Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Psychologie an der TU Dortmund

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychologie Kurs an der TU Dortmund zu.

TESTE DEIN WISSEN

Deklaratives Wissen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Faktenwissen, besteht aus Tatsachen (semantisches Wissen) und selbst erlebten, autobiographischen Ereignissen (episodisches Wissen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prozedurales Wissen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wissen über Abläufe und Fertigkeiten, nicht unmittelbar zugänglich, daher auch als implizites Wissen bezeichnet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Propositionen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die kleinste bedeutungsvolle Wissenseinheit, sie bildet eine selbstständige Aussage und kann wahr/falsch sein. z.B. Ein Vogel hat Flügel.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Panum-Bereich
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Disparitätsbereich​, in dem die Fusion der beiden Netzhautbilder zu einem 3D-Objekt möglich ist.
Nach der Fusion bleiben die Bilder auch unter Erhöhung der Disparität fusioniert.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Fovea?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bereich scharfen Sehens auf retina
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Absolutschwelle?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wie klein ist der kleinste Reiz, den man geradeso wahrnehmen kann?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was besagt das Emmert'sche Gesetz?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Größe des Abbildes eines Objektes auf der Retina ​wahrgenommene Distanz des Objektes ​Wahrgenommene Größe des Objekts​​​​​​
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Dysproteinämie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Verschiebung einer Globulinfraktion
-> Totalproteine bleiben gleich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Defektproteinämie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine fehlerhafte Proteinfraktion
-> oft genetisch bedingt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Prinzip der Wahrnehmungsspezifität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rezeptoren nehmen nur eine Art von Reiz war (ädaquanter Reiz)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter dem Gesetz der „spezifischen Sinnesenergien?“
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Informationen aus den Sinnessystemen kommen in eindeutig bestimm Empfangsbereichen an ( aus Auge im primären visuellen Kontext, aus Ohr im primären auditiven Kortex)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Testfrage

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Testantwort

Lösung ausblenden
  • 141749 Karteikarten
  • 3741 Studierende
  • 132 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychologie Kurs an der TU Dortmund - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Deklaratives Wissen

A:

Faktenwissen, besteht aus Tatsachen (semantisches Wissen) und selbst erlebten, autobiographischen Ereignissen (episodisches Wissen)

Q:

Prozedurales Wissen

A:

Wissen über Abläufe und Fertigkeiten, nicht unmittelbar zugänglich, daher auch als implizites Wissen bezeichnet

Q:
Propositionen
A:
Die kleinste bedeutungsvolle Wissenseinheit, sie bildet eine selbstständige Aussage und kann wahr/falsch sein. z.B. Ein Vogel hat Flügel.
Q:
Was ist der Panum-Bereich
A:
Der Disparitätsbereich​, in dem die Fusion der beiden Netzhautbilder zu einem 3D-Objekt möglich ist.
Nach der Fusion bleiben die Bilder auch unter Erhöhung der Disparität fusioniert.
Q:
Was ist Fovea?
A:
Bereich scharfen Sehens auf retina
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Absolutschwelle?
A:
Wie klein ist der kleinste Reiz, den man geradeso wahrnehmen kann?
Q:
Was besagt das Emmert'sche Gesetz?
A:
Größe des Abbildes eines Objektes auf der Retina ​wahrgenommene Distanz des Objektes ​Wahrgenommene Größe des Objekts​​​​​​
Q:
Was ist eine Dysproteinämie 
A:
Die Verschiebung einer Globulinfraktion
-> Totalproteine bleiben gleich 
Q:
Was ist eine Defektproteinämie 
A:
Eine fehlerhafte Proteinfraktion
-> oft genetisch bedingt 
Q:
Was ist das Prinzip der Wahrnehmungsspezifität?
A:
Rezeptoren nehmen nur eine Art von Reiz war (ädaquanter Reiz)
Q:
Was versteht man unter dem Gesetz der „spezifischen Sinnesenergien?“
A:
Informationen aus den Sinnessystemen kommen in eindeutig bestimm Empfangsbereichen an ( aus Auge im primären visuellen Kontext, aus Ohr im primären auditiven Kortex)
Q:

Testfrage

A:

Testantwort

Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Psychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

psychologie

LMU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychologie