Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Arbeitsspeicher ,Random Access Memory (RAM)

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Zahlendarstellungen


Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Bits

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Algorithmen

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Betriebssystem

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Standardsoftware


Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Standardisierungsproblem

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Individualsoftware

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Programm

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Primärschlüssel

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Schlüssel

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Predictive -Maintainance -Anwendungen


Kommilitonen im Kurs Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Wirtschaftsinformatik

Arbeitsspeicher ,Random Access Memory (RAM)

Alle Programme müssen zum Zeitpunkt ihrer Ausführung vollständig oder partiell im Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen.

Wirtschaftsinformatik

Zahlendarstellungen


Dezimaldarstellung (stellt die Ziffern 0 ... 9 zur Verfügung) Basis : 10

Binärdarstellung (0 und 1 zur Darstellung der Zahlen)

Basis : 2

Hexadezimal (16 „ Hexziffern “: 0,1,2,3,4,5,6,7,8,9,A,B,C,D,E,F)

Basis : 16

Wirtschaftsinformatik

Bits

Ein Bit ist die kleinstmögliche Einheit an Information. Ein Bit trägt die Informationsmenge einer Antwort auf eine Frage, die genau zwei Möglichkeiten zulässt

Wirtschaftsinformatik

Algorithmen

Vorschriften zur Lösung eines Problems, welche die Handlungen und ihre Abfolge beschreiben


  • Eine zu bearbeitende Menge von Objekten in einem definierten Anfangszustand 

  • Eine an den Objekten auszuführende Menge von Operationen

  • Gewünschter Endzustand der Objekte

Wirtschaftsinformatik

Betriebssystem

  • Bereitstellung eines Systems zur Dateiverwaltung
  • Verwaltung der Hardwarebetriebsmittel

  • Administration der Benutzeraufträge und Überwachung der Programmabläufe

  • Bereitstellung einer Mensch -Maschine -Schnittstelle

Wirtschaftsinformatik

Standardsoftware


  • Fertige Programme für eine Gruppe von Kunden mit ähnlichen Problemstellungen 

  • Möglichkeit der individuellen Anpassung durch Customizing 

  • Fremdbezug der Software

Wirtschaftsinformatik

Standardisierungsproblem

Ziel: Minimierung der Gesamtkosten (Informationskosten + Standardisierungskosten)

Wirtschaftsinformatik

Individualsoftware

  • Für einen speziellen Anwendungsfall / ein Unternehmen erstellt 

  • Make -or -Buy –Entscheidung

Wirtschaftsinformatik

Programm

  • Formulierung eines Algorithmus in einer Programmiersprache

  • Abfolge von Anweisungen, die von einem Prozessor ausgeführt werden können(Einzelschritte)

Wirtschaftsinformatik

Primärschlüssel

Ein beim Datenbankentwurf ausgezeichneter Schlüssel. In unserem Beispiel ist die Kundennummer Primärschlüssel der Relation Kunde

Wirtschaftsinformatik

Schlüssel

Minimale Menge von Attributen, deren Werte ein Tupel einer Tabelle eindeutig identifiziert.

Wirtschaftsinformatik

Predictive -Maintainance -Anwendungen


Versuchen, heraufziehende technische Mängel zu erkennen, bevor es zu einer Störung kommt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt zu sehen

Singup Image Singup Image

Grundlagen Wirtschaftsinformatik an der

Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

Wirtschaftsinformatik 2 an der

Berufsakademie Rhein-Main

Wirtschaftsinformatik 2 an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Grundlagen der Wirtschaftsinformatik an der

Universität Passau

WINF (Wirtschaftsinformatik) an der

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Wirtschaftsinformatik an anderen Unis an

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards