Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Serious Games an der TU Darmstadt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Serious Games Kurs an der TU Darmstadt zu.

TESTE DEIN WISSEN

In welchem System wird in den meisten Engines die Game Loop realisiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Editor

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind fundamentale Regeln?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Formale/mathematische Repräsentationen des Spiels und Änderungen des Spielzustands
  • Ein Element/eine Fähigkeit ist eine ausfürhbare Funktion
  • Unbrechbare Regel: Muss ein x geben, dass ich ausgebe
  • Eine Regel für mehrere operationale Detailregeln
    • Austausch: verringere etwas -> verändere etwas anderes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist eine hohe Standardabweichung zu interpretieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist ein konsistenter Wert zu erwarten, also eine geringe Wahrscheinlichkeit vom Erwartungswert abzuweichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert in der Physics Loop?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Auslagerung kostenspieliger Berechnungen
  • Berechnungen so lange wie möglich konstant halten
  • Vorherige Ergebnisse verwenden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Lernkontext von NGLOB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufbau einer "Skill" Struktur basierend auf Wissensraum
    • Annotation von Situationen mit verbundenen Skills
    • Abhängigkeiten, Voraussetzungen
  • Darstellung: gerichteter Graph vs. Wissensbaum
    • mögliche Abfolgen/Folgezustände
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet das Konzeptdokument?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Idee: "Characterizing Goal"
  • (Elevator) Pitch: abstrakte Zusammenfassung (Präsentation für Kunden)
  • Genre, Setting, Theme
  • Grundlegende Spielmechanik
  • Zielgruppe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel des Genres "Simulation"? Was sind einige Subgenres?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziel: Simulation so gut (real) wie möglich

Subgenres: Konstruktion, Leben, Fahrzeuge, ...

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Eigenschaft des Genres "Abenteuer"? Was sind einige Subgenre?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaft: Spielelemente ohne physische (Reflex) Herausforderung

  • Bsp.: Lösen von Puzzles
  • Interaktion mit Charakteren ohne Kampf

Subgenres: Bildromane, Textabenteuer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen diskreten und kontinuierlichen Spielräumen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diskret: identische Spielzustände

Kontinuierlich: Positionswechsel ist neuer Spielzustand

Abstraktion von kontinuierlich auf diskret:

  • Probleme in kontinierlichem Spielraum
  • Diskrete Ebene im kontinuierlichen Raum
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet das technische Dokument?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Endgeräte: Mobilgerät, Konsolen, PC, VR
  • Restriktionen: Formate, High/Low End
  • Benutzte Tools: Engine, Art Tools
  • Konventionen: Bennenungen, Code
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Editoren gibt es bei der Autorenumgebung StoryTec und was sind ihre Aufgaben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stage Editor

  • Levelgestaltung
  • Schnelles Bearbeiten, Visualisierung des Templates

Story Editor

  • Übersicht Projekt, Struktur
  • Hierarchische Organisation

Knowledge Space Editor

  • Erstellung eines Skill Tress
  • Definition von Abhängigkeiten
  • Abfolge von Modulen

ActionSet Editor: Programmiere Aktionen basierend auf Objekten

Condition Editor: Szenentransition

Objects Browser: Objekte/Objekttypen

Property Editor: Attributierung von Objekten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Spielkontext von NGLOB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Spielermodell von Bartle
    • Killer
    • Achiever
    • Socializer
    • Explorer
  • Zustand während Laufzeit gemäß Verhalten aktualisieren
  • Folgezustände mit Wahrscheinlichkeit für Spielertyp
Lösung ausblenden
  • 126326 Karteikarten
  • 2651 Studierende
  • 120 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Serious Games Kurs an der TU Darmstadt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

In welchem System wird in den meisten Engines die Game Loop realisiert?

A:

Editor

Q:

Was sind fundamentale Regeln?

A:
  • Formale/mathematische Repräsentationen des Spiels und Änderungen des Spielzustands
  • Ein Element/eine Fähigkeit ist eine ausfürhbare Funktion
  • Unbrechbare Regel: Muss ein x geben, dass ich ausgebe
  • Eine Regel für mehrere operationale Detailregeln
    • Austausch: verringere etwas -> verändere etwas anderes
Q:

Wie ist eine hohe Standardabweichung zu interpretieren?

A:

Es ist ein konsistenter Wert zu erwarten, also eine geringe Wahrscheinlichkeit vom Erwartungswert abzuweichen

Q:

Was passiert in der Physics Loop?

A:
  • Auslagerung kostenspieliger Berechnungen
  • Berechnungen so lange wie möglich konstant halten
  • Vorherige Ergebnisse verwenden
Q:

Was ist der Lernkontext von NGLOB?

A:
  • Aufbau einer "Skill" Struktur basierend auf Wissensraum
    • Annotation von Situationen mit verbundenen Skills
    • Abhängigkeiten, Voraussetzungen
  • Darstellung: gerichteter Graph vs. Wissensbaum
    • mögliche Abfolgen/Folgezustände
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was beinhaltet das Konzeptdokument?

A:
  • Idee: "Characterizing Goal"
  • (Elevator) Pitch: abstrakte Zusammenfassung (Präsentation für Kunden)
  • Genre, Setting, Theme
  • Grundlegende Spielmechanik
  • Zielgruppe
Q:

Was ist das Ziel des Genres "Simulation"? Was sind einige Subgenres?

A:

Ziel: Simulation so gut (real) wie möglich

Subgenres: Konstruktion, Leben, Fahrzeuge, ...

Q:

Was ist die Eigenschaft des Genres "Abenteuer"? Was sind einige Subgenre?

A:

Eigenschaft: Spielelemente ohne physische (Reflex) Herausforderung

  • Bsp.: Lösen von Puzzles
  • Interaktion mit Charakteren ohne Kampf

Subgenres: Bildromane, Textabenteuer

Q:

Was ist der Unterschied zwischen diskreten und kontinuierlichen Spielräumen?

A:

Diskret: identische Spielzustände

Kontinuierlich: Positionswechsel ist neuer Spielzustand

Abstraktion von kontinuierlich auf diskret:

  • Probleme in kontinierlichem Spielraum
  • Diskrete Ebene im kontinuierlichen Raum
Q:

Was beinhaltet das technische Dokument?

A:
  • Endgeräte: Mobilgerät, Konsolen, PC, VR
  • Restriktionen: Formate, High/Low End
  • Benutzte Tools: Engine, Art Tools
  • Konventionen: Bennenungen, Code
Q:

Welche Editoren gibt es bei der Autorenumgebung StoryTec und was sind ihre Aufgaben?

A:

Stage Editor

  • Levelgestaltung
  • Schnelles Bearbeiten, Visualisierung des Templates

Story Editor

  • Übersicht Projekt, Struktur
  • Hierarchische Organisation

Knowledge Space Editor

  • Erstellung eines Skill Tress
  • Definition von Abhängigkeiten
  • Abfolge von Modulen

ActionSet Editor: Programmiere Aktionen basierend auf Objekten

Condition Editor: Szenentransition

Objects Browser: Objekte/Objekttypen

Property Editor: Attributierung von Objekten

Q:

Was ist der Spielkontext von NGLOB?

A:
  • Spielermodell von Bartle
    • Killer
    • Achiever
    • Socializer
    • Explorer
  • Zustand während Laufzeit gemäß Verhalten aktualisieren
  • Folgezustände mit Wahrscheinlichkeit für Spielertyp
Serious Games

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Serious Games an der TU Darmstadt

Für deinen Studiengang Serious Games an der TU Darmstadt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Serious Games Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Game Studies

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Game Studies

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Gamestudies

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Serious Games
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Serious Games