Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden.

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Was ist Levomepromazin für ein Medikament?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Welches Medikament wird bevorzugt bei Ticstörungen eingesetzt?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Was wird als Begleitmedikation bei Zwangsstörungen gegeben?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Zu welcher Substanzgruppe gehört Trimipramin?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Wofür wird Bupropion verwendet?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Warum sollte bei Demenzen auf trizyklische Antidepressiva verzichtet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Wofür ist Tranylcypromin nur zugelassen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Wie wirken MAO-B-Hemmer bei Parkinson?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Was muss man bei der Gabe von Biperiden bei alten oder kognitiv eingeschränkten Patienten beachten?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Warum kann es bei der Einnahme von Lithium zu einer Hypothyreose kommen?

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Ab welchem Lithiumspiegel ist eine Intoxikation sehr wahrscheinlich?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Wie werden die Psychischen Symptome durch Dopanin-agonistische Therapie eines Morbus Parkinson vorzugsweise therapiert?

Kommilitonen im Kurs Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden auf StudySmarter:

Lerntag 74 Pharmakologie

Was ist Levomepromazin für ein Medikament?

Niedrigpotentes Antipsychotikum


Antipsychotische Wirkung ↑ 

Sedierende und antiemetische Wirkung ↑ ↑ ↑ 

Lerntag 74 Pharmakologie

Welches Medikament wird bevorzugt bei Ticstörungen eingesetzt?

Tiaprid




Gehört zur Gruppe der typischen Antipsychotika (wird in der Literatur jedoch manchmal auch den atypischen Antipsychotika zugeordnet), besitzt jedoch keine antipsychotische Wirkung und wird im Wesentlichen nur bei Ticstörungen und Chorea major eingesetzt.

Lerntag 74 Pharmakologie

Was wird als Begleitmedikation bei Zwangsstörungen gegeben?

Bevorzugt atypische Antipsychotika

Lerntag 74 Pharmakologie

Zu welcher Substanzgruppe gehört Trimipramin?

Nicht-selektive Monoamin-Wiederaufnahmehemmer: 


  • Trizyklische Antidepressiva (TZA)  vom Amitriptylin-Typ

Lerntag 74 Pharmakologie

Wofür wird Bupropion verwendet?

(Selektive Noradrenalin-Dopamin-Wiederaufnahme-Hemmer)


Vor allem als Zweitlinientherapie bei antriebsgeminderten, depressiven Episoden


Weitere Indikation: Raucherentwöhnung

Lerntag 74 Pharmakologie

Warum sollte bei Demenzen auf trizyklische Antidepressiva verzichtet werden?

Acetylcholinmangel ist an der Genese von Demenzen beteiligt und ist mit einer Verschlechterung der kognitiven Funktionen assoziiert.





Lerntag 74 Pharmakologie

Wofür ist Tranylcypromin nur zugelassen?

nur bei therapierefraktären, stark antriebsgeminderten Depressionen indiziert!

Lerntag 74 Pharmakologie

Wie wirken MAO-B-Hemmer bei Parkinson?

  • Selegilin
  • Rasagilin

Hemmung des zentralnervösen Dopamin- und Katecholaminabbaus → Verlängerung der Dopaminwirkung → L-Dopa-Bedarf↓

Lerntag 74 Pharmakologie

Was muss man bei der Gabe von Biperiden bei alten oder kognitiv eingeschränkten Patienten beachten?

(Anticholinergikum)

Ungünstige Nebenwirkungen insb. bei alten oder kognitiv eingeschränkten Patienten → Gefahr der Verschlechterung einer Demenz, Entwicklung eines anticholinergen Delirs

Lerntag 74 Pharmakologie

Warum kann es bei der Einnahme von Lithium zu einer Hypothyreose kommen?

Lithium hemmt die Produktion und Freisetzung von L-Thyroxin und wahrscheinlich auch die Jodaufnahme sowie die TSH-Wirkung. 


Aufgrund der Hemmung der Jodaufnahme kann es zur reaktiven Struma kommen.

Lerntag 74 Pharmakologie

Ab welchem Lithiumspiegel ist eine Intoxikation sehr wahrscheinlich?

 >1,5–2,0 mmol/L

Lerntag 74 Pharmakologie

Wie werden die Psychischen Symptome durch Dopanin-agonistische Therapie eines Morbus Parkinson vorzugsweise therapiert?

Clozapin

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden zu sehen

Singup Image Singup Image

Pharmakologie an der

RWTH Aachen

Pharmakologie an der

Universität Mainz

Lerntag 71 Pharmakologie an der

TU Dresden

Lerntag 72 Pharmakologie an der

TU Dresden

Pharmakologie an der

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Lerntag 74 Pharmakologie an anderen Unis an

Zurück zur TU Dresden Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Lerntag 74 Pharmakologie an der TU Dresden oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards