Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden

Karteikarten und Zusammenfassungen für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden.

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Welche Funktionen hat Sprache in verschiedenen Gesellschafts- und Kommunikationsbereichen?*

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Gesprächsanalyse: Was sind epistemische Weil-Sätze mit Verbzweitstellung?

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

  • wichtige praktische Anwendungsbereiche linguistischer Methoden und Erkenntnisse*

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Grundbegriffe Soziolinguistik

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Soziolinguistik:
4 Dimensionen des Variationsraumes
-nennen
-erläutern

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Performative Äußerungen können ge- oder misslingen. Welche Gelingbedingungen können sprachliche Äußerungen haben?

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Grundbegriffe der Gesprächsanalyse
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Soziolinguistik:
Inwiefern sind Spracheinstellungen und Sprachideologien soziolinguistische Forschungsgegenstände?

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Was ist Angewandte Linguistik?

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Gegenstandsbereiche und Theorien der angwandten Linguistik*

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Vergleich von Methoden angewandter Linguistik*
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Definition von Kultur aus linguistischer Perspektive

Kommilitonen im Kurs Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden auf StudySmarter:

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Welche Funktionen hat Sprache in verschiedenen Gesellschafts- und Kommunikationsbereichen?*

Eingabe

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Gesprächsanalyse: Was sind epistemische Weil-Sätze mit Verbzweitstellung?

=Nebensätze mit Verbzweitstellung, die mit "weil" eingeleitet werden und ausschließlich in gesprochener Sprache vorkommen bzw. vorkommen sollten

Theorie zur Funktionsweise:

Sie beantworten die Frage “Woher weis ich das”?, statt “Warum ist das so?”

->Grund für die Annahme oder These, wird im Hauptsatz voran gestellt


Bsp.:
Die Biergärten sind voll, weil heute die Sonne scheint.
Warum?-> Weil die Sonne heute scheint

Die Biergärten sind voll, weil heute scheint die Sonne. Verbzweitstellung
Warum denkst du, dass die Biergärten voll sind?
-> Weil heute scheint die Sonne

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

  • wichtige praktische Anwendungsbereiche linguistischer Methoden und Erkenntnisse*

Eingabe

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Grundbegriffe Soziolinguistik
  • -Variable: veränderliche Sprachliche Einheit —> /r/


  • -Variante: Realisierungsform einer Variable —> [r]


  • -Varietät: System von Varianten; eigenes Sprachsystem innerhalb einer Gesamtsprache, z.B.: Dialekt und Soziolekt


  • -Register: Oberbegriff für diaphasische Varietäten, Situation des Sprachgebrauchs: wann, wo, wozu —> Bsp.: Werbe-/ Wissenschaftssprache, informell/formell

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Soziolinguistik:
4 Dimensionen des Variationsraumes
-nennen
-erläutern


Dimension 

Kriterium

Varietät 

diatopisch

Raum

Dialekt—> Sächsisch, Berlinerisch

diastratisch

Soziale Schicht

Soziolekt —> Kiezdeutsch 

diaphasisch

Situation

Funktiolekte

 —>Wissenschaftssprache

Situational Stile

—>formell, informell

diachron 

Zeit

Sprachstufen —> Frühneuhochdeutsch

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Performative Äußerungen können ge- oder misslingen. Welche Gelingbedingungen können sprachliche Äußerungen haben?
  1. 1. Legitimation:

  2. Sprecher hat das Recht zur Handlung (Standesbeamter/Pfarrer kann verheiraten)

  3. 2. Konvention:

  4. Oft durch festgelegte, formelhafte, akzeptierte Sprache:

  5.  „Hiermit erkläre ich sie zu Mann und Frau.“

  6. 3. Korrekte, vollständige Durchführung: Sprecher ist Handelnder

  7. 4. Richtiger Kontext:

  8. Ernsthaftigkeit der Aussage Durchführungsregeln  

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Grundbegriffe der Gesprächsanalyse
  • -Turn

  • Als „das was ein Individuum tut und sagt, während es an der Reihe ist.“

  • =zugewiesener bzw. aufgegriffener Redepart, den ein Gesprächspartner für eine bestimmte Zeit einnimmt, in der nur er spricht


  • -Adjacency pair:

  • =turn-Paare
  • ->turn macht spezifischen turn erwartbar: 
  • Bsp.:Anrede-Erwiderung, Frage-Antwort, etc.
    • ->Grundlegende Gesprächsstruktur

  • -Sequence:

  • =Turnabfolgen,

  • „bei denen auf den Schritt des einen Partizipanten der eines anderen folgt und der erste Schritt den Rahmen für den zweiten absteckt und der zweite die Bedeutung des ersten bestätigt.“

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Soziolinguistik:
Inwiefern sind Spracheinstellungen und Sprachideologien soziolinguistische Forschungsgegenstände?
  • Sprache als Positionierung im Sozialen Kontext, z.B. Sächsische Sprecher seien dumm (Sprachideologie)

  • angestrebte Eloquenz (Spracheinstellung)-> Vorbildsfunktion oder Projektion eines besseren sozialen Status

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Was ist Angewandte Linguistik?
Wissenschaftliche Disziplin, Sprachwissenschaft

Forschungsgegenstände:
-Strukturen und Gebrauchsweisen von Sprachen
-Ziele:
-> Regelmäßigkeiten und Zusammenhänge von Sprachen aufzuweisen
->Beschreibung einzelner Sprachen und generelle Theorien aufzustellen
-> menschl. Sprachfähigkeit und Variationen der Sprachen im historischen und soziologischen Kontext zu verstehen
-"angewandt":
->lebenspraktische Kommunikationsprobleme erkennen und Lösungen mit Hilfe wissenschaftl. Theorien und Methoden finden

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Gegenstandsbereiche und Theorien der angwandten Linguistik*
Eingabe

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Vergleich von Methoden angewandter Linguistik*
Eingabe

Angwandte Linguistik Prüfungsfragen

Definition von Kultur aus linguistischer Perspektive
Kultur=Bestand oder Speicher von Symbolen und Praktiken, der erworbenes und geteiltes Wissen(Standards des Glaubens, Deutens und Handelns) einer Gruppe in der sozialen Interaktion manifestiert.
Kultur:
-> prägt soziale Interaktion und Sprache
->dient überindividueller Konstruktion sozialer Wirklichkeit
-> bestimmt, was im Alltag als normal und selbstverständlich gilt
->stellt Orientierungsmuster
->konstituiert einer Gruppe eine gemeinsame soziale Identität

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Dresden Übersichtsseite

Vocabulary

Latein 1 Onlinekurs

Bildkünste

Prüfungsfragen an der

Universität Hohenheim

Angewandte Physik/ Biomechanik Prüfungsfragen an der

TU München

Prüfungsfragen an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

AKL PRÜFUNGSFRAGEN an der

Hochschule Furtwangen

Prüfungsfragen an der

Deutsche Sporthochschule Köln

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an anderen Unis an

Zurück zur TU Dresden Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Angwandte Linguistik Prüfungsfragen an der TU Dresden oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards