis, Appendizitis → Sepsis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fakultativ pathogene Enterobacteriaceae

Besonderheiten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Besonderheiten:
    • E.coli – UPEC (uropathogene E.coli) 
      • P-Pili, erkennen das Blutgruppen Ag P (obere Harnweg e) → Harnwegsinfektion
    • "Klebsiella pneumoniae 
      • Kapsel, Atemwegsinfektionen 
      • Hospitalismuserreger 
    • Serratia marcescens 
      • rotes Pigment 
    • Proteus sp. 
      • sehr beweglich, Harnwegsinfekte
  • Antibiotikaempfindlichkeit: Resistenzen häufig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Harnwegsinfektionen

Häufigsten Erreger
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Häufigsten Erreger
    • Ambulant: 
      • E. coli
      • S. saprophyticus
      • K. pneumoniae
      • P. mirabilis
    • Stationär:
      • E. Coli
      • Klebsiella pneumoniae/ oxytoca
      • Proteus mirabilis
      • Enterobacter/ Citrobacter
      • Pseudomonas aeruginosa
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Harnwegsinfektion

Infektionsweg und Pathogenese
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kolonisation 
  • Adhäsion (Fimbrien) 
  • Lokale Entzündungsreaktion und Invasion 
  • Aszension
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

UPEC (uropathogene E.coli)

Adhäsine
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Typ 1 - Mannose sensitive Adhäsine 
  • Typ 2 - Mannose resistente Adhäsine 
    • MR-Typ: P –Fimbrien → Bindung an α-D-Gal (1-4) → Galaktose (binden an Ery‘s, Epithelzellen des Harntraktes → Pyelonephritis) 
  • PAP -Pyelonephritisassoziierte Pili (P –Fimbrien)
  • AFA -afimbrillärenAdhäsine
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

UPEC (uropathogene E.coli)

Toxine

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

    • α-Hämolysine → Transmembranporen in Erys, Epithelzellen, Leukozyten 
    •  CNF 1 : Zytotoxisch nekrotisierender Faktor → Multinukleäre Wirtszellen Polysaccharid Kapseln -UPEC 
    • K1, K2, K5, K6 ...: Serumresistenz 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eisenversorgung

UPEC (uropathogene E.coli)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eisenversorgung 
    • Siderophore : Aerobactin, Enterobactin, u.a
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Harnwegsinfektionen

Symptome
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Dysurie und Pollakisurie (unkomplizierter HWI) 
  • Flankenschmerz bzw. klopfschmerzhafte Nierenlager -> Pyelonephritis (komplizierter HWI), Fieber
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bewertung Probe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Keimzahlbestimmung HWI:
    • ≥ 10^5KBE/ml signifikant (Kass‘sche Zahl)
    • < 10^4KBE/ml meist Verunreinigung (KBE = Koloniebildende Einheit) 
    • Hemmstofftest! 
      • Aber: 20-40% aller Frauen mit symptomatischen HWI haben nur 10^3- 10^4 Keime/ml
  • HWI sind Monoinfektionen !
    • (≥ 2 Keimarten → 90% Kontam .) 
    • Kontamination: weiblich> männlich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
  • Therapie Unkomplizierter HWI: 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unkomplizierter HWI: 
  • Fosfocmycin-Trometamol, 
  • Pivmecillinam, 
  • Nitrofurantoin,(Nitroxolin) als Kurzzeittherapie (Frauen)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
obligat pathogen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Enterobacteriaceae, die zusätzl. Pathogenitätsfaktoren besitzen:
    •  EHEC 
    • EPEC 
    • ETEC 
    • enterische Salmonellenosen 
      • Serovar Enteriditis (Gastroenteritis) 
    • typhöse Salmonellen 
      • Serovar Typhi, Paratyphi A/B/C 
    • Shigella spp. 
    • Yersiniaenterocolitica 
    • Salmonella sp
Lösung ausblenden
  • 74570 Karteikarten
  • 2045 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mibi Kurs an der TU Dresden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Fakultativ pathogene Enterobacteriaceae

Erreger
A:
  • E.coli, 
  • Klebsiella, 
  • Enterobacter, 
  • Serratia,
  • Proteus ,
  • Citrobacter
Q:

Fakultativ pathogene Enterobacteriaceae

Infektion

Infektion

A:
  • Infektion meist endogenen Ursprungs 
  • Harnwegsinfekte , Wundinfekte, Meningitis beim Neugeborenen, Nosoko mialinfektionen 
  • Peritonitis, Cholecystitis, Cholangitis, Appendizitis → Sepsis
Q:

Fakultativ pathogene Enterobacteriaceae

Besonderheiten
A:
  • Besonderheiten:
    • E.coli – UPEC (uropathogene E.coli) 
      • P-Pili, erkennen das Blutgruppen Ag P (obere Harnweg e) → Harnwegsinfektion
    • "Klebsiella pneumoniae 
      • Kapsel, Atemwegsinfektionen 
      • Hospitalismuserreger 
    • Serratia marcescens 
      • rotes Pigment 
    • Proteus sp. 
      • sehr beweglich, Harnwegsinfekte
  • Antibiotikaempfindlichkeit: Resistenzen häufig
Q:

Harnwegsinfektionen

Häufigsten Erreger
A:
  • Häufigsten Erreger
    • Ambulant: 
      • E. coli
      • S. saprophyticus
      • K. pneumoniae
      • P. mirabilis
    • Stationär:
      • E. Coli
      • Klebsiella pneumoniae/ oxytoca
      • Proteus mirabilis
      • Enterobacter/ Citrobacter
      • Pseudomonas aeruginosa
Q:

Harnwegsinfektion

Infektionsweg und Pathogenese
A:
  • Kolonisation 
  • Adhäsion (Fimbrien) 
  • Lokale Entzündungsreaktion und Invasion 
  • Aszension
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

UPEC (uropathogene E.coli)

Adhäsine
A:
  • Typ 1 - Mannose sensitive Adhäsine 
  • Typ 2 - Mannose resistente Adhäsine 
    • MR-Typ: P –Fimbrien → Bindung an α-D-Gal (1-4) → Galaktose (binden an Ery‘s, Epithelzellen des Harntraktes → Pyelonephritis) 
  • PAP -Pyelonephritisassoziierte Pili (P –Fimbrien)
  • AFA -afimbrillärenAdhäsine
Q:

UPEC (uropathogene E.coli)

Toxine

A:

    • α-Hämolysine → Transmembranporen in Erys, Epithelzellen, Leukozyten 
    •  CNF 1 : Zytotoxisch nekrotisierender Faktor → Multinukleäre Wirtszellen Polysaccharid Kapseln -UPEC 
    • K1, K2, K5, K6 ...: Serumresistenz 
Q:
Eisenversorgung

UPEC (uropathogene E.coli)


A:
  • Eisenversorgung 
    • Siderophore : Aerobactin, Enterobactin, u.a
Q:

Harnwegsinfektionen

Symptome
A:
  • Dysurie und Pollakisurie (unkomplizierter HWI) 
  • Flankenschmerz bzw. klopfschmerzhafte Nierenlager -> Pyelonephritis (komplizierter HWI), Fieber
Q:

Bewertung Probe

A:
  • Keimzahlbestimmung HWI:
    • ≥ 10^5KBE/ml signifikant (Kass‘sche Zahl)
    • < 10^4KBE/ml meist Verunreinigung (KBE = Koloniebildende Einheit) 
    • Hemmstofftest! 
      • Aber: 20-40% aller Frauen mit symptomatischen HWI haben nur 10^3- 10^4 Keime/ml
  • HWI sind Monoinfektionen !
    • (≥ 2 Keimarten → 90% Kontam .) 
    • Kontamination: weiblich> männlich 
Q:
  • Therapie Unkomplizierter HWI: 
A:
Unkomplizierter HWI: 
  • Fosfocmycin-Trometamol, 
  • Pivmecillinam, 
  • Nitrofurantoin,(Nitroxolin) als Kurzzeittherapie (Frauen)


Q:
obligat pathogen
A:
  • Enterobacteriaceae, die zusätzl. Pathogenitätsfaktoren besitzen:
    •  EHEC 
    • EPEC 
    • ETEC 
    • enterische Salmonellenosen 
      • Serovar Enteriditis (Gastroenteritis) 
    • typhöse Salmonellen 
      • Serovar Typhi, Paratyphi A/B/C 
    • Shigella spp. 
    • Yersiniaenterocolitica 
    • Salmonella sp
Mibi

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mibi an der TU Dresden

Für deinen Studiengang Mibi an der TU Dresden gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Mibi Kurse im gesamten StudySmarter Universum

MiBi

Universität Münster

Zum Kurs
MiBi

Universität zu Lübeck

Zum Kurs
MiBi

Universität Mainz

Zum Kurs
MiBi

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
mibi

LMU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mibi
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mibi