Vertragsrecht an der TU Darmstadt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Vertragsrecht an der TU Darmstadt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Vertragsrecht an der TU Darmstadt.

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Rechtsfähigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Rechtsgeschäft

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Abnahme des Werkvertrages

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Geschäftsfähigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Recht

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Rechtsobjekt

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Rechtssubjekt

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Kraft Rechtsgeschäft Eigentum (Einstiegsvorschrift)

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Stellvertretung

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Genehmigung

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Einwilligung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Zugang einer Willenserklärung

Kommilitonen im Kurs Vertragsrecht an der TU Darmstadt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Vertragsrecht an der TU Darmstadt auf StudySmarter:

Vertragsrecht

Rechtsfähigkeit

Rechtsfähigkeit ist die Fähigkeit, Träger von Rechten und Pflichten zu sein.

Vertragsrecht

Rechtsgeschäft

Das Rechtsgeschäft bezeichnet den Rahmen, in dem sich die rechtsgestaltende Wirkung des privatautonomen Willens manifestiert. Es besteht aus mindestens einer Willenserklärung sowie gegebenenfalls weiteren Tatbestandsmerkmalen und führt die gewollten Rechtsfolgen herbei.

Vertragsrecht

Abnahme des Werkvertrages

§641 Abs.1

§ 640

Vertragsrecht

Geschäftsfähigkeit

Geschäftsfähigkeit ist die Fähigkeit, Rechtsgeschäfte selbstverantwortlich und allein wirksam vornehmen zu können. Die Regelungen hierzu finden sich in §§ 104 ff. BGB.

Vertragsrecht

Recht

Der Begriff des Rechts ist nirgends gesetzlich definiert. In funktionaler Hinsicht kann Recht als Ordnung menschlichen Zusammenlebens umschrieben werden, deren Ziel Gerechtigkeit ist. Letztere entzieht sich aber einer inhaltlichen Bestimmung.

Vertragsrecht

Rechtsobjekt

Rechtsobjekte sind die Gegenstände des Rechtsverkehrs (grundsätzlich Sachen und Rechte)

Vertragsrecht

Rechtssubjekt

Die Träger von Rechten und Pflichten werden als Rechtssubjekte bezeichnet. Das BGB unterscheidet natürliche Personen (Mensch) und juristische Personen. Unter letzteren werden Zusammenschlüsse von Personen oder Vermögensmassen zu rechtlich verselbständigten Organisationen verstanden, denen die Rechtsordnung Rechtsfähigkeit verliehen hat.

Vertragsrecht

Kraft Rechtsgeschäft Eigentum (Einstiegsvorschrift)

§929

Vertragsrecht

Stellvertretung

Stellvertretung: Stellvertretung im Sinne der §§ 164 ff. BGB umschreibt rechtsgeschäftliches Handeln in Vertretung eines anderen mit der Wirkung, dass die Rechtsfolgen unmittelbar in der Person des Vertretenen eintreten. Gem. § 164 Abs. 1 BGB muss der Vertreter eine eigene Willenserklärung im Namen des Vertretenen (Prinzip der Offenkundigkeit) abgeben und Vertretungsmacht (kraft Gesetzes oder kraft rechtsgeschäftlicher Erteilung [= Vollmacht]) haben.

Vertragsrecht

Genehmigung

Genehmigung: Gem. § 184 Abs. 1 BGB die nachträgliche Zustimmung zu einem Rechtsgeschäft, das ein anderer vorgenommen hat. 


Vertragsrecht

Einwilligung

Einwilligung: Gem. § 183 S. 1 BGB die vorherige Zustimmung zu einem Rechtsgeschäft, das ein anderer vorgenommen hat.

Vertragsrecht

Zugang einer Willenserklärung

Zugang einer Willenserklärung: Empfangsbedürftige Willenserklärungen müssen zugehen. Für Willenserklärungen unter Abwesenden findet sich eine Regelung in § 130 Abs. 1 S. 1 BGB. Üblicherweise wird der Zugang einer Willenserklärung dreigliedrig definiert: 1. Sie muss in den Herrschaftsbereich des Adressaten gelangen, 2. dies muss in verkehrsüblicher Weise geschehen und 3. dem Adressaten muss eine Kenntnisnahme möglich sein. Anders formuliert: Die Willenserklärung muss so in den Machtbereich des Empfängers gelangt sein, dass dieser unter normalen Umständen die Möglichkeit hat, vom Erklärungsinhalt Kenntnis zu nehmen. 


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Vertragsrecht an der TU Darmstadt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Vertragsrecht an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Abwassertechnik 1

Mikroökonomie

Vertragsrecht Rep an der

Universität Graz

IT-Recht-Vertragsrecht an der

Hochschule Bremerhaven

vetragsrecht an der

TU Darmstadt

vertragsrecht an der

TU Darmstadt

Vertragsrecht | an der

Universität Konstanz

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Vertragsrecht an anderen Unis an

Zurück zur TU Darmstadt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Vertragsrecht an der TU Darmstadt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login