Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für HNMR an der TU Dortmund

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen HNMR Kurs an der TU Dortmund zu.

TESTE DEIN WISSEN

Möglichkeiten der LM-Unterdrückung in HPLC

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Transmitter Presaturation

WET

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenhang Zahl Protonen-Neutronen zum Kern

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

spins mit I größer 0 besitzen magnetisches Moment


gerade Anzahl Protonen/Neutronen I=0

ungerade Protonen gerade Neutronen I=1/2 bis 9/2

ungerade Protonen/Neutronen I= 1 bis 7

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

CW/FT NMR

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

CW-NMR: continous wave. variieren des Magnetfeldes bis Resonanzbedingung erfüllt


FT-NMR: durch Impuls werden zeitlichgleich alle Kerne einer Sorte z.B. 13C angeregt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

FID

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kerne relaxieren --> FID wird aufgenommen --> Fourier Transformation ergibt Spektren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschied 90° 180° Puls

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

90°: von z in y Ebene

180°: von z in -z Ebene

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

direkte indirekte Kernspinkopplung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

direkte: WW zwsichen Kerndipolen durch den Raum


indirekte: magn WW über die Bindungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

vicinale geminale Kopplung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

vicinal:  über 3Bindungen

geminal über 2Bindungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

chemische/magnetische Äquivalent

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

chemische: 2 Kerne sind symmetrisch und haben gleiche Frequent


magnetische: 2 Kerne sind chemisch äquivalent und haben gleiche Kopplungskonstante

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

homotrope/diastereotrope Protonen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Homotrop: chemisch äquivalent


diastereotrop: Protonen sind nicht durch Spiegelund/Drehung ineinander überführbar, besitzen prochirales Zentrum, chem nicht äquivalent


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bestimmung der Strukturen und deren Zusammensetzung einer Mischung mittels 1H NMR und 2D DOSY.

Bestimmung des Diffusionskoeffizienten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

je kleiner Diffusionskoeffizient, umso größer ist das Molekül und die Diffusion langsamer

z.b Achsenabschnitt -8.718

D= 10^-8,718 m^2/s = 1,91*10^-9 m^2/s

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Acetatgruppe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2,0 ppm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Vorteil von großem Magnetfeld

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Desto höher Magnetfeld, umso höher Energieunterschied umso höher die Sensivität

Lösung ausblenden
  • 96620 Karteikarten
  • 3052 Studierende
  • 136 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen HNMR Kurs an der TU Dortmund - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Möglichkeiten der LM-Unterdrückung in HPLC

A:

Transmitter Presaturation

WET

Q:

Zusammenhang Zahl Protonen-Neutronen zum Kern

A:

spins mit I größer 0 besitzen magnetisches Moment


gerade Anzahl Protonen/Neutronen I=0

ungerade Protonen gerade Neutronen I=1/2 bis 9/2

ungerade Protonen/Neutronen I= 1 bis 7

Q:

CW/FT NMR

A:

CW-NMR: continous wave. variieren des Magnetfeldes bis Resonanzbedingung erfüllt


FT-NMR: durch Impuls werden zeitlichgleich alle Kerne einer Sorte z.B. 13C angeregt

Q:

FID

A:

Kerne relaxieren --> FID wird aufgenommen --> Fourier Transformation ergibt Spektren

Q:

Unterschied 90° 180° Puls

A:

90°: von z in y Ebene

180°: von z in -z Ebene

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

direkte indirekte Kernspinkopplung

A:

direkte: WW zwsichen Kerndipolen durch den Raum


indirekte: magn WW über die Bindungen

Q:

vicinale geminale Kopplung

A:

vicinal:  über 3Bindungen

geminal über 2Bindungen

Q:

chemische/magnetische Äquivalent

A:

chemische: 2 Kerne sind symmetrisch und haben gleiche Frequent


magnetische: 2 Kerne sind chemisch äquivalent und haben gleiche Kopplungskonstante

Q:

homotrope/diastereotrope Protonen

A:

Homotrop: chemisch äquivalent


diastereotrop: Protonen sind nicht durch Spiegelund/Drehung ineinander überführbar, besitzen prochirales Zentrum, chem nicht äquivalent


Q:

Bestimmung der Strukturen und deren Zusammensetzung einer Mischung mittels 1H NMR und 2D DOSY.

Bestimmung des Diffusionskoeffizienten

A:

je kleiner Diffusionskoeffizient, umso größer ist das Molekül und die Diffusion langsamer

z.b Achsenabschnitt -8.718

D= 10^-8,718 m^2/s = 1,91*10^-9 m^2/s

Q:

Acetatgruppe

A:

2,0 ppm

Q:

Was ist Vorteil von großem Magnetfeld

A:

Desto höher Magnetfeld, umso höher Energieunterschied umso höher die Sensivität

HNMR

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang HNMR an der TU Dortmund

Für deinen Studiengang HNMR an der TU Dortmund gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten HNMR Kurse im gesamten StudySmarter Universum

HNO

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Zum Kurs
HNO

IB Medizinische Akademie Ergotherapie/Logopädie/Physiotherapie

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden HNMR
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen HNMR