Fauna an der TU Dresden

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fauna im Forstwissenschaften Studiengang an der TU Dresden in Dresden

CitySTADT: Dresden

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Fauna an der TU Dresden erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Fauna an der TU Dresden erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fauna an der TU Dresden.

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Kernaussagen des Darwin'schen Postulates!

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Auswirkungen der

Habitatfragmentation?

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Neozoen sind…

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Benennen Sie die Homologiekriterien!

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Bejagung wird zum

Extinktionsfaktor wenn…

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Die wichtigsten anthropogenen

Gefährdungsursachen

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Folgen der

globalen Erwärmung

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Globale Erwärmung: 

Konsequenzen für Tierarten

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Merkmale der Amphibien

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Was besagt die Inseltheorie im Bezug auf die Anzahl der Arten auf einer Insel/ einem Fragment?

Und welche Abhängigkeit besteht?

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Was ist ein Problem des Insektenstaubsaugers?

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Nenne vier Fallen, die zum erfassen von Insekten genutzt werden können!

Beispielhafte Karteikarten für Fauna an der TU Dresden auf StudySmarter:

Fauna

Beschreiben Sie die Kernaussagen des Darwin'schen Postulates!

… Arten sind in Zeit und Raum veränderlich.

… Die heute auf der Erde lebenden Arten

haben sich aus altertümlichen Arten

entwickelt (Deszendenztheorie)

… Die Evolution verläuft ohne zusammenhanglose Sprünge

… Triebkraft für die Veränderung der Arten

ist die natürliche Selektion (Selektionstheorie)

Fauna

Auswirkungen der

Habitatfragmentation?

– Artenverlust

– Randeffekte

– Barriereeffekt

– Korridoreffekt

– Störung

Fauna

Neozoen sind…

… Tiere, die seit Beginn der Neuzeit (1492) unter direkter

oder indirekter Wirkung des Menschen (absichtlich oder

unabsichtlich) in ein ihnen zuvor nicht zugängliches

Faunengebiet gelangt sind.

Der Begriff „Neozoe“ bezieht sich somit immer auf einen

bestimmten geographischen Raum, in dem die Art vorher

nicht heimisch war.

Fauna

Benennen Sie die Homologiekriterien!

1. Kriterium der Lage: Zwei Organe sind homolog, wenn sie im Bauplan einer Organismenreihe die gleiche Lage einnehmen.

2. Kriterium der speziellen Qualität der Struktur: Merkmale, die in ihrer speziellen Qualität der Struktur übereinstimmen sind homolog, auch wenn sie nicht gleichartig angeordnet sind

3. Kriterium der Verknüpfung durch Zwischenformen: Merkmale, die weder hinsichtlich Lage und Struktur übereinstimmen, sind dennoch homolog,

wenn es zwischen ihren unterschiedlichen Ausprägungsformen Übergangsformen gibt.

Fauna

Bejagung wird zum

Extinktionsfaktor wenn…

… die Entnahme von Individuen

aus der Population größer ist

als der Nettozuwachs (N)

Fauna

Die wichtigsten anthropogenen

Gefährdungsursachen

– Bejagung

– Habitatfragmentation/

Zerschneidung

– Invasive Tierarten

– Krankheiten

– Eutrophierung

– Kontaminierung der Lebensräume

– Klimawandel

Fauna

Folgen der

globalen Erwärmung

  • Abschmelzen der Gletscher
  • Anstieg der Meeresspiegel
  • Veränderung der Meeresströme
  • Versauerung mariner Ökosysteme
  • Änderungen der Temperatur- und Niederschlagsregime von Landökosystemen
  • Änderung in der Vegetationsbedeckung

Fauna

Globale Erwärmung: 

Konsequenzen für Tierarten

  • Desynchronisation von Lebens- und Umweltzyklen
  • Verringerung der Körpergröße
  • Artenverlust
  • Arealverschiebungen von Arten

Fauna

Merkmale der Amphibien

  • Seperation des Schultergürtels vom Schädel 
  • Schwimmblase wurde zu Lunge 
  • Abtrennung von Körper- und Lungenkreislauf 
  • Bildung des Primären Kiefergelenks 
  • Gehörknöchelchen 
  • Fünfstrahlige Extremität 
  • Starke Hautatmung 
  • Haut produziert Sekrete und Giftstoffe 
  • Pädomorphose: Geschlechtsreife Individuen, die noch embryonale, larvale

    oder juvenile Merkmale haben

  • Bisexuelle Fortpflanzung und äußere Befruchtung 
  • Ektothermie

Fauna

Was besagt die Inseltheorie im Bezug auf die Anzahl der Arten auf einer Insel/ einem Fragment?

Und welche Abhängigkeit besteht?

Die Anzahl an Arten auf einer Insel ergibt sich aus dem Gleichgewicht von Einwanderungsraten und Aussterbeereignissen

  • Einwanderungsrate hängt von der Flächengröße der Insel und ihrer Distanz zur Besiedlungsquelle ab.
  • Aussterbeereignisse hängen von der Flächengröße der Insel ab.

Fauna

Was ist ein Problem des Insektenstaubsaugers?

Er zerstört durch zu hohen Sog eventuell Insekten,  oder saugt sie bei zu niedrigem Sog nicht ein.

Fauna

Nenne vier Fallen, die zum erfassen von Insekten genutzt werden können!

Bodenfallen, Asteklektoren, Fensterfallen, Bodenphotoeklektoren

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fauna an der TU Dresden zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Forstwissenschaften an der TU Dresden gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Dresden Übersichtsseite

Dendrologie Arten

Klausurfragen Modul B3

Plathelminthes/ Nematoda

Fauna Mammalia (Säugetiere)

Fauna lat. Namen

Chemieeee

Biopro Spross

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fauna an der TU Dresden oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Fauna an der TU Dresden - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.