Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Soziologie nur Karteikarten an der TU Dortmund

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Soziologie nur Karteikarten Kurs an der TU Dortmund zu.

TESTE DEIN WISSEN

Behinderungsdefinition nach Cloerkes 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sichtbarkeit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Analyseebenen von Behinderung? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

systemische Ebene 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ätiologische Ebene 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einflüsse und Entstehung von Behinderung/ Krankheit 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Systemische Ebene 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Analyse der Hilfs- und Unterstützungssysteme für MmB 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gibt es für Kontextfaktoren? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umweltfaktoren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bedeutung: ICIDH 

Behinderungsdefinition der WHO 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

International Classification of Impairment Disability and Handycap 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

neue Behindertendefinition 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- gültig ab 01.01.2018; § 2 Abs. 1 SGB IX 

- MmB = Menschen, die körperliche, geistige, seelische oder Sinnesbeeinträchtigungen haben 

- wenn Körper- und Gesundheitszustand von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweicht

- wenn durch Wechselwirkung mit einstellungs- und umweltbedingten Barrieren länger als 6 Monate die gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft verwehrt wird 

        -> anders als früherer Behindertenbegriff: Ursachen für Teilhabebeschränkungen liegen nicht in der Person

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

gesetzliche Definition von Behinderung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zeit Aspekt: länger als 6 Monate

Teilhabe Aspekt: beeinträchtigte Teilhabe in der Gesellschaft

Relationaler Aspekt: Lebensalter untypische Beeinträchtigung


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kritik an der ICF

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Defizitorientierte Sichtweise auf MmB

- ausschließlich individuenzentrierte Perspektive

- Kontextfaktoren bleiben interdependente Aspekte 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kerndimensionen: ICF 

Funktionsfähigkeit umfasst .. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Körperfunktionen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Empirische Ebene 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualitativ:

- alles nutzen was ich messen kann 


Quantitativ: 

- Erfassung der Lebenslage 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

institutionelle Ebene 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

An- und Verwendung des Behindertenbegriffs durch verschiedene Definitionsinstanzen 


->  Wer definiert bei wem, bei welcher Schädigung/ Beeinträchtigung/ Auffälligkeit eine ,,Behinderung"?

Lösung ausblenden
  • 120077 Karteikarten
  • 3453 Studierende
  • 130 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Soziologie nur Karteikarten Kurs an der TU Dortmund - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Behinderungsdefinition nach Cloerkes 

A:

Sichtbarkeit 

Q:

Was sind Analyseebenen von Behinderung? 

A:

systemische Ebene 

Q:

Ätiologische Ebene 

A:

Einflüsse und Entstehung von Behinderung/ Krankheit 

Q:

Systemische Ebene 

A:

Analyse der Hilfs- und Unterstützungssysteme für MmB 

Q:

Was gibt es für Kontextfaktoren? 

A:

Umweltfaktoren 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bedeutung: ICIDH 

Behinderungsdefinition der WHO 

A:

International Classification of Impairment Disability and Handycap 

Q:

neue Behindertendefinition 

A:

- gültig ab 01.01.2018; § 2 Abs. 1 SGB IX 

- MmB = Menschen, die körperliche, geistige, seelische oder Sinnesbeeinträchtigungen haben 

- wenn Körper- und Gesundheitszustand von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweicht

- wenn durch Wechselwirkung mit einstellungs- und umweltbedingten Barrieren länger als 6 Monate die gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft verwehrt wird 

        -> anders als früherer Behindertenbegriff: Ursachen für Teilhabebeschränkungen liegen nicht in der Person

Q:

gesetzliche Definition von Behinderung 

A:

Zeit Aspekt: länger als 6 Monate

Teilhabe Aspekt: beeinträchtigte Teilhabe in der Gesellschaft

Relationaler Aspekt: Lebensalter untypische Beeinträchtigung


Q:

Kritik an der ICF

A:

- Defizitorientierte Sichtweise auf MmB

- ausschließlich individuenzentrierte Perspektive

- Kontextfaktoren bleiben interdependente Aspekte 

Q:

Kerndimensionen: ICF 

Funktionsfähigkeit umfasst .. 

A:

Körperfunktionen 

Q:

Empirische Ebene 

A:

Qualitativ:

- alles nutzen was ich messen kann 


Quantitativ: 

- Erfassung der Lebenslage 

Q:

institutionelle Ebene 

A:

An- und Verwendung des Behindertenbegriffs durch verschiedene Definitionsinstanzen 


->  Wer definiert bei wem, bei welcher Schädigung/ Beeinträchtigung/ Auffälligkeit eine ,,Behinderung"?

Soziologie nur Karteikarten

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Soziologie nur Karteikarten an der TU Dortmund

Für deinen Studiengang Soziologie nur Karteikarten an der TU Dortmund gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Soziologie nur Karteikarten Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Soziologie

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Soziologie nur Karteikarten
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Soziologie nur Karteikarten