Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund

Karteikarten und Zusammenfassungen für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund.

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was ist ein "bow window"?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was ist ein "corps de logis"?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Welche städtebaulichen Strömungen finden Einzug in deutsche Großstädte?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was ist ein "belt walk"? 

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Wie haben sich die Arkaden gebildet?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was bedeutet "andron"?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was ist ein "cubiculum"?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was ist eine "villa maritima"?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was zeichnet den französischen Stadtpalast des Barock aus?

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Welche zwei Städte identifizieren sich am besten mit dem "hippodamisch-pythagoräischen System"? 

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was ist ein "atrium"?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was zeichnet das "hippodamisch-pythagoräische System" aus?

Kommilitonen im Kurs Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was ist ein "bow window"?

Ein "bow window" ist ein halbrunder Erker.

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was ist ein "corps de logis"?

Ein "corps de logis" ist ein Haupttrakt eines barocken Stadtpalastes, der "entre cour" und "jardin" voneinander trennt.

Geschichte und Theorie der Baukunst

Welche städtebaulichen Strömungen finden Einzug in deutsche Großstädte?

  • Verkehrsschneisen 
  • Ökonomisch rentable Großplanung
  • Wunsch nach "Neuanfang" -> zweite Zerstörung- bzw. Abrisswelle

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was ist ein "belt walk"? 

Ein "belt walk" ist ein geschwungener Weg, der meistens einen Rundweg bildet, welcher seinen Ursprung im englischen Landschaftsgarten findet. 

Geschichte und Theorie der Baukunst

Wie haben sich die Arkaden gebildet?

  1. mobile Verkaufsstand an Hauptstraße
  2. fester Verkaufsstand an Hauptstraße 
  3. an Bebauungslinie vorgebaute Arkanden entstehen 
  4. Hauserweiterungen über Arkaden 
  5. teilweise Ersetzen der Häuser durch Barocke Arkadenhäuser (Arkade von Anfang an teil des Hauses) 

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was bedeutet "andron"?

Der "andron" ist der Männergelagerraum des griechischen Modellhauses für die gesellschaftlichen Pflichten und das Vergnügen des Mannes. Er befindet sich standardmäßig im Erdgeschoss.

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was ist ein "cubiculum"?

Ein "cubiculum" ist ein privater Raum für verschiedene Zwecke des römisch- antiken Hauses. Die "cubicula" sind meist direkt an das "atrium" angeschlossen. 

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was ist eine "villa maritima"?

Eine "villa maritima" ist ein in küstennahe gelegenes Haus.

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was zeichnet den französischen Stadtpalast des Barock aus?

  • "corps de logis" (Haupttrakt) zwischen "entre cour et jardin" (Hof und Garten) 
  • Hierarchie der Räume 
  • gewollter Abstand des "corps de logis" zur Straße und Öffentlichkeit
  • Haupträume als "enfilade"
  • Symmetrieachse von Straße und Tor 
  • Versatz der Achse zwischen Hof und Garten 
  • besteht aus "appartements"
  • Repräsentation und Funktionalität im gleichen Verhältnis 


Geschichte und Theorie der Baukunst

Welche zwei Städte identifizieren sich am besten mit dem "hippodamisch-pythagoräischen System"? 

  • Prienne
  • Piräus

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was ist ein "atrium"?

Ein "atrium" ist der zentrale Hauptraum des römisch- antiken Hauses, welcher zum Teil nach oben hin geöffnet ist. Unter der Öffnung befindet sich das "impluvium".

Geschichte und Theorie der Baukunst

Was zeichnet das "hippodamisch-pythagoräische System" aus?

  • Rechtwinklig kreuzende Staßen
  • funktionale Typografie 
  • Rastermuster mit immer gleichen Blockgrößen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Dortmund Übersichtsseite

Baustoffkunde

Grundlagen des Städtebaus

Grundlagen des Städtebaus

Theorie und Geschichte der Kindheit an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Geschichte, Theorie und Soziologie der Architektur an der

TU Berlin

7.1 Geschichte und Theorien der Sozialen Arbeit an der

Hochschule Niederrhein

Politische Theorie und Ideengeschichte an der

Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

theoretische Grundlagen und Geschichte an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Geschichte und Theorie der Baukunst an anderen Unis an

Zurück zur TU Dortmund Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Geschichte und Theorie der Baukunst an der TU Dortmund oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login