Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was sind Partner aus dem Bildungsbereich?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was sind Begründungen für eine Ganztagsschule?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was sind neue Aufgaben für Lehrende in der Ganztagsschule?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was soll durch die Ganztagsschule verbessert werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

In welchen Bereichen werden positive Erträge durch die Ganztagsschule festgestellt?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:


Wie sieht die Mittagsversorgung in Ganztagsschulen der offenen und der gebunden Form aus?



Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was sind Merkmale von Ganztagsschulen im Primar- & Sekundarbereich?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Welche 3 Formen der Ganztagsschule gibt es und worin unterscheiden sie sich?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was ist unter Professionen und ihre Kooperation im Ganztag zu verstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Wie wird der Unterricht in Ganztagsschulen der offenen und der gebunden Form gestaltet?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Was gab den Anstoß zum bundesweiten Ausbau von Ganztagsschulen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Wer bestimmt die pädagogische Ausgestaltung im Ganztag?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund auf StudySmarter:

Einführung in die Schulpädagogik

Was sind Partner aus dem Bildungsbereich?

Hochschulen 

Einführung in die Schulpädagogik

Was sind Begründungen für eine Ganztagsschule?

bildungswirksame Einrichtung zur Lernförderung und Kompetenzbildung 


internationalen Vergleich verbessern


Verschiedenheit des Lernens als Herausforderung in Demokratie


Ungewissheitsdiskurs 


Förderung individueller und gesellschaftlicher Gestaltungskompetenz


Lerntheoretischer Perspektivenwechsel 


Einführung in die Schulpädagogik

Was sind neue Aufgaben für Lehrende in der Ganztagsschule?

Vernetzung von Unterricht und außerunterrichtlichen Angeboten


Rhythmisierung des Schulalltags


Flexibilisierung des eigenen methodischen und didaktischen Vorgehens

Einführung in die Schulpädagogik

Was soll durch die Ganztagsschule verbessert werden?

Qualität, Verstehenstiefe des Lernens


soziale und Persönlichkeit prägende Aspekte der Erziehung

Einführung in die Schulpädagogik

In welchen Bereichen werden positive Erträge durch die Ganztagsschule festgestellt?

Bildungsteilhabe bzw. Lernnutzen

 

Motivation, Sozialverhalten

 

Schulnoten 


Familien- und Unterrichtsklima 


Hausaufgaben und Erziehungsfragen

 

Sozialkompetenz

 

Klassenwiederholungen

 

es gibt eine hohe Relevanz von Unterrichtsqualität, Partizipation und Kompetenzerleben

Einführung in die Schulpädagogik


Wie sieht die Mittagsversorgung in Ganztagsschulen der offenen und der gebunden Form aus?



gebundener

offener 

obligatorische

fakultative 




Einführung in die Schulpädagogik

Was sind Merkmale von Ganztagsschulen im Primar- & Sekundarbereich?

Ganztägiges Angebot 

  • mind. drei Tagen 
  • täglich mind. sieben Zeitstunden

  

Mittagsversorgung

  

Nachmittägliche Angebote  


Konzeptioneller Zusammenhang 

  • Unterricht und außerunterrichtlichen Angeboten

Einführung in die Schulpädagogik

Welche 3 Formen der Ganztagsschule gibt es und worin unterscheiden sie sich?

gebundene

  • Verpflichtet den ganzen Tag zu bleiben 

Offene 

  • Freiwillig am Nachmittag 

Teilgebundene 

  • Nur ein Teil der Schüler nimmt Teil – dies aber verpflichtend 

Einführung in die Schulpädagogik

Was ist unter Professionen und ihre Kooperation im Ganztag zu verstehen?

Überlappende Anwesenheitszeiten der Professionen und klare Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten 


Schulische Arbeitsplätze für alle Mitarbeiter

 

Ganztagsspezifische Ausbildungselemente für alle Professionen 


Langfristige Bindung des Personals

Einführung in die Schulpädagogik

Wie wird der Unterricht in Ganztagsschulen der offenen und der gebunden Form gestaltet?

gebundener

offener

Verteilung auf Vor- und Nachmittag


Ermöglichung fächerübergreifenden Unterrichts 


Berücksichtigung des biologischen Rhythmus


Berücksichtigt Elternwünsche & organisatorischer Vorgaben

verbindlicher Unterricht 


vorwiegend am Vormittag, allerdings in modifizierter Form

Einführung in die Schulpädagogik

Was gab den Anstoß zum bundesweiten Ausbau von Ganztagsschulen?

PISA-Ergebnissen zu Beginn des 21. Jahrhunderts 


Effektivierung des deutschen Bildungssystems

Einführung in die Schulpädagogik

Wer bestimmt die pädagogische Ausgestaltung im Ganztag?

bleibt der Einzelschule als Entwicklungsaufgabe offen 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Dortmund Übersichtsseite

Sachunterrichtsdidaktik

Elementargeometrie

Algebra und ihr Didaktik

Einführung in soziologisches Denken

Politikwissenschaften

Arithmetik und ihre Didaktik I

Modelle und Methoden der Diagnose und individuellen Förderung

Einführung in die sportwissenschaftlichen Arbeitsbereiche

*Basiskonzepte Geschichte

Behinderung, Inklusion, Intersektionalität

Physik und Technik

Lernen Gemeinsames Lernen

Grundlagen der kulturellen und ästhetischen Bildung

Einführung in die Inklusionspädagogik an der

Universität Potsdam

Einführung in die Sozialpädagogik an der

Leuphana Universität

Einführung in die Pädagogik an der

Universität Würzburg

Einführung in die Pädagogik an der

TU München

Einführung in die SCHULPÄGAGOGIK an der

TU Dortmund

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die Schulpädagogik an anderen Unis an

Zurück zur TU Dortmund Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Schulpädagogik an der TU Dortmund oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login